Zur Startseite
HomeTestsUser-Previews > LG Electronics R510-G.APCAG
LESER-TEST LG Electronics R510-G.APCAG
Zufrieden trotz geringer Leistung
Fr, 20.03.2009



Gründe für die Wahl dieses Notebooks
Suchte nach einem Ersatz für mein defektes Travelmate 8101 zum Arbeiten zu Hause und ab und zu in der Uni.

Wichtig: Gutes (helles) Display, Ziffernblock, Lautstärke und Design, Gewicht (rucksacktauglich) Weniger wichtig: Leistung und Grafikkarte, Akkulaufzeit.

Habe zwar vorher kein Review zum R510 gefunden, aber nach einigen Berichten sollten die LG recht leise und kühl sein, und das LED-Display versprach eine gute Helligkeit. Der Peris von €599 erschien mir auch sehr günstig, die meisten anderen Notebooks in der Preisklasse hatten entweder ein schlechtes Display oder nur ein Jahr Garantie.

Deckel
Bild: christgod
LG R510: Deckel

Datenblatt & Preis
Intel Dual Core T3200/2Ghz/1MB
3GB RAM
250GB/5400rpm Festplatte
Intel 4500MHD Grafik
Wiresless AGn
Webcam & Mikro
2 Jahre Garantie
HDMI & VGA, 3xUSB, eSATA, Kartenleser, Lan, Modem, Audio.
DVD Multi Brenner, Weight Saver Modul
€599 + €25 Versand
Weiteres Zubehör: Fehlanzeige.

Shop & Lieferung
Bestellte bei Notebooksbilliger.de mit 24h Lieferung, keine Probleme, günstigster Preis laut geizhals.

Verarbeitung und Optik
Gute Verarbeitung, nur die Tastatur biegt sich in der Mitte etwas durch, aber noch ok. Sonst durchwegs besser als mein altes Travelmate, kein knarzen, Akku sitzt fest.

Fast alle Oberflächen glänzend, siehe Fotos, aber deutlich dezenter als z.B. die meisten neuen Acer. Gefällt trotz Glanz und ist nicht zu auffällig. Ein bisschen dicker als das Travelmate aber noch ok. Fingerabdrücke sieht man dank der Musterung nicht sofort.


Auf der nächsten Seite: Leistung für Anwendungen (CPU)


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
User-Previews


Autor:
christgod
Neuer Leser

christgod

Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 25


PRO KONTRA

heller Bildschirm
angenehme Tastatur & Touchpad, Ziffernblock
Wärmeentwicklung und Lautstärke
Anwendungsperformance gut für den Preis
Anschlüsse (eSATA, HDMI)
3D Leistung für neue Spiele unzureichend
keine Anschlüsse auf der Rückseite, nur 3x USB, keine Multimediatasten
spiegelnder Bildschirm, schlechter Kontrast
leichtes Durchbiegen der Tastatur



 Artikel
 Galerie




Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 599 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Januar 2009

Zum Notebookjournal-Test:
LG Electronics R510-G.APCAG

Weitere Tests aus der Kategorie:
Lesertests
Lenovo ThinkPad W510
Asus G60JX-JX030V