Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Samsung 900X1B-A02DE
TEST Samsung 900X1B-A02DE
Style trifft Mobilität?
von Michael Moser am Fr, 21.10.2011



Ungleiche Zwillinge?
Das Samsung 900X3A hatten wir schon im März diesen Jahres im Test und es überraschte mit dem bis dato hellsten Display. Kann der kleine Bruder 900XB1 da mithalten? Zum Testzeitpunkt für 1099 Euro UVP erhältlich, muss es sich auch mit dem schnelleren Apple MacBook Air 11 messen lassen, das mit satten 1.149 Euro UVP zu Buche schlägt.

Aktuelle Angebote (21.10.2011):
Samsung 900X1B (notebooksbilliger.de) - 945 Euro
Samsung 900X1B (hoh.de) - 945 Euro
Samsung 900X1B (computeruniverse.net) - 945 Euro
Samsung 900X1B (amazon.de) - 950 Euro

In diesen Preisgefilden wird sehr gute Ausstattung erwartet. Unsere Wunschliste sieht so aus: Helles, mattes Display – check. Mit guter, hintergrundbeleuchteter Tastatur – check. Flott darf es auch noch sein, eine SSD wäre schon Pflicht – zumindest eine kleine ist drin: check. Und der Prozessor sollte auch was hermachen – mit einem genügsamen Intel Core i3 flott genug, also check. Bitte schön leicht und sehr widerstandsfähig – naja. Doch dazu später mehr.


Spezifikationen Samsung 900X1B:

Link: weitere Details im Datenblatt

- 11,6” HD-Ready Display (1366 x 768 Pixel); Entspiegelt
- Intel Core i3-2357M (1,3 GHz)
- Intel HD Graphics 3000
- 4 GByte DDR3 RAM
- 64 GByte SSD
- USB 3.0, USB 2.0, Audio In/Out
- Mini-HDMI, Micro-SD, Mini-LAN (Adapter liegt bei)
- 1,07 kg inkl. Akku (42 Wh)

Der erste Eindruck zählt

Das Subnotebook 900X1B, Samsungs inoffizielles Ultrabook, sieht von der Ferne schon edel aus und zieht auf Zugreisen einige neidische Blicke auf sich. Die Oberfläche ist nicht nur schnödes Aluminium, Samsung hat tiefer in die Tasche gegriffen und etwas Exklusives aus dem Hut gezaubert – was man sich allerdings auch fürstlich entlohnen lässt. Man sollte also meinen, das Teil hält einiges aus.




Was aussieht wie gebürstetes Aluminium, ist nämlich mehr: Das Duraluminium soll sogar Stürze unbeschadet überstehen. Displaydeckel, Handballenauflage und Scharniere sind daraus gefertigt, der Rest aus Kunststoff.


Auf der nächsten Seite: Was zum Anfassen


 


Kommentare zum Artikel ( 8 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Samsung 900X1B-A02DE - Style trifft Mobilität?
von Bj-ørn am Di, 25.10.2011 16:23 Uhr

Gern geschehen;)
AW: Samsung 900X1B-A02DE - Style trifft Mobilität?
von Robert Tischer am Di, 25.10.2011 09:50 Uhr

Hi, nach langer Fehlersuche haben wir den Fehler gefunden:.
Unser Bewertungssystem hat Änderungen kurz vor dem
Online-Stellen nicht übernommen. Wir haben es jetzt
aktualisiert. Und, tada; die Sternchen bei der Mobilität sind
nun da. Bei der Ausstattung bleibt der Unterschied von einem
halben Stern bestehen, heir müssen sich die beiden kleinen 11"
mit dicken 13-Zollern...
AW: Samsung 900X1B-A02DE - Style trifft Mobilität?
von Necrosis am Mo, 24.10.2011 22:52 Uhr

Zu meiner Aussage: Ich bin hier ehrenamtlicher Moderator, und
arbeite nicht in der Redaktion. Das, was ich oben geschrieben
habe, ist meine ganz persönliche Meinung dazu, und eigentlich
will ich damit weniger die Wertung hier kritisieren, als
diejenigen, die meinen, man könne von der Sternchenwertung mehr
erwarten als zu erwarten ist. Es ist immer sehr...

Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Samsung 900X1B-A02DE
gut
Test vom 25.10.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Klein und leicht
Gute Haptik
hoher Stylefaktor
36 Monate Garantie
Display: Luminanz / Blickwinkel / Kontrast
Akkulaufzeit
Abdeckungen der Anschlüsse



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 945 €

Hersteller-Preis
1099 €

Service Hotline
01805 / 121213 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport