Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > DevilTech 9700 DTX
TEST DevilTech 9700 DTX
ATI HD5870 vs. Nvidia GTX 285M
von Marco Obendorf am Di, 16.03.2010



Testupdate
Ein Gamer kommt selten allein. Nachdem wir letzte Woche den 15 Zoller XMG6 von mySN (Schenker-Notebook) mit Nvidias stärkster mobiler Grafikkarte, der GeForce GTX 285M, im Test hatten, schicken wir nun das Notebook erneut durch unseren Testparcours.

Ein baugleiches Modell mit ATI HD5870 findet ihr im Shop von mySN.
Link: mySN XMG6 - Im Online-Shop ab 1039 Euro kaufen !


Bild: notebookjournal.de/AS
Clevo W860CU Chassis

Link zum Test: mySN XMG6 - Nvidia GTX 285M im Gamecheck

Allerdings mit ATIs Mobility Radeon HD5870 inklusive GDDR5 Videospeicher. Wir testen, wie viel Mehrperformance das neue Spitzenmodell bietet und ob es gegenüber dem Nvidia-Pendant Nachteile beim Stromverbrauch oder der Wärmeentwicklung mit sich bringt.


Bild: notebookjournal.de/AS
Clevo W860CU Chassis
Das DevilTech 9700 DTX ist baugleich mit dem mySN XMG6. Beide kommen in dem bekannten Clevo W860CU Chassis daher und sind identisch ausgestattet. DevilTech verlangt gegenüber der Nvidia GTX 285M keinen Aufpreis für die ATI HD5870.

Notebookjournal.de hatte das W860CU bereits mit unterschiedlichen Ausstattungen in der Redaktion, deshalb werden wir in diesem Testupdate nur auf die Veränderungen eingehen. Das heißt, hauptsächlich auf die Performance und deren Auswirkung. Mehr Informationen zum Chassis des DevilTech 9700 DTX findet ihr in folgenden Artikeln:

Link: DevilTech 9700 DTX (Clevo W860CU) - Nvidia GTX 280M
Link: mySN XMG6 (Clevo W860CU) - Nvidia GTX 260M


Bild: notebookjournal.de/AS
Clevo W860CU Chassis


Ausstattung:

- 15,6 Zoll FullHD glare Display (1920 x 1080)
- Intel Core i7-820QM Prozessor (1,73 – 3,07 GHz)
- 4 GByte DDR3 Arbeitsspeicher
- ATI Mobility Radeon HD5870 Grafikkarte (1 GB GDDR5 VRAM)
- 320 GByte Festplatte (7.200 U/min)
- HDMI, eSATA, WLAN mit n-Draft, Bluetooth
- Windows 7 Home Premium 64 Bit
- Preis: 1.841 Euro

Detaillierte Ausstattung im Datenblatt


Ausgezeichnete Anwendungsleistung und TOP Display


Die Anwendungsperformance des DevilTech 9700 DTX fällt, wie beim mySN XMG6, ausgezeichnet aus. Das ist auch wenig verwunderlich, denn beide von uns getesteten Ausstattungsvarianten besitzen einen der stärksten mobilen CPUs von Intel - den Core i7 820QM (1,73 bis 3,07 GHz). Dazu 4 GByte DDR3 Arbeitsspeicher und eine schnell drehende (7.200 U/min) Festplatte.


Bild: notebookjournal.de/mO
PassMark Performance Test

Demnach fallen auch die Benchmark-Ergebnisse des DevilTech 9700 DTX exzellent aus. Die Systemtests (Bewertung von CPU, RAM, HDD, GPU) PassMark Performance Test und PCMark Vantage benoten DevilTechs 15-Zoller mit sehr guten 1.354 bzw. 6.432 Punkten.


Gleichermaßen positiv - das nicht entspiegelte FullHD Display (1920 x 1080, Typ AUO10ED). Clevo W860CU Notebooks bieten derzeit in Sachen Helligkeit, Kontrast und Farbwiedergabe die besten Panels. So auch beim DevilTech 9700 DTX. Die Tester messen eine gute Leuchtstärke von 258 cd/m² im Durchschnitt und einen sehr guten Kontrast von 645:1 bei maximaler Helligkeit.




Auf der nächsten Seite: ATI HD5870 im Gamecheck


 


Kommentare zum Artikel ( 11 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: DevilTech 9700 DTX - ATI HD5870 vs. Nvidia GTX 285M
von mörki am Do, 02.09.2010 14:40 Uhr

hallo, zwei kleine Fragen. Zum ersten würde ich gerne
wissen, wie es um die Akkulaufzeit bestellt ist, bei normalen
Office betrieb (z.b. programmieren mit eclipse), und ob man die
Graka abstellen kann, oder ob irgendein anderer
Energiesparmodus existiert, und wie lang dadrin der Akku
durchhält. Des weiteren ist mir beim googlen des Herstellers
einige unschöne...
Neukauf des Gamer-notebooks:DevilTech 9700 DTX - ATI HD5870
von jam76 am Mi, 25.08.2010 02:49 Uhr

hallo! ein paar fragen an die bisherigen besitzer dieses
modells: wie ist die wärmeentwicklung und die
lüfterlautstärke? könnt ihr mir diesbezüglich was zur
lebensdauer dieses gamernotebooks und zu seiner
zukunftstauglichkeit sagen ?? und warum wird dieselbe
konfiguration bei schenker viel teurer verkauft? danke für
eure entscheidungshilfe im voraus! bis...
AW: DevilTech 9700 DTX - ATI HD5870 vs. Nvidia GTX 285M
von Kalti94 am Sa, 21.08.2010 22:12 Uhr

:confused: Wie ist die helligkeit des matten displays?

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
DevilTech 9700 DTX
sehr gut
Test vom 16.03.2010


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

3D-Performance (stärkste mobile GPU)
Anwendungsleistung
Schnelle Festplatte
Helles und kontraststarkes Display
Verarbeitung
Sehr kurze Akkulaufzeit
Stromverbrauch
Lüfterlautstärke



Game Check:
Anno 1404: Venedig :

Battlefield: Bad Company 2:

Bioshock 2 :

Call of Duty: Modern Warfare 2:

CMR: DIRT 2 :

Far Cry 2 :

GTA IV:

Left 4 Dead 2:

Race Driver GRID:

World in Conflict:



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1841 €

Service Hotline
+49 (0) 3464 27 8420 (Euro 0,06/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
März 2010