Zur Startseite
HomeTestsTablets > Dell Latitude 10
ANGEFASST Dell Latitude 10
Dreiklang – 10-Zoll-Tablet mit Windows 8 für Geschäftskunden
von Siggy Moersch am Do, 11.10.2012



Einleitung

Mit dem neuen Latitude 10 zeigt Dell sein erstes Business-Tablet. Das Dell-Tablet besitzt ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einem Schutz aus Corning Gorilla-Glas. Das kapazitive Display erkennt bis zu zehn Fingerberührungen gleichzeitig. Mit dem Latitude 10 Tablet will Dell nicht nur Privatanwender ansprechen, sondern auch Business-Kunden, die ein besonders robustes und zuverlässiges 10,1-Zoll-Tablet benötigen.

Dell Latitude 10
Bild: notebookjournal.de
Das Dell Latitude 10 Tablet besitzt ein 10,1 Zoll großes IPS-Display.

Im Dell Latitude 10 arbeitet ein Intel System-on-a-Chip (SoC), der auf einem Atom-Prozessor der neusten Generation Clover Trail basiert. Hierbei handelt es sich um einen Intel Atom Z2760 Prozessor mit 2x 1,8 GHz Taktfrequenz und integrierter GMA Grafik. Zur Realisierung der Sicherheitsfeatures nutzt Dell beim Latitude 10 die Intel Trust Technologie.

Das Latitude 10 wird Dell in drei Versionen anbieten. Neben dem gezeigten Modell wird es noch eine Light- und eine Security-Version geben.

Spezifikationen Dell Latitude 10 Tablet

Display: 10,1 Zoll, IPS (1366 x 768 Pixe), glänzend
Prozessor: Intel Atom SoC Clover Trail, Dual Core Z2760 (1,8 GHz)
Grafik: Intel GMA Grafik, DirectX 9
Arbeitsspeicher: 2 GB DDR2 SDRAM (800 MHz)
Festplatte: eMMC bis 128 GB
Schnittstellen: USB 2.0, Micro-USB, mini-HDMI, Docking-Anschluss, Kartenleser (SD)
Konnektivität: WLAN (b/g/n), Bluetooth
Betriebssystem: Windows 8, 32 Bit
Abmessungen / Gewicht: 725 g / 274 x 176,6 x 10,5 mm
Weitere Ausstattung: 2-Megapixel-Kamera (vorne), 8 Megapixel-Kamera (hinten)

Gehäuse und Verarbeitung

Beim Latitude 10 setzt Dell auf einen Magnesium-Rahmen mit einer doppelbeschichteten Gummioberfläche, die dem Tablet eine hohe Rutschfestigkeit verleiht. Diese Oberfläche ist außerdem resistent gegen Fingerabdrücke. Weniger resistent gegen Fingerabdrücke ist das 10,1-Zoll-Display, das schon nach kurzer Zeit sichtbar mit Fingerabdrücken übersäht war.

Dell Latitude 10
Bild: notebookjournal.de
Die Rückseite vom Latitude 10 Tablet hat Dell mit einer doppelbeschichteten
Gummioberfläche überzogen.

Das Latitude 10 Tablet zählt mit einem Gewicht von 725 g nicht zu den Leichtesten. Aber im Vergleich zum kommenden Slate 7 Tablet von Microsoft, das 860 g wiegen soll, ist das Dell deutlich leichter. Die kommenden Windows-8-Tablets von Asus mit fast identischer Ausstattung sollen dagegen rund 70 Gramm leichter als das Dell Latitude 10 Tablet ausfallen. Mit einer Bauhöhe von 10,5 mm zählt das Latitude 10 außerdem zu den dicksten 10,1-Zoll-Tablets.

Display

Obwohl es sich beim Latitude 10 um ein Business-Tablet handelt, hat Dell das Display nicht entspiegelt. Das hochglänzende Display wird im Business-Umfeld daher nicht auf besonders viel Gegenliebe stoßen. Dell wird deshalb eine spezielle Folie anbieten, die im kurzen Test vor Ort nicht ausprobiert werden konnte.

Dell Latitude 10
Bild: notebookjournal.de
Das Display des Dell Latitude 10 glänzt stark.

Das 10,1 Zoll große IPS-Display wird durch ein Corning Gorilla-Glass gegen Kratzer geschützt. Die Betrachtungswinkel sind beim Latitude 10 sehr hoch und entsprechen den für IPS-Displays üblichen 178 Grad. Aus fast jedem Betrachtungswinkel ließ sich der Bildschirminhalt gut betrachten. Die Leuchtkraft des hintergrundbeleuchteten Displays war angenehm hoch und könnte mehr als 300 cd/m² betragen. Genaue Angaben sollen erst zum Verkaufsstart bekannt gegeben werden.

Akku

Beim Latitude 10 Tablet setzt Dell auf ein Lithium-Ionen-Akku, der entweder aus zwei Zellen mit 30 Wh oder vier Zellen mit 60 Wh Leistung besteht. Beim Standardmodell lässt sich der Akku auf der Rückseite entnehmen. Bei der Light-Version des Latitude 10 Tablets wird der Akku fest eingebaut sein. Der 2-Zellen-Akku schließt auf der Rückseite bündig ab, der 4-Zellen-Akku wird deutlich überstehen.

Dell Latitude 10
Bild: notebookjournal.de
Der Akku ist beim Dell Latitude 10 in der Standard- und Security-Version
wechselbar.

Durch den 4-Zellen-Akku wird das Latitude 10 Tablet nicht nur dicker, sondern auch schwerer ausfallen. Dafür besitzt der 4-Zellen-Akku eine Parkmöglichkeit für den optional erhältlichen Digitizer (Wacom Active Stylus).




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Tablets



 Artikel
 Galerie




Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Ende Oktober 2012