Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Sony Vaio SB3X9E/B
KURZTEST Sony Vaio SB3X9E/B
13 Zoll Alltags-Sportler
von Michael Moser am So, 13.11.2011



Schwarzer Alltagssportler
Sony Vaio SB3X9E-B
Bild: notebookjournal.de/mm
Sony Vaio SB3X9E-B
Mit dem Vaio VPC-SB3X9E/B polstert Sony sein Portfolio in der SB-Serie weiter auf. Das verwendete Gehäuse ist schon von dem von uns im September getesteten VPC-SB2L1E/S bekannt, diesmal hat es wieder eine schwarze Variante ins Testlabor geschafft. Das Subnotebook hat bis auf die fehlende Blu-ray-Lesefähigkeit sehr ähnliche Werte zu dem von uns im April geprüften Sony Vaio VPC-SB1Z9E/B. Das Herz wurde aktualisiert: nun schlägt ein Intel Core i5-2430M mit 2,4 - 3,0 GHz im Inneren des mattschwarzen Leichtgewichts. Für den Preis von 1.099 Euro UVP flanscht Sony auch gleich noch 8 GByte Ram dran.




Aktuelle Angebote (13.11.2011):
Sony Vaio SB3X9E/B (amazon.de) - 1.024 Euro
Sony Vaio SB3X9E/B (cyberport.de) - 1.079 Euro
Sony Vaio SB3X9E/B (notebooksbilliger.de) - 1.051 Euro
Sony Vaio SB3X9E/B (notebook.de) - 1.064 Euro

Daten Sony VAIO VPC-SB3X9E/B:

- 13,3-Zoll Display (1366 x 768 Pixel, matt, HD-Ready)
- Intel Core i5-2430M (2,4 – 3,0 GHz)
- 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher
- 500 GB Festplatte (5.400 rpm)
- AMD Radeon HD 6470M (512 MB)
- HDMI, VGA, USB 3.0, DVD SuperMulti-Laufwerk, Docking-Anschluss
- WLAN (802.11 b/g/n), Gigabit-Ethernet, Bluetooth, UMTS (Sim-Card-Einschub)

Link: Weitere Details im Datenblatt

Auf den ersten Blick
Mit seinem unauffälligen, mattschwarzen Äußeren ist das VPC-SB3X9E/B zumindest eines nicht: ein optischer Blender. Mit dem geradlinigen, kantigen Magnesium-Chassis gibt es sich als nüchterner Business-Vertreter. Dabei hätte es so viel Understatement gar nicht nötig. Die Haptik ist durchweg gut. Der Display-Deckel besitzt eine angeraute Oberfläche mit dem typischen Vaio-Logo in Chrom. Die unempfindliche Hülle schreit also nicht gleich nach einem Sleeve beim Transport. Die Alu-Handballenauflage in rötlich schimmerndem Anthrazit zeigt sich stabil und gibt nur wenig nach, Knarz-Geräusche konnten wir nur minimal direkt über dem verbauten DVD-Laufwerk ausmachen. Farblich gleicht sie dem Display-Rahmen, der die obligatorische Webcam beherbergt.

Sony Vaio SB3X9E-B
Bild: notebookjournal.de/mm
Sony Vaio SB3X9E-B
Sony Vaio SB3X9E-B
Bild: notebookjournal.de/mm
Sony Vaio SB3X9E-B
Sony Vaio SB3X9E-B
Bild: notebookjournal.de/mm
Sony Vaio SB3X9E-B




Auf der nächsten Seite: Angefasst


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Sony Vaio SB3X9E/B
befriedigend
Test vom 11.11.2011


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Gute (3D-)Leistung
Über 6 Stunden Akkulaufzeit
Anschluss für Docking Station
Gute Verarbeitung
Sim-Card-Einschub (UMTS)
beleuchtete Tastatur mit gutem Druckpunkt
Port für Zusatz-Akku
Laut unter Last
Wird sehr heiß
Kontrast mau
Touchpad-Tasten
Einrahmung Fingerabdruckscanner
Positionierung Mikrofon



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1040 €

Hersteller-Preis
1099 €

Service Hotline
01805 / 776776 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport