Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > HP Pavilion dv9580eg - 8600M GS
TEST HP Pavilion dv9580eg - 8600M GS
Speicher-Gigant und Entertainer
von oBi am Di, 06.11.2007




Bild: notebookjournal.de/th
Die gelungene Optik wurde mit dem „Reddot Design Award“ ausgezeichnet

Das gelungene Design des HP Pavilion dv9580eg ist das Erste, was einem auffällt, wenn es aus der Verpackung befreit wird. Das HP „imprint finish“-Verfahren gibt der Pavilion Reihe einen einzigartigen Look und soll durch das Mehrschichtverfahren für eine lange Haltbarkeit sorgen.

Laut HP wurden die geometrischen Linien eines japanischen Zen-Gartens nachempfunden. Das Design der Pavilion Reihe wurde kürzlich mit dem „Reddot Design Award“ ausgezeichnet.

Speicherplatz satt
Mit dem Pavilion dv9580eg spricht HP ganz klar die Multimedia-Interessierten an. Der Intel Core 2 Duo T7300 (2 GHz) sorgt im Zusammenspiel mit den 2 GByte Arbeitsspeicher für eine ausreichende Anwendungsleistung.


Bild: notebookjournal.de/mO
Der Intel Core 2 Duo sorgt für eine gute Anwendungsleistung

Mit 504,3 Punkten im PassMark Performancetest und 254,7 Punkte beim Test mit Geekbench gibt es nichts zu meckern.

Für die Speicherung der Daten sind 2 x 230 GByte große Festplatten von Western Digital zuständig. Damit verfügt das HP Pavilion dv9580eg abzüglich Windows Vista und Systemprogrammen über satte 430 GByte Festplattenspeicher.

Das reicht für über 500 Filme im DivX oder XVid Format. Soviel Speicherplatz war bisher nur bei wesentlich teureren Geräten zu bekommen.

Die Festplatten haben eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 4200 U/min. Das hört sich nicht schnell an, doch die getestete sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit kann sich durchaus sehen lassen.

Im sequentiellen Lesen erreichen die Festplatten eine Übertragungsgeschwindigkeit von 40,9 MByte/s und beim sequentiellen Schreiben 42,2 MByte/s. Zum Vergleich beim teureren FSC Amilo Xi2528 schaffen die Festplatten eine Übertragungsgeschwindigkeit von 35,3 MByte/s (sequential read).



Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte504.3
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden36
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden64
GeekbenchPunkte254.7
Povray 3.6 (CPU)Sekunden1145
Festplatte
Performance Test (Sequential Read)in MB/s40.9



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Speicher-Gigant und Entertainer
von oBi am Di, 06.11.2007 17:41 Uhr

Ein wirklich gelungenes 17" Notebook. Auch wenn es an
3D-Leistung etwas fehlt hat das HP Pavilion dv9580eg Einiges
zu bieten. Hier gehts zum Artikel
[url]http://www.notebookjournal.de/tests/359[/url]

Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
HP Pavilion dv9580eg - 8600M GS
befriedigend
Test vom 05.11.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Viel Festplattenspeicher
Sound der Lautsprecher
Verarbeitung
Leucht- und kontrastschwaches Display
Tastatur gibt zu stark nach



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Hersteller-Preis
1200 €

Service Hotline
01805 / 652180 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Oktober 2007