Zur Startseite
HomeTestsGaming ab 17" > Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M)
TEST Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M)
Feine, aber nicht kleine Verbesserungen
von Peter Schober, Robert Tischer am So, 08.04.2012



Evolution zum Quadrat
Im Januar 2011 haben wir das Gaming-Notebook XMG P701 von Schenker mit dem damals brandaktuellen Intel Core i7-2630QM und der Nvidia GTX 485M zum ersten Mal getestet. Im Sommer letzten Jahres erreichte die neu entwickelte Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 580M den Markt. Deren Nachfolger, die Geforce GTX 675M, haben wir nun im überarbeiteten Schenker XMG P702 (Clevo P170EM) auf dem Seziertisch. Was ist von der getunten Grafikkarte zu erwarten und welche Gimmicks bringt das neue 17-Zoll-Notebook mit sich?

Schenker Notebooks XMG P702
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker Notebooks XMG P702

Spezifikationen Schenker Notebook XMG P702
- 17,3-Zoll-Display (Full-HD, 1920 x 1080 Pixel), entspiegelt
- Intel Core i7-2760QM (2,4 – 3,5 GHz)
- Nvidia Geforce GTX 675M (2 GByte GDDR5)
- 8 GByte DDR3-RAM (1333 MHz)
- 240 GByte SSD-Speicher
- 2x USB 3.0, 1x eSATA/USB 3.0, 1x USB 2.0, Mini-Firewire
- HDMI 1.4, DisplayPort, DVI
- Kartenleser, Gigabit-Ethernet, WLAN (802.11 b/g/n), Bluetooth 3.0
- 220-W-Netzteil, 77-Wh-Akku

Aktuelle Angebote (08.04.2012):
Schenker Notebooks XMG P702 - ab 1.149 Euro
Schenker XMG Pro bei notebooksbilliger.de - ab 1.259 Euro

Optik / Verarbeitung / Eingabe
Das Refresh der Clevo-Barebones hat eigentlich nur Gutes mitgebracht. Schenker setzt beim XMG P702 auf Alu-Look im gebürsteten Finish. Das bringt leichte Stabilitätsvorteile mit sich: Auf punktuellen Druck sind weniger Blessuren die Folge. Die Base-Unit überzeugt weiterhin mit einer sehr guten Verwindungssteifigkeit. Der Displaydeckel ist straff aufgehängt und hat deutlich an Stabilität gewonnen. Das neue Clevo P170EM vermittelt einen runden Eindruck. Das Design ist wie beim Vorgänger klar und aufgeräumt.

Schenker Notebooks XMG P702
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker Notebooks XMG P702

Eingabegeräte
Neben der leicht verbesserten Stabilität besitzt das Schenker XMG P702 nun auch eine beleuchtete Tastatur. Die Farben können in drei Sektionen frei gewählt und mit Effekten versehen werden. Das kennen wir von MSI und Alienware. Die Illumination bringt weitreichende Änderungen mit sich. So ist die Tastatur nicht mehr im Isolation-Design gehalten, sondern mit aneinanderliegenden Tasten versehen. Nummernblock und nicht abgesetzte Pfeiltasten sind weiterhin gegeben. Die Windows-Taste links der Leertaste ist verschwunden. Das kommt nervösen Spielern entgegen, weil versehentliche Spielabbrüche damit vereitelt werden.

Schenker XMG P702: Arbeitsfläche
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker XMG P702: Arbeitsfläche

Schenker XMG P702: beleuchtete Tastatur
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker XMG P702:
beleuchtete Tastatur
Trotz der großen Veränderungen sind die Tippeigenschaften nahezu unverändert. Auch bei schnellerem und härterem Tippen vermittelt die Tastatur ein sicheres Tippgefühl: Kein zu kurzer Hub und ein deutlich spürbarer Druckpunkt sprechen für das neue Keyboard. Allerdings könnten die Tasten etwas leiser anschlagen.

Schenker XMG P702: beleuchtete Tastatur
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker XMG P702: beleuchtete Tastatur
Schenker XMG P702: Touchpad und FingerPrint-Reader
Bild: notebookjournal.de/kb
Schenker XMG P702:
Touchpad und
FingerPrint-Reader

Das Touchpad arbeitet schnell und präzise und bietet mit den Multi-Gesture-Funktionen für Scrollen und Zoomen Möglichkeiten zur flotten Navigation.


Auf der nächsten Seite: Display / Ausstattung / Leistung


 


Kommentare zum Artikel ( 22 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M) - Feine, aber nicht kleine Verbesserungen
von SCARed am Di, 24.04.2012 08:38 Uhr

tja, typisches problem der early adopters (bzw. sogar noch vor
marktstart). bin mal gespannt, wo ihr euch hinlegt ... ;)
AW: Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M) - Feine, aber nicht kleine Verbesserungen
von mySN Schenker-Notebook am Di, 24.04.2012 00:09 Uhr

Also momentan können wir noch keinen Preis nennen. Es ist aber
kurios, dass es zur Zeit einen Anbieter gibt, der die 7970M
bereits für $100 teurer als die GTX 675M im Programm hat, bei
einem anderen ist sie aber $150 billiger.
AW: Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M) - Feine, aber nicht kleine Verbesserungen
von dominicanodenni am So, 15.04.2012 22:43 Uhr

hat denn keiner ne ungefaehre ahnung was die 7970 kosten wird
im verrgleich zur 675?? ich denke und hoffe mal dass sie ein
ganzes stueck billiger wird als die 680er. bei deviltech soll
die 680 zum beispiel 335 euro mehr kosten als die 675. ich
hoffe schenker macht die 7970 nicht allzuviel teurer als die
675.

Kategorie:
Gaming ab 17"

Testergebnis
Gaming ab 17"
Schenker Notebooks XMG P702 (GTX 675M)
sehr gut
Test vom 05.04.2012


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

gute Anwendungsleistung
sehr gute 3D-Leistung
Anschlussvielfalt / -verteilung
Verarbeitungsqualität
beleuchtete Tastatur
Hybrid-Grafik
geringe Abwärme im Idle
4x RAM / 2x SATA-III / 1x mSATA-II
Display: Luminanz / Kontrast / Blickwinkel
Energieverbrauch unter Last
Lüfterlautstärke unter Last
Körnung auf Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1804 €

Service Hotline
0341 246 70 40 (Euro 0,06/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport