Zur Startseite
HomeTestsOffice > HP Pavilion G7-2148sg
TEST HP Pavilion G7-2148sg
Perleffekt – Preiswertes 17-Zoll-Notebook für Einsteiger
von Robert Tischer am Mi, 05.12.2012



Einleitung, Spezifikationen, Verarbeitung und Leistung

Das 17-Zoll-Notebook Pavilion G7-2148sg von Hewlett-Packard kostet nur 419 Euro (Straßenpreis). Es ist softwareseitig nicht auf dem aktuellen Stand, aber mit Windows 7 Home Premium entfällt die Eingewöhnung in Windows 8. Mit dem 17 Zoll großen Display ist das HP G7 weniger für den mobilen Einsatz geeignet, schließlich wiegt es 2700 g und ist aufgrund des üppigen Displays kein kleinformatiges Notebook. Dafür kann es in den heimischen vier Wänden als Multimedia-Notebook verwendet werden.

HP Pavilion G7-2148sg
Bild: notebookjournal.de
Das HP Pavilion G7 gehört in die Kategorie der Office-Notebooks.

Spezifikationen HP Pavilion G7-2148sg

Display: 17,3 Zoll, WSXGA (1600 x 900 Pixel), glänzend
Prozessor: AMD A6-4400M (2,7 - 3,2 GHz)
Grafik: AMD Radeon HD 7520G (512 MB DDR3)
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (DDR3, 1600 MHz)
Massenspeicher: 640 GB HDD (5400 U/min)
Schnittstellen: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Kartenleser (SD), HDMI, VGA, 2x Audio
Konnektivität: WLAN (b/g/n), Fast-Ethernet
Abmessungen / Gewicht: 415 x 31 - 38 x 269 mm, 2700 g


Angebote vom 05.12.2012

HP Pavilion G7-2148sg (nullprozentshop.de) - 419 Euro

Alternative Ausstattungen

HP Pavilion g7-2245sg (cyberport.de) - 499 Euro (A8-4500M, 750 GB)
HP Pavilion g7-2245sg (hp.com) - 499 Euro (A8-4500M, 750 GB)
HP Pavilion g7-2245sg (redcoon.de) - 499 Euro (A8-4500M, 750 GB)


Design und Verarbeitung

Das HP Pavilion G7 ist mit einem schwarzen, glänzenden Lack versehen, der einen Perlmutt-Effekt aufweist. Die Oberfläche ist damit bis zur ersten Berührung gefällig. Ab dem Zeitpunkt der Nutzung fallen sofort Fingerabdrücke negativ auf. Die Verarbeitung ist dem niedrigen Preis angemessen. Spaltmaße könnten kleiner und exakter ausfallen, halten sich aber noch im Rahmen. Beim Anheben sind Verwindungsgeräusche zu hören, sichtbare Verwindungen fallen aber gering aus. Bis auf die Oberflächen ist das HP Pavilion G7 angemessen stabil.

HP Pavilion G7-2148sg
Bild: notebookjournal.de
Auf dem schwarzen Lack des HP Pavilion G7 sind Fingerabdrücke sichbar.

Leistung

Der AMD-Prozessor A6-4400M ist zwar nicht so leistungsstark wie die Dual-Core-CPUs der Intel-Core-i-Generationen, kann aber mit der integrierten Grafiklösung Radeon HD 7520G punkten. Immerhin ist die Leistung mit den Intel-Grafikchips der Sandy-Bridge-Reihe vergleichbar und hat, je nach Anforderung der Anwendung, sogar Vorteile. Schließlich verfügen die AMD-Grafikchips über eigene Videospeicher, während sich die Intel HD Graphics den Speicher vom Arbeitsspeicher des Rechners abzwacken muss. Die AMD Radeon 7520G kann auf 512 MB eigenen Grafikspeicher zugreifen. Dennoch muss festgehalten werden: Schon betagtere Spiele wie „World in Conflict“ können nur mit niedriger Auflösung und mittleren Details ruckelfrei gespielt werden.

Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
Kategorie: Office
0
400
800
1.200
2.002

Der eigene Videospeicher macht sich bei GPGPU-Anwendungen allerdings vorteilhaft bemerkbar. Diese Programme nutzen die Grafikkarte zur Berechnung und arbeiten damit schneller als mit reiner Prozessorunterstützung. Beispielsweise kann die neueste Generation von Adobe Photoshop die AMD Radeon ansprechen und damit Effekte schneller berechnen. Ein anderes Beispiel sind Videokonvertierungen, die ebenfalls durch die Grafikkarte beschleunigt werden.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
HP Pavilion G7-2148sg
befriedigend
Test vom 05.12.2012


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Schnittstellen
Display
Lüfter
Touchpad



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 419 €

Service Hotline
01805 / 652180 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport