Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk
TEST Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk
Desktop-Ersatz mit Abstrichen
von Shezan Kazi am Di, 07.06.2011



Einleitung / Optik und Verarbeitung
Wer sich in seinem Bekanntenkreis umsieht, wird schnell feststellen, dass Notebooks sich einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen und Desktops immer seltener zu sehen sind. Laut statistischem Bundesamt hatten 2009 bereits 40 Prozent aller deutschen Haushalte mindestens ein Notebook – das sind 23 Prozent mehr als 2005. Aktuellere Statistiken liegen leider nicht vor, wobei man davon ausgehen darf, dass mobile Geräte – auch wegen der kommenden Tablet-Revolution – stationären Rechnern weiterhin den Rang ablaufen werden.

Aktuelle Angebote (Stand 08.06.2011)
Link: Acer Aspire 7750G bei notebook.de - 1188 Euro
Link: Acer Aspire 7750G bei notebooksbilliger.de - 1188 Euro
Link: Acer Aspire 7750G bei Cyberport.de - 1199 Euro
Link: Acer Aspire 7750G bei Amazon.de - 1199 Euro


Das Ganze ist auch nur wenig verwunderlich, denn schließlich genügt dem Großteil der Nutzer schon ein 15 Zoll Bildschirm und wenn das Gerät auch noch spieletauglich ist, gibt es im Elektrofachmarkt um die Ecke „Hand drauf und gut ist“. Wer den in die Jahre gekommenen, klobigen Desktop Rechner ein für alle Mal aus dem Arbeitszimmer verbannen möchte, kann sich einen sogenannten Desktop-Replacement zulegen.

Das Acer Aspire 7750G ist ein solches Gerät. Der große 17,3-Zoll Bildschirm, eine aktuelle Quadcore-CPU und Highend-Grafikkarte lehren vielen Desktops das Fürchten – dedizierte Gaming PCs müssen hier exkludiert werden. Im Grunde genommen gleichen sich viele Acer Notebooks der Aspire-Serie äußerlich, wobei die Änderungen im Detail und meist im Inneren zu finden sind.


Technische Daten Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk

- 17,3-Zoll Display (1600 x 900 Pixel, HD+, glare)
- Intel Core i7-2630QM (2,0 – 2,9 GHz)
- 8192 MB Arbeitsspeicher (2 Slots frei)
- 750 GB HDD (5.400 rpm) + 120 GB Intel (SSD X25-M G2)
- AMD Radeon HD 6850M (1 GB, VGA, HDMI 1.4)
- USB 3.0, BluRay-Laufwerk (lesen), HD-Webcam, Kartenleser
- WLAN (802.11 b/g/n), Gigabit-LAN, Bluetooth
- Im Preisvergleich ab 1179 Euro

Optik und Verarbeitung
Das Design des heutigen Testgeräts ist in unserer Redaktion bereits ein alter Hase. Das Aspire 5750G – also das 15-Zoll Modell – ist im Prinzip ein exakter Klon des Aspire 7750G, nur eben kleiner. Bei der Farbwahl setzt Acer auf klassische Grau- und Schwarztöne – Acer nennt das ganze „Entry Design –Volcanic Black“.

Acer Aspire 7750G: Tränenbleck-Optik auf dem Deckel
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G: Tränenbleck-Optik auf dem Deckel

Der Displaydeckel ist mattschwarz und hat eine tränenblechartige Oberflächenstruktur. Dieses Muster kommt auch auf der Handballenauflage in verkleinerter Form zur Verwendung, allerdings in grau. Dieses strukturierte Grau umschließt die Tastatur bis hin zu der Lautsprecherleiste, die dich über die ganze Breite des Notebooks zieht. Darüber ist alles glänzend. Sowohl der Teil der Basiseinheit, als auch das Display inklusive Umrahmung.

