Zur Startseite
HomeTestsSmartphones > HTC One X+ 99HSK000-00
ANGEFASST HTC One X+ 99HSK000-00
BeHertzt – Schnelles Smartphone von HTC mit 64 GB Speicher
von Marcel Magis am So, 03.02.2013



Einleitung, Spezifikationen und Display

Mit dem HTC One X+ bringt der taiwanische Hersteller ein Update zum HTC One auf den Markt. Die technischen Werte beeindrucken: Ein Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz Takt, 64 GB Speicher, hochauflösende Kamera mit Videostabilisierung und einiges mehr versprechen ein großes Android-Vergnügen.

HTC One X+
Bild: notebookjournal.de
Das Display des HTC One X+ löst 1280 x 720 Pixel auf.

Spezifikationen HTC One X+ 99HSK000-00

Display: 4,7 Zoll, IPS, 1280 x 720 Pixel, glänzend
Prozessor: Nvidia Tegra 3 Quad-Core (1,7 GHz)
Grafik: ULP GeForce
Betriebssystem: Android 4.1 Jelly Bean
Arbeitsspeicher: 1 GB LPDDR2 RAM
Massenspeicher: 64 GB eMMc Flash
Schnittstellen: Micro-USB, Audio, HDMI-Ausgabe über optionales MHL-Kabel
b>Konnektivität: HSPA/WCDMA/Edge/GSM, WLAN (a/b/g/n), Blueooth 4.0, NFC
Sensoren: Kompass, Geschwindigkeitssensor, Gyroscope, Lagesensor, Lichtsensor
Abmessungen / Gewicht: 134,4 x 11,1 x 70 mm / 140 g
Sonstige Ausstattung: 8-Megapixel-Kamera (hinten), 1,6-Megapixel-Kamera (vorne), Blitz, GPS



Angebote vom 03.02.2013

HTC One X+ (notebooksbilliger.de) - 552 Euro
HTC One X+ (computeruniverse.net) - 555 Euro
HTC One X+ (amazon.de) - 589 Euro


Display

Das 4,7 Zoll große IPS-Display des HTC löst mit 1280 x 720 Pixeln auf. Einzelne Pixel sind bei dieser hohen Dichte von 313 dpi nicht mehr erkennbar. Zum Vergleich: Das iPhone 5 mit seinem Retina-Display hat mit 326 dpi nur eine geringfügig höhere Auflösung. Der Bildschirm leuchtet mit durchschnittlich 327 cd/m² ausreichend hell, um auch bei Sonnenschein den Bildschirminhalt erkennen zu können.

HTC One X+
Bild: notebookjournal.de
Der Bildschirm des HTC One X+ ist 4,7 Zoll groß und zeigt kaum Fingerabdrücke.

Der Samsung Galaxy 3 Bildschirm ist mit 250 cd/m² deutlich dunkler, verwendet mit AMOLED aber auch eine andere Technik. Bei hellem Umgebungslicht müssen solche Displays nicht so hell leuchten und können trotzdem gut abgelesen werden.

HTC One X+
Bild: notebookjournal.de
Das Display des HTC One X+ leuchtet mit durchschnittlich 327 cd/m² sehr hell.

Der Kontrastwert des HTC One X+ überzeugt mit 883:1. Neben der guten und hellen Farbdarstellung gefällt die Unempfindlichkeit gegenüber Fingerabrücke: Wo andere Displays nach kurzer Benutzung schon deutliche Spuren zeigen, erweist sich die Gorilla-Glas-2-Oberfläche erheblich resistenter.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Smartphones



PRO KONTRA

Speicherausstattung
Display
Geschwindigkeit
Kameras
Lautsprecher



 Artikel
 Galerie




Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 552 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport