Zur Startseite
HomeTestsTablets > Samsung Ativ Smart PC Pro
ANGEFASST Samsung Ativ Smart PC Pro
IFA 2012: 11,6-Zoll-Hybrid aus Tablet und Notebook von Samsung
von Steffen Zierold am Di, 04.09.2012



Mit dem Smart PC und Smart PC Pro stellt Samsung zwei Vertreter der neuen Ativ-Serie vor. Die Geräte stellen eine Kombination aus Tablet und Tastatur-Dock dar. Beide Komponenten werden über eine Steckverbindung vereint. Ist dieser Schritt vollzogen, sieht das Gespann einem klassischen Netbook zum Verwechseln ähnlich.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Erscheint am 26. Oktober: Der Smart PC Pro aus Samsungs Ativ-Serie.

Bei genauerer Betrachtung des Samsung Smart PC Pro wird aber schnell klar, dass sich Bedienkonzept und Einsatzmöglichkeiten deutlich unterscheiden.

Optik und Verarbeitung
Tablet und Tastatur-Dock sind, mit Ausnahme der Tastatur und dem Displayrand, in mattem Silber gehalten. Das am Dock verwendete Plastik wirkt eher günstig. Dieser Eindruck bestätigt sich durch die mäßige Verwindungssteifigkeit. Technisch betrachtet ist diese zwar nachrangig, da sich im Dock keine empfindlichen Hardwarekomponenten befinden, dennoch wird der qualitative Gesamteindruck dadurch getrübt.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Die klassische Tastatur tippt sich gut, leider wirkt das Dock etwas klapprig.

Letzterem stehen auch die während der Tastatureingaben entstehenden Resonanzgeräusche des Docks entgegen. Schade, denn die Tastatur selbst kann überzeugen. Bei mittlerem Hub, klarem Druckpunkt und stabiler Tastenaufhängung kommen auch Vielschreiber auf ihre Kosten.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Der maximale Öffnungswinkel des Ativ Smart PC Pro beschränkt sich auf ca. 110°.

Dem mangelnden Eigengewicht geschuldet, verlieren die vorderen Füße des Docks schon mal die Bodenhaftung. Dies geschieht, wenn das Tablet eingesteckt und bei einem maximalen Öffnungswinkel von etwa 110° auf dem Screen "getoucht" wird. Zum Öffnen des Ativ Smart PC Pro werden zudem beide Hände benötigt. Beidem hätte Abhilfe geleistet werden können, wenn Samsung dem Dock mit einem Akku zusätzliches Gewicht verliehen hätte. So muss der Nutzer auf verlängerte Laufzeiten und eine Ladefunktion verzichten, kann sich dafür aber über geringeres Gewicht von rund 1600 g freuen. Kommt nur das Smart PC Pro Tablet in die Tasche, sind es lediglich leichte 884 g.

Anzeige und Stylus
Neben den Fingern und der Tastatur kann auch der seitlich eingesteckte Stylus für Bildschirmeingaben und handschriftliche Schreibtätigkeiten verwendet werden. Das 11,6-Zoll-IPS-Display löst in der Pro-Variante in Full-HD mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf, der abgespeckte Ativ Smart PC muss mit HD-ready-Auflösung mit 1366 x 768 Pixeln auskommen.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
In der Pro-Ausführung löst das IPS-Panel in Full-HD auf.

Da eine objektive Messung der Leuchtkraft in der Messehalle nicht möglich ist, muss auf subjektive Erfahrungswerte zurückgegriffen werden: Das glänzende Panel erscheint angenehm leuchtstark, inwieweit der Candelar-Wert für Arbeiten in sonniger Umgebung ausreicht, müssen ausführliche Tests zeigen.

Ausstattung
Samsung verbaut bei der Pro Version des Ativ Smart PC einen Intel Core i5-3317U Prozessor in Kombination mit der integrierten HD Graphics 4000. Bei ersten Tests harmonieren Hardware und das aufgespielte Windows 8: Das Öffnen von Browser, Explorer & Co. verlangt quasi keine Wartezeit, alle Aktionen verlaufen absolut ruckelfrei.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Der Lüfter wird angesichts der verbauten Intel Core i5-CPU benötigt.

Erfreulich umfangreich fällt die Anschlussausstattung des Smart PC Pro aus. Am Tablet finden sich unter anderem USB 3.0, HDMI und ein SD-Kartensteckplatz. Ausstattungsvarianten mit UMTS oder LTE-Modulen sollen folgen.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Mit an Bord des Ativ Smart PC Pro: USB 3.0.

Fazit
Das Grundkonzept der Ativ Smart PCs erinnert an das der Asus Transformer-Modelle. Performance und Preis sind aber höher angesiedelt. Mit Windows 8 kommt ein Desktop-Betriebssystem zum Einsatz.

Samsung Ativ Smart PC Pro
Bild: notebookjournal.de
Der Samsung Ativ Smart PC Pro sieht einem Netbook ähnlich, unterscheidet sich
aber in den Einsatzmöglichkeiten.

Abgesehen vom etwas günstig wirkenden Tastatur-Dock überzeugt die Kombination, deren Gesamtpotenzial in einem detaillierten Test genauer zu prüfen ist. Samsung bringt die Ativ Smart PCs mit dem Launch von Windows 8 zum 26. Oktober auf den Markt. Die Preise werden je nach Ausstattungsvariante zwischen 800 und 1200 Euro liegen.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Tablets



 Artikel
 Galerie




Service Hotline
01805 / 121213 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
26. Oktober 2012