Acer Aspire 7750G: zu kleine Scharniere
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G:
zu kleine Scharniere
Acer Aspire 7750G: empfindliche Oberflächen
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G:
empfindliche
Oberflächen
Acer Aspire 7750G: strukturierte Handballenauflage
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G:
strukturierte
Handballenauflage

Diese Hochglanzflächen sind echte Schmutzmagneten und obendrein sehr empfindlich gegenüber Kratzern. Wer mit dem falschen Tuch versucht Fingerabdrücke und Staub zu entfernen, vollendet die Sauberkeitsmanie schnell mit vielen haarfeinen Kratzern. Zum Glück sind die meisten Oberflächen, insbesondere in geschlossenem Zustand, unempfindlicher.

Acer Aspire 7750G: wenig stabiles Gehäuse
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G: wenig stabiles Gehäuse

Aufgrund der größeren Abmessungen fällt die Stabilität geringer aus als bei 15-Zoll Notebooks mit ähnlichem Chassis. Während die Handballenauflage links noch ausreichend Härte aufweist – rechts lässt sich diese eindrücken - ist das bei der Tastaturmatte und der Unterseite keine Gegebenheit mehr. Denn dort lässt sich der Kunststoff eindrücken ohne große Kraft auszuüben. Der Displaydeckel ist der instabilste Teil des Notebooks. Zum einen bietet dieser unzureichenden Schutz vor Druck, welcher das Panel beschädigen könnte, und zum anderen ist er nur wenig verwindungssteif.

Acer Aspire 7750G: filigranes Display
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G: filigranes Display

Acer Aspire 7750G: aufgebockt dank großem Akku
Bild: notebookjournal.de/SK
Acer Aspire 7750G:
aufgebockt dank
großem Akku
Die Verarbeitung gibt keine Gründe zur Beanstandung. Spaltmaße sind gleichmäßig, Tasten und andere kleinere Bauteile sitzen gerade und sicher und die Schraub- und Steckverbindungen erfüllen ihren Zweck einwandfrei.


Auf der nächsten Seite: Eingabegeräte / Display / Mobilität


 


Kommentare zum Artikel ( 16 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk - Desktop-Ersatz mit Abstrichen
von loop am Mi, 24.08.2011 16:58 Uhr

[QUOTE]Aber daran sieht man einmal, dass nicht jeder die
gleichen Anforderungen an ein Gerät stellt, und das Gerät für
den "normalen" Benutzer locker ausreicht [/QUOTE] Dem kann ich
nur beipflichten ;) Auf mich machte das Notebook immer einen
guten Eindruck. Die Displayschwäche viel mir aber auch sofort
auf.
AW: Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk - Desktop-Ersatz mit Abstrichen
von Necrosis am Mi, 24.08.2011 16:43 Uhr

danke für deinen Bericht. Anscheinend ist ja nicht alles
Kritik, auch wenn du oben schreibst, dass du bei den Punkten
widersprechen müsstest^^ War für mich anfangs schwer
einzuschätzen, aber als da auch drin stand, dass der Akku lange
hält, wie es auch im Test steht, war mir klar, dass du das
nicht klar getrennt hast. Dennoch ein paar Bemerkungen
meinerseits: zu...
AW: Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk - Desktop-Ersatz mit Abstrichen
von harryonline_at am Mi, 24.08.2011 13:40 Uhr

Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer dieses Gerätes mit
Windows 7 Home Premium 64-bit. Einigen Aussagen hier im
Produkttest muss ich widersprechen: 1. Bluetooth ist nicht
eingebaut. Zumindest nicht in meiner Edition bzw. konnte ich in
Erfahrung bringen, dass Acer seit ca. 2 Jahren derartige
Notebook-typische Annehmlichkeiten einspart.Aber OK, das lässt
sich mit...

Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
Acer Aspire 7750G-2638G87Bnkk
sehr gut
Test vom 07.06.2011


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungs- und 3D-Leistung
Akkulaufzeit
Verarbeitung
USB 3.0 und Blu-ray
Gewicht
Stromverbrauch (Office)
Stabilität
wenig Anschlüsse
Display: Kontrast, Spiegelungen
Wärmeentwicklung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1179 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport