Zur Startseite
HomeTestsUser-Previews > Asus G71V 7T037G
LESER-TEST Asus G71V 7T037G
17'' Multimedia-Maschine
Fr, 20.03.2009



Einleitung
Ich war auf der Suche nach einem Multimedia Notebook inklusive Bluray Laufwerk, mit dem ich auch gelegentlich spielen kann. Eigentlich kam für mich anfangs max. ein 16 Zoll Gerät in Frage, da ich nicht mehr als 3 kg Ballast unterwegs tragen wollte.

Dann fand ich jedoch ein Schnäppchen, welches mich
mit den nackten Daten einfach überzeugte: Das Asus G71V 7T037G für gerade mal 1299€ (mit T9400 CPU mit Übertaktungsfunktion, 9700m GT, Bluray, Full HD Display, Audiosystem mit Subwoofer, Zusatzdisplay und DDR3 Speicher).

Das „Transportproblem“ sollte durch den mitgelieferten Rucksack geschmälert werden.

Deckel
Bild: maxxbln
Asus G71V 7T037G: Deckel

Grund für die drastische Preissenkung war die Tatsache, dass es sich um ein Gerät handelte, welches innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist zurückgeschickt wurde. Bestellt habe ich per Vorkasse bei discount-electronic.de (der
Discountshop von Cyberport). Fünf Tage später hielt ich das Notebook in der Hand. Mit dem Shop bin ich sehr zufrieden. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Cyberport gemacht.

Daten und Fakten
17.1" TFT (WUXGA 1920 x 1200 Color Shine Glare Type LCD Panel)
Intel Core 2 Duo Prozessor T9400 (2.53 GHz, 6 MB L2 Cache)
Intel Centrino 2 Prozessortechnologie
NVIDIA GeForce 9700M GT 512 MB VRAM (GDDR3) (2304 MB TurboCache)
4096 MB DDR3-1333 (2x2048MB)
500 GB HDD 5.400 rpm SATA von Hitachi
BD Combo Laufwerk (Blu-ray (BD) Laufwerk mit DVD Multinorm)
Integrated Intel Wireless WiFi Link 5100 AGN
Bluetooth 2.1
2.0 Megapixel Web-/Videokamera
Microsoft Windows Vista Ultimate 32bit
OLED Zusatzdisplay
spezielle Gaming Tastatur
Inkl. ASUS Gaming Rucksack und ASUS High-Sensitive Gaming Mouse
Anschlüsse: Express Card, 8-in-1 Multi-Card-Reader
Gigabit LAN, Bluetooth 2.1, 4 x USB 2.0, FireWire, HDMI
E-SATA, Headphone-out / SPDIF, Mic-in, VGA port, Mini D-sub 15-pin
Li-Ion Akku 8-Zellen 5200 mAh, 120 Watt Netzteil
4 kg Gewicht

Die Daten versprechen High-End-Leistung – von der Grafikkarte einmal abgesehen. Das Notebook hat mehr als ich mir gewünscht habe. Daher war der Kompromiss bezüglich des Gewichts schnell eingegangen. Wie sich die Leistung auswirkt, zeigt sich weiter unten in den Benchmarks.

Rucksack
Bild: maxxbln
Asus G71V 7T037G: Rucksack

Gamer Maus
Bild: maxxbln
Asus G71V 7T037G: Gamer Maus




 


Kommentare zum Artikel ( 2 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

Titel einfügen
von maxxbln am Fr, 10.04.2009 13:28 Uhr

man kann den unterschied extrem spüren. Schon alleine das
Crosshair geht viel schneller zusammen bei 100 fps als bei 50
oder weniger. Zudem ist der Netcode von CSS fps abhängig. Man
hat mehr "IN"-Werte wenn man 100fps hat ;) Bei anderen Spielen
merkt den Unterschied auch, aber bei weitem nciht so kräftig
professionell css
von MacGeifer am Di, 31.03.2009 12:29 Uhr

öhm sag mal kannst du ernsthaft 100fps und 50 fps aufm LCD
unterscheiden??? ab 30fps sagt unser hirn es ist flüssig und ab
50/60fps sollte die latenz deiner wahrnehmungsfähigkeit größer
sein als die zeit bis zum nächsten bild^^ aba gelungener
test:)
professionell css
von MacGeifer am Di, 31.03.2009 12:27 Uhr

öhm sag mal kannst du ernsthaft 100fps und 50 fps aufm LCD
unterscheiden??? ab 30fps sagt unser hirn es ist flüssig und ab
50/60fps sollte die latenz deiner wahrnehmungsfähigkeit größer
sein als die zeit bis zum nächsten bild^^ aba gelungener
test:)

Kategorie:
User-Previews


Autor:
maxxbln
Neuer Leser

maxxbln

Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1


 Artikel
 Galerie




Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Weitere Tests aus der Kategorie:
Lesertests
Lenovo ThinkPad W510
Asus G60JX-JX030V