Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Acer Aspire Timeline 4810TG-734G16Mn
TEST Acer Aspire Timeline 4810TG-734G16Mn
Günstige Intel SSD im Slim-Notebook
von Stefan Trunzik am Mo, 29.03.2010



Testupdate: Allgemein Informationen
Bereits zum vierten Mal besucht uns das Acer Aspire Timeline 4810T in der Potsdamer Redaktion. Diesmal bestückt der Hersteller seine Slim-Serie jedoch mit einer 160 GB SSD und versucht mit einem Marktpreis von 799 Euro als Preis-Leistungs-Knaller vom Platz zu gehen.

Aktuelle Angebote:
Acer Timeline 4810TG (mit HDD) (Amazon.de) - 795 Euro
Acer Timeline 4810TG (mit SSD) (notebooksbilliger.de)799 Euro

Acer Timeline 4810TG
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG

Datenblatt:

- Intel Core 2 Duo SU7300 (1,3 GHz)
- 4 GByte DDR3 SDRAM
- 14-Zoll HD ready LED Display (1366x768 Pixel, glänzend)
- ATI Mobility Radeon HD 4330 (512 MB VRAM)
- 160 GByte SSD (Intel X25-M)
- Bluetooth, 10/100/1000 Ethernet, WLAN Draft-a/g/n
- 3x USB 2.0, VGA, HDMI, Card Reader, Audio-Slots
- DVD Super Multi Brenner (DVD DL-/+RW)
- Windows 7 Home Premium 64-Bit

Aufgrund der häufigen Besuche des Geräts werden wir in diesem Testupdate nicht auf die Verarbeitung eingehen, die sich im Vergleich zu bisher getesteten Modelle nicht verschlechtert hat. Wir sprechen immer noch von einer soliden Verarbeitung, einer guten Verwindungssteifigkeit und einer schmalen Bauweise.

Acer Timeline 4810TG: Arbeitsoberfläche
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG: Arbeitsoberfläche

In Hinsicht auf die Eingaben müssen Nutzer einige Abstriche hinnehmen. Das Floating Keyboard gibt sich schwammig und die fehlende Strukturierung der Tasten lässt Tippfehler zur Gewohnheit werden. Das Touchpad und die dazugehörigen Tasten zeigen sich in unserem Test jedoch positiv.

Acer Timeline 4810TG: Anschlüsse links
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline
4810TG: Anschlüsse
links
Acer Timeline 4810TG: Anschlüsse rechts
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline
4810TG: Anschlüsse
rechts
Acer Timeline 4810TG: Tastatur
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline
4810TG: Tastatur









Trotz der geringen Höhen-Abmessung bekommen wir ein gutes Spektrum an Anschlüssen geboten. Neben dem eingestaubten VGA-Port werden HDMI, USB 2.0, Ethernet und Audio-Ports angeboten. An der Front des Acer Aspire Timeline 4810TG befindet sich der Kartenleser.


Auf der nächsten Seite: Leistung: SSD vs. HDD


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Acer Aspire Timeline 4810TG-734G16Mn
gut
Test vom 29.03.2010


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Schnelle SSD
Gute Akkulaufzeit
Energieverbrauch
Gewicht
Display Kontrast / Ausleuchtung
Lautstärke unter Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 799 €

Hersteller-Preis
899 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Januar / Februar 2010