Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE)
TEST Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE)
Unterhaltsam – 15,6-Zoll-Notebook mit GeForce GT 645M für Office und Multimedia
von Kai Schwarz am Fr, 14.12.2012



Einleitung, Spezifikationen, Handling und Verarbeitung

Lenovo kündigt das IdeaPad Z500 als „Unterhaltungszentrale“ mit „toller Multimedialeistung“ an. Ob das 15,6-Zoll-Notebook mit Soft-Touch-Gehäuse diese Werbeslogans erfüllen kann, musste das Z500 im Test erst einmal unter Beweis stellen. Die Hardware aus Intel Core i5-3210M und HD Graphics 4000, die bei anspruchsvollen Aufgaben von Nvidias GeForce GT 645M abgelöst wird, lässt zumindest hoffen.

Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE)
Bild: notebookjournal.de
Das Lenovo IdeaPad Z500 eignet sich für Office- und Multimedia-Anwendungen.

Spezifikationen Lenovo IdeaPad Z500

Display: 15,6 Zoll, (1366 x 768 Pixel), glänzend
Prozessor: Intel Core i5-3210M (2,5 - 3,1 GHz)
Grafik: Nvidia GeForce GT 645M (2 GB DDR3), Intel HD Graphics 4000
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-RAM (1600 MHz)
Massenspeicher: 1 TB HDD (5400 U/min)
Schnittstellen: USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, Kartenleser (SD, MMC)
Konnektivität: Gigabit-Ethernet, WLAN (b/g/n), Bluetooth 4.0
Abmessungen / Gewicht: 376 x 29,33 – 27,53 x 264 mm / 2300 g
Sonstige Ausstattung: Tastaturbeleuchtung

Weitere Infos im Datenblatt


Angebote vom 14.12.2012

Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE) (lenovoshop.com) - 799 Euro
Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE)(meinpaket.de) - 799 Euro

Alternative Ausstattungen

Lenovo IdeaPad Z500 (MBYF8GE) (amazon.de) - 799 Euro
Lenovo IdeaPad Z500 (MBYF8GE) (notebooksbilliger.de) - 799 Euro


Handling und Verarbeitung

Die Soft-Touch-Oberfläche des Lenovo Z500 fühlt sich gut an, ist rutschfest und gegen Fingerabdrücke deutlich resistenter als Modelle mit einem Gehäuse in Klavierlack-Optik. Somit macht das Lenovo IdeaPad Z500 auch dann noch einen sauberen Eindruck, wenn man das Notebook beim Transport anfasst oder das Display öffnet. Das Z500 lässt sich angenehm leicht öffnen, denn der Deckelrand ist an jeder Stelle leicht konkav und bietet so den Fingern einen guten Halt. Ein Punkt, der beim Öffnen allerdings negativ auffällt: Der Displaydeckel liegt nicht gleichmäßig auf der Base-Unit auf. Nach dem Öffnen tritt zudem ein weiterer Fauxpas zutage: Das Display des IdeaPad Z500 ist von einem schlichten grauen Kunststoffrahmen umgeben, der keinen sehr wertigen Eindruck hinterlässt.

Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE) Lautsprecher
Bild: notebookjournal.de
Dank der Gummifüße steht das Lenovo IdeaPad Z500 rutschfest auf dem
Schreibtisch.

Obwohl das Lenovo Z500 auf vier rutschfesten Füßen steht, kann es ins Wanken kommen, denn die vorderen Gummifüße sind aufgrund der Lautsprecher zu weit hinten angebracht. Beim normalen Tippen bleibt das Notebook zwar noch sicher auf dem Tisch stehen, übt man jedoch zu großen Druck auf den vorderen Bereich der Handballenauflage aus, hebt das Z500 im hinteren Bereich ab. Vergleichbare Notebooks stehen deutlich sicherer auf dem Schreibtisch.

Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE) Webcam udn Mikrofone
Bild: notebookjournal.de
Das Lenovo IdeaPad Z500 bringt eine Webcam und zwei Mikrofone mit.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Lenovo IdeaPad Z500 (MBYDDGE)
gut
Test vom 14.12.2012


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Leistung
Stabilität
Festplatte
Display
Verarbeitung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 799 €

Service Hotline
01805 / 253558 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport