Zur Startseite
HomeTestsOffice > HP 6730s KU447ET
TEST HP 6730s KU447ET
Billiges Arbeitstier
von Marco Obendorf am Do, 23.10.2008



Verarbeitungsplus
Für die meisten Kaufinteressenten reicht ein Notebook mit ausreichend Leistung für Officeanwendungen, solider Ausstattung und ordentlicher Verarbeitung. Wenn dann noch der Preis mitspielt - um so besser.

Genau an diese Käuferschicht richtet sich das 6730s von HP für 550 Euro. Es ist baugleich mit dem kürzlich getesteten 6735s, welches allerdings von einem schwachem AMD Sempron Prozessor angetrieben wird.

Zum Test HP 6735s für 450 Euro

Ausstattung HP 6730s:
- 15,4 Zoll WXGA Display (max. 1280 x 800)
- Intel Core 2 Duo T5870 (2,0 GHz)
- 2 GByte DDR2 Arbeitsspeicher
- Intel GMA 4500MHD Onboard Grafikchip
- 250 GByte Festplatte
- Bluetooth, WLAN (mit n-Draft)
- Windows Vista Basic
- Preis 550 Euro
Detaillierte Ausstattung im Datenblatt

Dezent lässt sich der Auftritt des 6730s beschreiben. Das Plastikkleid ist komplett schwarz. Interessenten mit Fingerabdruckallergie dürfen aufatmen. Lediglich der Rahmen des Displays ist hochglänzend.

Bei der Verarbeitung bleiben keine Wünsche offen. Das Chassis besitzt eine hohe Steifigkeit. Die Handballenauflage sitzt fest und die kleinen Scharniere bieten eine gute Beweglichkeit.


Vielschreibern wird die gute Tastatur freuen. Erst bei übermäßig starkem Druck ist ein Nachgeben produzierbar. Alle Tasten haben Standardgröße und dank der guten Federung und des kurzen Abwärtshubes sind schnelle Anschläge kein Problem.

Eine ähnlich gute Figur macht das Touchpad. Bewegungen werden präzise umgesetzt und die klicklosen Touchpadtasten sind sehr leichtgängig. Durch eine etwas zu hohe Kante, von der das Touchpad umgeben ist, werden längere Arbeiten aber schnell anstrengend.

Anschlussdefizit

Anschlüsse
Bild: Notebookjournal.de/DBC
HP 6735s: USB-Anschlüsse, Netzwerkkabelanschluss...

In dieser Preisklasse dürfen Interessenten bei den Anschlüssen nicht zu viel erwarten. Die sind nämlich schnell aufgezählt. 4xUSB, VGA, LAN, Modem und 2x Audio Ports sind an Bord. Ungünstig ist die Positionierung des Stromanschlusses. Er ist zwischen VGA und LAN untergebracht. Sind diese in Gebrauch droht Kabelsalat.

Ein Expresskartenschacht und Speicherkartenleser sind ebenfalls mit von der Partie. Erfreulich sind die kabellosen Übertragungsmöglichkeiten in Form von Bluetooth und WLAN mit n-Draft Unterstützung.

Eher zweitrangig ist bei einem Office-Laptop der Sound. Die Lautsprecher sind zwar höhen- und mittenlastig, bieten aber insgesamt einen guten Klang.


Auf der nächsten Seite: Leistungscheck


 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Billiges Arbeitstier unscharf
von conan am So, 08.03.2009 22:16 Uhr

Hallo, aufgrund dieses Tests habe ich mir das HP Compaq 6730s
gekauft. Die Schrift ist auf dem Display aber etwas unscharf im
Vergleich zu meinem Lenovo T61 oder auch meinen alten Siemens
Laptops. Ich weiss nicht, ob das jetzt nur bei meinem Geraet so
ist, oder bei allen 6730s. Jedenfalls werde ich das Notebook
zuruecksenden. Gruss, Conan

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
HP 6730s KU447ET
gut
Test vom 23.10.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
Geräusch- und Wärmentwicklung
Akkulaufzeit
Verarbeitung
Tastatur
Anschlüsse
Nur 1 Jahr Garantie



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 550 €

Service Hotline
01805 / 652180 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2008