Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > Medion Erazer X6813 (MD97762)
TEST Medion Erazer X6813 (MD97762)
Der Preis ist heiß
von Robert Tischer am Do, 19.05.2011



Schwarz kaschiert
Medion Erazer X6813
Bild: notebookjournal.de/ks
Medion Erazer X6813
Die Notebooks der Medion Erazer Reihe sind seit etwa einem halben Jahr das A und O für mobile Freunde der digitalen Spielewelt. Für gut 1.000 Euro verbaut Medion schnelle CPUs und die Nvidia Geforce GTX 460M. Bei der Konkurrenz muss der Gelbeutel deutlich weiter geöffnet werden. Und trotzdem stimmt das Gesamtpaket. Tribut müssen eigentlich nur dem lauten Lüfter unter Last, der fehlenden Optimus Technologie und dem Design gezollt werden. So die bisherigen Testergebnisse der Erazer-Notebooks X6811 und X6812. Viel hat sich beim Nachfolger X6813 auf den ersten Blick nicht verändert. Inwiefern sich der neue Intel Prozessor aus der Sandy Bridge Reihe auf die Spieleleistung auswirkt, wird in diesem Testbericht geklärt.

Aktuelles Angebot (19.05.2011):
Medion Erazer X6813 + Shogun (medion.de) - 1.149 Euro

Medion Erazer X6813
Bild: notebookjournal.de/ks
Medion Erazer X6813

Datenblatt Medion Erazer X6813 (MD97762)
- 15,6-Zoll Display; FullHD (1920 x 1080 Pixel)
- Intel Core i7-2630QM (2,0 – 2,9 GHz)
- 8 GByte DDR3 RAM
- 750 GByte HDD (5.400 rpm)
- Nvidia Geforce GTX 460M (1,5 GByte GDDR5)
- 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, eSATA, HDMI, 4x Audio (1x S/PDIF)
- Kartenleser, Nummernblock
- Ethernet, W-LAN (b / g / n), Bluetooth 2.1
- Windows 7 Home Premium 64 Bit
- 3,3kg inkl. Akku (87 Wh)
- 1.099 Euro im Medionshop

Optik & Verarbeitung
Das neue Erazer X6813 setzt auf dasselbe Gehäuse wie die beiden Vorgänger. Auffällige Kanten und leichte Verarbeitungsmängel im Detail sind also weiterhin gegeben. Der Unterschied ist bei der Farbe zu finden. Die beiden Vorgänger X6811 und X6812 versteckten die hohe Leistung hinter grauen Oberflächen, die etwas bieder erschienen. Der niedrige Preis war den Geräten schon aus der Ferne anzusehen. Das neue Schwarz erhöht den ‚Look & Feel‘ wesentlich. Auch erscheint das Notebook nun nicht mehr so wuchtig, die dunklen Flächen kaschieren die fast 17-Zoll tauglichen Abmessungen ganz gut.

Medion Erazer X6813
Bild: notebookjournal.de/ks
Medion Erazer X6813

Medion Erazer X6813
Bild: notebookjournal.de/ks
Medion Erazer X6813
Die kleinen Verarbeitungsmängel an den Kantenübergängen sind nicht gravierend, aber bei genauem Hinschauen schnell gefunden. Hier spielt wohl der kleine Preis eine Rolle. Blätternder Lack, wie er bei den Vorgängern zu sehen war, spielt bei unserem Testgerät keine Rolle. Eher störend wirken da die beiden Tastendummys links vom Netzschalter. So etwas erwartet man nicht an einem Notebook, das mehr als 1.000 Euro kostet. Auch die billig wirkende Illumination der beiden Lautsprecher an der Front - die übrigens in Zusammenarbeit mit dem Subwoofer einen guten Sound wiedergeben, hätte sich Medion sparen können. So bleibt von den (theoretisch) vier Funktionstasten nur eine mit sinnvoller Funktion über. Die rechte Taste mit dem Windows-Logo deaktiviert die Windows-Taste des Keyboards. So kann im Eifer des Gefechts nicht aus Versehen das Spiel in die Taskleiste minimiert werden.




 


Kommentare zum Artikel ( 19 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Medion Erazer X6813 (MD97762) - Der Preis ist heiß
von diNovoM am Sa, 06.08.2011 10:41 Uhr

Hey, also für jeden, der sich jetzt noch überlegt das zu
nehmen, dem rate ich auf das x6817 zu warten. Details dazu hab
ich hier gepostet:
[url]http://www.notebookjournal.de/forum/showthread.php?p=19317
9#post193179[/url]
AW: Medion Erazer X6813 (MD97762) - Der Preis ist heiß
von capellido am Di, 21.06.2011 14:54 Uhr

Hallo liebe nb-journal Community, ich wollte maL nachhacken,
ob die Lüfterlautstärke störend ist? Bin sehr interessiert an
dem Laptop doch weis ich nicht ob der Lüfterlärm einem evtl
total auf den Geist geht. Zudem noch: ist er nur laut bei
voller auslastung(Spielen)? oder auch im Office Modus? Weil
beim zocken habe ich ja eh Kopfhörer auf ;-) grüße
AW: Medion Erazer X6813 (MD97762) - Der Preis ist heiß
von ursule am Di, 14.06.2011 02:49 Uhr

ch habe mit diesen worden ist die ausführliche Beschreibung von
Medion Erazer X6813 (MD97762) und ebenso wie letztes Mal,
dass ich sehr damit einverstanden, dass das gleiche Argument

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
Medion Erazer X6813 (MD97762)
sehr gut
Test vom 19.05.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
stabiles Chassis
hohe Anschlussvielfalt
Lautsprecher inkl. Subwoofer
Lüfter unter Last
Display: Kontrast / Blickwinkel
kleine Mängel bei Verarbeitungsqualität



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1099 €

Service Hotline
01805 / 633466 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport