Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > LG S510 Perlo
TEST LG S510 Perlo
Centrino-2-Gamer von LG
von Marco Obendorf am Do, 25.09.2008



Business, Multimedia, Gamer ?


Etwas irre führend findet man das S510 von LG auf der hauseigenen Internetseite unter der Rubrik Business-Notebooks. Allerdings ist das Einzige was für ein Businessgerät spricht das Betriebssystem - Windows Vista Business – und der Expansion-Port. Wirft man einen Blick auf die Ausstattung des Perlo, dann macht eine Einstufung als Multimedia- oder Gamer-Notebook mehr Sinn. Immerhin ist es grafikkartentechnisch das leistungsstärkste Notebook von LG.

Forum: LG S510 Perlo P9500 9600GT - Benchmarks, Diskussion

Ausstattung:
- 15,4 WXGA+ Display (max. 1440 x 900)
- Intel Core 2 Duo P9500 Prozessor (2,53 GHz)
- 4 GByte DDR3 Arbeitsspeicher
- Nvidia GeForce 9600M-GT (512 MByte DDR3 VRAM)
- 320 GByte Festplatte (5400 U/min)
- Windows Vista Business 32 Bit und XP Professional (Recovery-Option)
- 1.500 Euro

Ausstattungsdetails im Datenblatt

Geprägt wird LGs S510 von einer klaren Optik im „Iceberg-Design“. Der Deckel kommt in einem gebürsteten Aluminium-Look daher und innen ist die Arbeitsumgebung mit einer mattschwarzen Wabenstruktur überzogen.


Bild: notebookjournal.de/sm
Abdeckung über der Tastatur
Bei der Verarbeitung leistet sich das S510 einen groben Patzer. Die Abdeckung über der Tastatur gibt stark nach und fällt nach innen ab. Dadurch entsteht ein ungleicher Spalt, der den sonst gelungenen Eindruck etwas trübt.

Ansonsten besitzt das Chassis eine gute Steifigkeit. Handballenauflage und Tastatur gesellen sich dazu. Sie geben erst bei übertrieben starkem Druck nach. Fest im Griff haben die Scharniere das Display, die zudem bei der Beweglichkeit überzeugen.


Erfreulich sind die gelungen Eingaben. Vielschreiber bekommen bei der Tastatur einen Numblock gratis und dank eines kurzen Abwärtshubs ist ein schnelles Auslösen der Tasten gewährleistet. Das Touchpad kann gleichermaßen überzeugen. Desktopsymbole lassen sich präzise und schnell ansteuern.

Leistungscheck
Standardmäßig ist beim S510 das Betriebssystem Windows Vista Business konfiguriert. Wer möchte kann mit der mitgelieferten Windows XP Recovery-CD das Betriebssystem wechseln.


Bild: notebookjournal.de/mO
PassMark Performance Test - 756 PassMark

Damit unter beiden Systemen Rechenaufgaben nicht zu kurz kommen, dafür sorgt ein Intel Core 2 Duo P9500 mit 2,53 GHz. In Zusammenarbeit mit den 4 GByte DDR3 Arbeitsspeicher bleiben bei der Anwendungsleistung keine Wünsche offen.


Bild: notebookjournal.de/mO
CPU-Benchmark Povray - 895 Sekunden
Mit 756 Punkten im PassMark Performance Test und 895 benötigten Sekunden im CPU-Benchmark Povray bietet das S510 eine etwas bessere Leistung als das Acer Aspire 5930G mit T9400 Prozessor. Mit Vista und Co haben Anwender damit keine Probleme.

Von den verbauten 4 GByte Arbeitsspeicher können aufgrund der 32 Bit Version des Betriebssystems nur knapp über 3 GByte genutzt werden. Dafür arbeiten die 2 x 2024 MByte Speicherriegel im sogenannten Dual Channel Mode, wovon bestimmte Anwendungen profitieren.

Aber nicht nur der Prozessor ist schnell. Die verbaute 320 GByte Festplatte von Fujitsu (Typ MHZ2320BH G2) wartet mit einer sehr guten Übertragungsgeschwindigkeit von 58 MByte/s im sequentiellen Lesen auf.


Auf der nächsten Seite: Gamecheck

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte756
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden26
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden47
GeekbenchPunkte336
Povray 3.6 (CPU)Sekunden895



 


Kommentare zum Artikel ( 80 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Centrino-2-Gamer von LG
von belenos am Fr, 06.02.2009 11:18 Uhr

Ohne jetzt genau nachzuschauen, würd ich fast behaupten, die
Displays sind überall gleich... bis auf Matt/Glare und
Auflösungsunterschiede. @pzgren187: Ich denk schon, daß es
nen Perlo ist. Allein schon, weil kein Bluray drin ist ;-}
Hätte ich zwar auch gern gehabt... aber naja. Außerdem lesen
diverse Diagnosetools nen P9500 aus, der glaube wirklich nur im
Perlo...
AW: Centrino-2-Gamer von LG
von seraph77 am Di, 03.02.2009 14:57 Uhr

tag zusammen und verzeihung, falls diese frage schon
beantwortet bzw. gestellt wurde, aber ich frage mich ob in den
andern modellen der S510 reihe, insbesondere beim Nizzoria, das
gleiche hochklassige display verbaut ist, wie jenes im perlo.
denn hier bin ich mir nicht ganz sicher und fragen kostet ja
nichts;) in diesem sinne schonmal vielen dank!
AW: Centrino-2-Gamer von LG
von pzgren187 am Sa, 31.01.2009 14:02 Uhr

@ h3mPi: all deien Fragen sind berechtigt, vor allem wie siech
die CPU auf die Akkulaufzeit auswirkt. hätte ich auch gerne
gewusst. Ich kann dir nur sagen, dass das Perlo Leistungsstark
und sehr mobil ist, d.h. es ist sehr leicht und der Akku hält
sehr lange. Meine Feststellung war, dass es gegenüber dem
Giave wesentlich leiser und die Wärmeentwicklung geringer
war....

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
LG S510 Perlo
sehr gut
Test vom 25.09.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Sehr helles und kontraststarkes Display
Anwendungsleistung
Lange Akkulaufzeit
Geringe Wärmeentwicklung
Niedriger Stromverbrauch
Schnelle Festplatte
Verarbeitungsmängel am Bereich über der Tastatur
Sound und Position der Lautsprecher



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1500 €

Service Hotline
01803 11 54 11 (Euro 0,09/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2008

Zum Leser-Test dieses Notebooks:
LG S510-X.CBCHG Colosimi