Zur Startseite
HomeTestsTablets > Lenovo IdeaTab S2110A
ANGEFASST Lenovo IdeaTab S2110A
Tipp-Kick – 10-Zoll-Hybrid-Tablet mit Tastatur-Dock von Lenovo
von Marcel Magis am Do, 06.12.2012



Einleitung, Spezifikationen, Gehäuse und Verarbeitung

Hybris der Hybriden? Wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man ein Netbook oder Tablet sein will – dann wird man eben beides. Lenovo folgt mit dem IdeaTab S2110A dem derzeit üblichen Hybrid-Konzept: Ein Tablet lässt sich mit einem Tastatur-Dock verbinden und schon hat der Anwender seine Schreib-Maschine für unterwegs. Vor kurzem testeten wir das Asus Vivo Tab mit Windows RT, Lenovo bleibt dem Androiden treu.

Lenovo IdeaTab S2110A
Bild: notebookjournal.de
Wenn man Tablet und Tastatur-Dock miteinander verbindet, mutiert das Lenovo
IdeaTab S2110A zum 1200 g schweren Notebook.

Gegenüber ausgewachsenen Ultrabooks bringen die Hybrid-Konzepte auf Android-Basis einen entscheidenden Vorteil bei der Akkulaufzeit mit. Bis zu 18 Stunden soll die Kombination aus Tastatur-Dock und Tablet beim Lenovo IdeaTab S2110A durchhalten. Das Gesamtgewicht der Kombination ist dann nicht mehr so rekordverdächtig: fast 1200 g belasten das Reisegepäck. Das MacBook Air mit seinem größeren 11,6 Zoll Display bringt es beispielsweise auf 1080 g, hält aber auch mit fünf Stunden Akkulaufzeit wesentlich kürzer durch.

Lenovo IdeaTab S2110A
Bild: notebookjournal.de
Das Lenovo IdeaTab S2110A gibt sich kaum Schwächen, eine sehr gute Akkulaufzeit
verbindet sich mit geringem Gewicht und einer zufriedenstellenden Ausstattung.

Entscheidend bei den Hybrid-Konzepten, egal welche Geräteklassen man nun kombiniert, ist die Stimmigkeit der einzelnen Komponenten. Was nutzt eine gute Tastatur, wenn das Tablet nicht überzeugen kann und umgekehrt? Um es gleich vorwegzunehmen: Lenovo hat seine Hausaufgaben gemacht und die meisten Kritikpunkte am 7-Zoll-Gerät IdeaTab 2107A bei der Neuvorstellung beseitigt.

Spezifikationen Lenovo IdeaTab S2110A

Display: 10,1 Zoll IPS-Display, 1280 x 800 Pixel, glänzend
Prozessor: Qualcomm Snapdragon Dual-Core APQ8060A (1.5 GHz)
Betriebssystem: Android 4.03 Ice Cream Sandwich
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Massenspeicher: 16 GB eMMc Flash
Schnittstellen Tablet: Micro-HDMI, Micro-USB-Stromanschluss
Schnittstellen Tastatur-Dock: USB-Stromanschluss, 2x USB 2.0
b>Konnektivität: WLAN 802.11n (b/g/n), Bluetooth 4.0
Sensoren: Helligkeitssensor, Geschwindigkeitssensor, Lagesensor
Abmessungen/Gewicht Tablet: 259 x 178 x 9 mm / 564 g
Abmessungen/Gewicht Tastatur-Dock: 265 x 190 x 23 mm / 632 g
Sonstige Ausstattung: 5 Megapixel Kamera (hinten) mit Fotolicht, 1,3-Megapixel-Kamera (vorne), GPS, SD-Speicherkarten-Slot im Dock.


Angebote vom 06.12.2012

Lenovo IdeaTab S2110A (computeruniverse.net) - 499 Euro
Lenovo IdeaTab S2110A (cyberport.de) - 499 Euro
Lenovo IdeaTab S2110A (lenovo.de) - 499 Euro
Lenovo IdeaTab S2110A (notebooksbilliger.de) - 499 Euro


Gehäuse und Verarbeitung

Das Lenovo IdeaPad S2110A ist eines der leichtesten und dünnsten Tablets im 10-Zoll-Format. Der Hersteller „erkauft“ sich das Leichtgewicht durch den Verzicht auf Metall. Stattdessen kommt Plastik zum Einsatz. Darunter leidet die Stabilität.

Lenovo IdeaTab S2110A
Bild: notebookjournal.de
Das Tastatur-Dock des Lenovo IdeaTab S2110A macht trotz hoher Verwindbarkeit
einen soliden Eindruck.

Das Tablet lässt sich leicht verwinden, knarzt aber wenigstens nicht. Dafür variiert beim Verwinden die Displayhelligkeit und es zeigen sich störende Effekte auf dem Display, wenn man auf die Rückseite nahe des Rahmens drückt. Besonders stabil wirkt die Rückwand nicht. Die Plastikrückseite weist eine rautenförmige Struktur auf, womit sie sich rau, aber nicht unangenehm anfühlt.

Das Tastatur-Dock steht auf vier Gummifüßen, die auf glatten Flächen so gut wie keinen Grip bieten. Das Gerät verrutscht leicht. Verwinden lässt sich auch die Base-Unit. Die Arbeitsfläche gibt auf Druck nach. Insgesamt wirkt das Tastatur-Dock aber robust.

Lenovo IdeaTab S2110A
Bild: notebookjournal.de
Eine etwas billig und klobig wirkende Taste des Lenovo IdeaTab S2110A dient zur
Entriegelung des Tablets vom Tastatur-Dock.

Das Tablet sitzt fest im Display-Scharnier. Bei der Bedienung wackelt und federt es leicht nach. Das Scharnier an sich ist sehr wuchtig ausgefallen, hält sich aber nicht gut. Wenn man das Gerät anhebt, kippt das Tablet schon Mal ganz nach hinten. Ab 90 Grad Aufstellwinkel hebt das Scharnier das Tastatur-Dock hinten an, so dass es eine leichte Schräglage erreicht. Einen praktischen Effekt hat das nicht, da die Anhebung zu klein ist, um das Tippen zu beeinflussen.

Lenovo IdeaTab S2110A
Bild: notebookjournal.de
Das Display-Scharnier des Lenovo IdeaTab S2110A hält das Tablet gut im Griff.
Durch kleine Füße auf der Unterseite wird das Tastatur-Dock beim Aufklappen
leicht angehoben.

Im Display-Scharnier fällt eine große Taste auf. Um das Tablet vom Tastatur-Dock zu lösen, muss man sie fest durchdrücken. Die Taste macht keinen wertigen Eindruck. Um beide Geräte voneinander zu trennen, benötigt man einiges an Kraft. Allzu oft möchte man das nicht tun müssen. Weniger problematisch ist es, beide Geräte zu verbinden. Das Displayscharnier umschließt den unteren Rahmen des Tablets komplett, sodass die Einschiebe-Position eindeutig ist. Während man zum Entkoppeln beide Hände benötigt, gelingt die Verbindung auch einhändig.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Tablets



PRO KONTRA

Display
Tastatur
Akkulaufzeit
Software-Bugs
Stabilität Tablet-Gehäuse
Lautsprecher



 Artikel
 Galerie




Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 499 €

Hersteller-Preis
499 €

Service Hotline
01805 / 253558 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport