Zur Startseite
HomeTestsOffice > Toshiba Satellite C670-131
TEST Toshiba Satellite C670-131
Steckplatz-Streik
von Matthias Weiß am Mi, 24.08.2011



Übersicht und Daten
Mit dem jüngsten Modellwechsel Anfang dieses Sommers führte Toshiba das 17-Zoll-Allround-Notebook Satellite C670-131 ein. Dass es im unteren Preissegment rangiert, ist dem Gerät in seinem ansprechenden Understatement in Schwarz erst einmal gar nicht anzusehen.

Linke Frontalansicht des Toshiba Satellite C670-131
Bild: Notebookjournal/mw
Der Blick auf das Toshiba Satellite C670-131 im aufgeklappten Zustand von links

Die Erfahrung mit Konkurrenten am Markt lehrt allerdings, dass die Größe zumeist mit einer eingeschränkten Ausstattung und dem Zwang zu Abstrichen bei der Verarbeitungsqualität einhergeht. Das von uns getestete Einsteigergerät ist im Straßenhandel bereits für knappe 490 Euro zu haben und damit durchaus attraktiv – übrigens wie seine gleichermaßen dezente wie angenehme Optik –, anschlussfreudig ist es mit nur zwei USB 2.0-Ports und ohne HDMI allerdings auf den ersten Blick nicht gerade. Aus dieser Sicht handelt es sich mindestens um ein treffliches Bürowerkzeug, das mit Webcam und eigener Grafikkarte über Alltagstätigkeiten hinaus selbst im Fun-Sektor Freude bereiten könnte.

Linke Rückansicht des Toshiba Toshiba Satellite C670-131
Bild: Notebookjournal/mw
Der Blick auf das Toshiba Satellite C670-131 im aufgeklappten Zustand, hinten
links

Mit seinem Intel Pentium P6200 Arrandale SV, der im dritten Quartal 2010 auf den Markt kam, spiegelt sich das preislich Mögliche. Immerhin ist der Laptop ab Werk mit einem 4-GByte-Riegel und einer Nvidia Geforce 315M mit 512 MByte bestückt. Ist also mehr drin, als bloße Office-Arbeit und gelegentliches DVD-Betrachten?

Spezifikationen

- 44cm (17,3 Zoll) LCD, HD+ (1600 x 900)
- Intel Pentium P6200 Arrandale SV (2,13 GHz)
- 640 GByte SATA II Festplatte (5400 rpm)
- 4096 MB DDR3 Arbeitsspeicher
- Nvidia Geforce 315M (512 VRAM)
- DVD-Brenner, 2x USB 2.0, Webcam, Cardreader
- VGA, 2 Audio-Ports
- 10/100 Ethernet (LAN), Wireless LAN 802.11b/g/n
- Microsoft Windows 7 Home Premium (64-Bit, Service-Pack 1)

Aktuelle Angebote (24.08.2011)
Toshiba Satellite C670-131 (computeruniverse.de) - 486 Euro
Toshiba Satellite C670-131 (notebook.de) - 499 Euro


Auf der nächsten Seite: Optik / Verarbeitung / Display


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Toshiba Satellite C670-131
befriedigend
Test vom 24.08.2011


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Solide Verarbeitung
Tastatur
Kein HDMI-Port
Glare-Display
Nur zwei USB 2.0-Ports



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 486 €

Hersteller-Preis
549 €

Service Hotline
01805 / 969010 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport