Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > HP Pavilion dv5 1140eg / 1032eg
TEST HP Pavilion dv5 1140eg / 1032eg
Entertainment Teil 2
von jseb am Mi, 08.10.2008



Kampfansage


Bild: notebookjournal/SC
Frontanischt von rechts

Entertainment-Fans aufgepasst. HPs neues Pavilion dv5 ist eine echte Kampfansage an die Notebook-Konkurrenz in Form eines Acer Aspire 5930, Toshiba Satellite A300, FSC Amilo 3000 oder ASUS X57. Alle tummeln sich im hart umkämpften 800 bis 1000 Euro Markt. Warum Kampfansage zeigt ein Blick auf Ausstattung und Preis.

Habt ihr fragen zum Test? Diskutiert mit uns im Forum
HP Pavilion dv5 - HP's Entertainment Offensive

Ausstattung
HP Pavilion dv5-1140eg (FP917EA) bzw.
HP Pavilion dv5-1032eg (FM545EA)
:
- 15,4“ WXGA Display (max. 1280 x 800 Pixel)
- Intel Core 2 Duo P7350 (2 GHz)
- 3 GByte DDR2 Arbeitsspeicher
- Nvidia GeForce 9600M-GT (512 MByte DDR2 Videospeicher)
- 250 GByte Festplatte (5400 U/min)
- Windows Vista Home Premium 32 Bit
- ca. 770 Euro
Detaillierte Ausstattung im Datenblatt

Das Schwestermodell HP Pavilion dv5-1040eg (Test im August) ist mit 900 Euro teurer. Die Ausstattung ist geringfügig besser: Bluetooth, +70 GByte Festplatte (WD), +1 GByte RAM.

Spieglein, Spieglein an der Wand....


Bild: notebookjournal/SC
Das HP-Logo leuchtet im Betrieb

Diese Frage werden sich vielleicht viele Notebook-Interessierte stellen. Derzeit buhlt nahezu jeder Hersteller mit einem auffälligen Design nach dem Anderen um Käufer. Das HP Pavilion dv5 macht da keine Ausnahme.

Der Deckel des dv5 ist mit schwarzem Hochglanzlack verziert. Erst bei näherer Betrachtung fällt das eingravierte feinmaschige Gitternetzmuster ins Auge.


Bild: notebookjournal/SC
Artbeisumgebung seitlich

Unterseite und Arbeitsumgebung wurden komplett in Silber gehalten. Dazu gehören auch die Seiten, die im geschlossenen Zustand einen schicken Kontrast zum schwarzen Deckel bilden. Multimediatastenleiste und Touchpad sind wie verchromte Alufelgen. Herausnehmbar wäre das Touchpad ein perfekter Schminkspiegel-Ersatz.


Durch stark abgerundete Ecken wirkt das HP Pavilion dv5 nicht so wuchtig wie beispielsweise ein Acer Aspire 5930. Mit dem dv5 hat man die Blicke ganz klar auf seiner Seite.

Allerdings ist das Notebook für Leute mit Fingerabdruckallergie gänzlich ungeeignet, die zieht es nämlich magisch an.

Erfreulich ist, dass neben der Optik die Verarbeitung nicht auf der Strecke bleibt. Handballenauflage und Tastatur geben selbst bei sehr starkem Druck nicht nach. Das Chassis besitzt eine hohe Steifigkeit und das große Scharnier überzeugt mit einer guten Beweglichkeit.

Bei der Tastatur muss man auf einen separaten Numblock verzichten. Dafür haben die Tasten Standardgröße bzw. sind teilweise riesig. Die meisten 17 Zoll Gamingnotebooks verfügen nicht über solch große Pfeiltasten. Vieltippern wird zudem die gute Federung der Tasten freuen. Sie ermöglicht ein schnelles Tippen und gibt genügend Rückmeldung.

Die sehr glatte Oberfläche des Touchpads ist gewöhnungsbedürftig. An der Präzision gibt es aber nichts auszusetzen. Zielsicher lässt sich der Mauszeiger über den Desktop navigieren


Über der Tastatur befinden sich die Softtouch-Tasten für die Multimediasteuerung. Sie fügen sich optisch sehr gut in das Gesamtkonzept vom HP Pavilion dv5. Die Softtouch-Tasten reagieren bereits bei der geringster Berührung und lassen sich sehr gut bedienen.


Auf der nächsten Seite: Intel Core 2 Duo P7350


 


Kommentare zum Artikel ( 3 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

Probleme mit Softtouch-Tasten?!
von maseman am Mi, 01.04.2009 01:42 Uhr

Hallo, angeblich hat die HP DV5 Serie Probleme mit den
Softtouch-Tasten (Multimedialeiste). Nach längerer Betriebszeit
machen sich die Tasten angeblich selbstständig. Beispielsweise
dreht die Lautstärke einfach hoch und wirft einem somit aus
laufenden Programmen raus (durch die Lautstärkeanzeige im
Display). Dies wäre natürlich sehr nervig. Angeblich liegt es
daran,...
AW: Entertainment Teil 2
von And_Re am Mo, 13.10.2008 22:03 Uhr

Falsche stelle: Text moved
HP 17" Pavillion dv7-1105eg
von berti am Sa, 11.10.2008 20:18 Uhr

Derzeit wird ein HP pavillion dv7-1105eg für 700 € angeboten.
Wie kann ich DIESEN einordnen? im Vergleich zu dv5 z.B.? Ist da
ein Vergleich möglich? Gibts einen Test? Dieser HP Pavillion
dv7-1105eg hat Proz.QL-62(2x2,0 GHz) Grafik mit 256 MB, 4 GB
DDR2-RAM, 320 GB-SATA-FP. Was ist von diesem zu halten?

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
HP Pavilion dv5 1140eg / 1032eg
gut
Test vom 08.10.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Geringe Geräuschentwicklung
Verarbeitung
Niedriger Stromverbrauch unter Last
3D-Leistung
Leucht- und kontrastschwaches Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 770 €

Service Hotline
01805 / 652180 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2008