Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb
TEST Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb
Stressfreier Blaumann
von Robert Tischer am Fr, 22.04.2011



Leistung / Drosselung / Emissionen
Acer TimelineX 4830TG
Bild: notebookjournal.de/dk
Acer TimelineX
4830TG
Das Acer TimelineX 4830TG setzt wie die beiden Kollegen (5830TG und 3830TG) auf die Sandy Bridge Plattform von Intel. In dem Testgerät werkelt ein Dual Core unter der Bezeichnung Core i5-2410M, der mit 2,3 – 2,9 GHz spezifiziert ist. In der Praxis wird der Maximaltakt erreicht. Der Prozessor ist einer der schnelleren auf dem Markt. Mit den aktuellen Quad-Core CPUs kann er zwar nicht mithalten, aber dennoch reicht die Leistung aus, um auch mal Filme zu rendern oder Bilder zu komprimieren.

Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
Systemleistung
Kategorie: Multimedia bis 16,4"
0
400
800
1.200
1.600
2.473

Die 750 GB große Festplatte rotiert mit 5.400 U/min, arbeitet dennoch relativ flott. Mit fast 90 MB/s lesend kann sie sogar einige schneller drehende HDDs überbieten. Beim Schreiben ist sie etwas langsamer, aber 76,9 MB/s immer noch nicht von der lahmen Sorte.

Futuremark 3DMark 2006 [Punkte]
3D-Leistung
Kategorie: Multimedia bis 16,4"
0
4.000
8.000
12.000
15.900

Die Nvidia Geforce GT 540M aus den TimelineX Modellen mit dem „TG“ hinter der Produktbezeichnung schaltet sich automatisch ab, wenn sie nicht benötigt wird. Im 3DMark 06 ist sie aktiv und erkämpft dem 4830TG knapp 8.700 Punkte. Im 3DMark 11 reicht es für 983 Punkte. Damit kann sich das aktuelle Modell knapp von dem direkten Vorgänger absetzen. In World in Conflict sieht es besser aus. Hier zeigen sich Leistungssteigerungen von bis zu 50%.

World in Conflict (1024x768, hoch) [FPS]
WiC - DirectX 10
Kategorie: Multimedia bis 16,4"
0
16
32
48
82

Drosselung
Jedoch nur in den ersten Durchläufen, die auch in die Wertung mit einbezogen werden. Nach etwa 5-6 Benchmarkroutinen tritt die Drosselung der CPU ein, die mit einem reduzierten Takt auf 1,2 GHz verweilt. Voraussetzung für das Throttling ist die geforderte Nvidia Geforce GT 540M. Bei dem Erreichen der CPU-Temperatur von 90°C wird der Takt reduziert und erst wieder freigegeben, wenn 65°C unterschritten werden. Das passiert aber während andauernder Auslastung nicht, die Kühlleistung ist trotz geringerer Stromaufnahme zu schwach. Um den vollen Takt wieder nutzen zu können, muss die Berechnung / das Spiel unterbrochen werden. Während der Drosselungsphase schafft das Acer 4830TG in World in Conflict nur etwa 2/3 der eigentlichen Bildwiederholrate.

Acer TimelineX 4830TG: Drosselung Stresstest
Bild: notebookjournal.de
Acer TimelineX 4830TG: Drosselung Stresstest

Emissionen
Unter Last zeigt das Acer Aspire TimelineX 4830TG wahrlich kein gutes Verhalten. Nicht nur, dass der Prozessor an Takt verliert, auch der Lüfter dreht auf. Mit 41,5 dB(A) ist er kein Leisetreter, bleibt aber größtenteils frei von unschönen Nebengeräuschen. Im Office-Betrieb wird der Lüfter leiser, indem er sich bei rund 26 dB(A) einpendelt. Das ist nur bei konzentriertem Hinhören und in leisen Umgebungen hörbar. Zeitweise dreht der Ventilator auch mal auf knapp 30 dB(A) auf. Die Festplatte ist mit einem zweiteiligen Rahmen versehen und sehr gut gedämmt. Vibrationen werden nur geringfügig weitergegeben.

Acer TimelineX 4830TG: Abwärme Oberseite
Bild: notebookjournal.de/dk
Acer TimelineX 4830TG: Abwärme Oberseite
Acer TimelineX 4830TG: Abwärme Unterseite
Bild: notebookjournal.de/dk
Acer TimelineX
4830TG: Abwärme
Unterseite

Wenigstens schafft es der laute Lüfter die Temperaturentwicklung auf den Oberflächen in Zaum zu halten. Unter Last erwärmt sich das Notebook auf größtenteils 33°C – in der Spitze auf 35°C. Auch an der Unterseite bleiben die Temperaturen im Rahmen. Im Idle wird es kaum wärmer als 30°C.


Auf der nächsten Seite: Fazit


 


Kommentare zum Artikel ( 95 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb - Stressfreier Blaumann
von mavo82 am So, 16.10.2011 19:39 Uhr

Ich hab auch schon gehört, dass an der Akkulaufzeit die
Acer-Grundinstallation schuld sein soll. Eine cleane
Neuinstallation von Windows 7 ohne Verwendung der Acer-Treiber
und -Programme soll das Problem wohl grundlegend beheben.
AW: Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb - Stressfreier Blaumann
von Tempus am Sa, 15.10.2011 12:40 Uhr

Für alle, die auch ein Problem mit ihrer Akkulaufzeit haben,
schaut mal in den Ressourcenmonitor, bei mir lag es an einem
hängenden Windows-Dienst, der mir ne idle Systemlast von ,
annähernd 40% beschert hat, nach nem Windows update war die
Sache behoben.
AW: Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb - Stressfreier Blaumann
von mavo82 am Fr, 15.07.2011 19:48 Uhr

Ich habe ein 3830TG und das Drosselungsproblem tritt der
ziemlich extrem auf. Um es messen zu können braucht man ein
entsprechendes Programm, z.B. ThrottleStop. Das sollte man auf
einem externen Bildschirm laufen lassen während man spielt.
CPU-Z aktualisiert teilweise nicht oft genug oder ist speziell
bei den Core i5 manchmal etwas überfordert. Wenn man...

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Acer Aspire TimelineX 4830TG-2414G75Mnbb
sehr gut
Test vom 22.04.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Tastatur
Akkulaufzeit im Idle
Prozessorleistung
geringe Abwärme
guter Sound
CPU-Drosselung
Glare-Display: Kontrast / Sichtwinkel
eng positionierte Steckplätze
fest verbauter Akku



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 799 €

Hersteller-Preis
799 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Ende April / Anfang Mai 2011