Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE)
TEST Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE)
Spagat zwischen Mobilität und Leistung
von Shezan Kazi am Mo, 09.05.2011



Benchmarks
durchschnittl. Luminanz [cd/m²]
luminanz
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
80
160
240
394

Akkulaufzeit unter Last [Minuten]
akku last
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
100
200
300
456

Gewicht inklusive Akku [g]
gewicht
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
400
800
1.200
1.600
2.150

Bei hoher Last (3D Spiel) [Watt]
energie last
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
14
28
42
66

Office Betrieb (Browser & Word) [Watt]
energie office
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
10
20
30
48

Povray 3.6 (CPU) [Sekunden]
povray
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
1.000
2.000
3.000
4.733

Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
passmark
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
400
800
1.200
1.910








 


Kommentare zum Artikel ( 30 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE) - Spagat zwischen Mobilität und Leistung
von loop am So, 19.06.2011 12:10 Uhr

Hersteller "machen" keine Fehler. Selbst Acer spricht niemals
auch nur ansatzweise von einem Serienproblem, wenn es um das
Drosseln der CPU geht. Denn dann hätte [U]jeder[/U] Kunde
Anspruch auf einen Ersatz/Reparatur/Rückzahlung. Es gibt auch
bei anderen Firmen "unfreundlichen" Support. Dazu gehören auch
ASUS und andere, da es meist externe "Service"-Partner sind,
die...
AW: Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE) - Spagat zwischen Mobilität und Leistung
von gnufish am So, 19.06.2011 09:01 Uhr

Oooch, Lenovo ist ja so arm dran... Nee aber mal ehrlich, die
Logik des Arguments leuchtet mir irgendwie nicht ein. Natürlich
ist der Wettbewerb hart. Aber daher gibt es doch
unterschiedliche Hersteller, dachte ich, die Produkte in
unterschiedlichen Preisklassen herstellen. Wenn ich nun ein
Produkt kaufe, dass in der oberen Preisklasse liegt (1300 Euro)
dann erwarte...
AW: Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE) - Spagat zwischen Mobilität und Leistung
von Necrosis am So, 19.06.2011 00:11 Uhr

diese einseitige Argumentation könnte durchaus von den vielen
positiven Erfahrungen herrühren, die man schon machen durfte.
Jeder Mensch wird nach und nach durch Erfahrungen geprägt, und
bei Lenovo wurde man im Vergleich selten enttäuscht. Von
daher herrscht hier wohl eher ein positives Bild von Lenovo
vor. Ich hoffe mal nicht, dass es wirklich Anlass gibt,...

Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Lenovo ThinkPad X220 (NYG37GE)
gut
Test vom 09.05.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Tastatur und Trackpoint
Verarbeitung, Stabilität im Allgmeinen
Anwendungs- & 3D-Leistung für Subnotebook
Erweiterungsmöglichkeiten per Docking-Station, ExpressCard
Tastenloses Touchpad
Wärmeentwicklung unter Last
Display: Helligkeit / Kontrast
Stabilität Handballenauflage
USB 3.0 nur bei Intel Core i7-Modellen



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1372 €

Service Hotline
01805 / 253558 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport