Zur Startseite
HomeTestsZubehör > Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
TEST Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
Streichel-Einheit – Multi-Touchpad für Windows 8
von Oliver Bünte am Di, 12.02.2013



Windows 8 und Touch, Spezifikationen und Funkverbindung

Um Windows 8 vernünftig bedienen zu können, benötigt man einen Touchscreen oder ein großes Multi-Touchpad. Nur damit lässt sich einfach und schnell durch die Modern-UI-Oberfläche navigieren. Mit einer Maus oder einem Trackball geht das längst nicht so flüssig und bequem. Die internen Touchpads bei Notebooks taugen in den seltensten Fällen für die Verwendung unter Windows 8. Viele Hersteller haben hier ihre Hausaufgaben nicht gemacht und verbauen selbst in aktuellen Notebooks Touchpads, die zu klein sind, raue Oberflächen und scharfkantige Ränder haben oder einfach unpräzise arbeiten.

Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
Bild: notebookjournal.de
Das Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 verfügt über eine große
berührungsempfindliche Oberfläche.

Wer sogar sein altes Windows-7-Notebook auf Windows 8 aufrüstet – wovon wir deutlich abraten – wird schon nach kurzer Zeit entnervt das Handtuch werfen, denn mit einem einfachen Touchpad ohne Multi-Touch läuft unter Windows 8 kaum etwas. Möchte man es trotzdem versuchen, kommt man um ein externes Touchpad wie dem Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 nicht herum. Das T650 arbeitet drahtlos über einen separaten USB-Funk-Dongle und ist mit einem Akku ausgestattet.

Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
Bild: notebookjournal.de
Das keilförmige Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 ist an der dicksten
Stelle nur knapp 12 mm flach.


Spezifikationen Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 (910-003060)

Abmessungen / Gewicht: 128,7 x 8,5-11,8 x 133,7 mm / 94 g
Konnektivität: Funk über Unifying-Empfänger (USB-Dongle)
Stromversorgung: Akku (integriert)
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 8, Windows 7 und Windows RT


Angebote vom 12.02.2013

Logitech Wireless Touchpad T650 (amazon.de) - 65 Euro
Logitech Wireless Touchpad T650 (notebooksbilliger.de) - 69 Euro
Logitech Wireless Touchpad T650 (Alternate) - 70 Euro


Funkverbindung

Logitech legt dem T650 ein dickes Anleitungsheft bei. Benötigen tut man es nicht. Die Einrichtung erfolgt intuitiv und ist in weniger als einer Minute abgeschlossen. Einfach den beiliegenden Unifying-Empfänger an einen freien USB-Port anschließen und das Touchpad einschalten. Windows 8 lädt auf Bestätigung die passende Logitech Software herunter. Fertig!

Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
Bild: notebookjournal.de
Die Funkverbindung wird über den Unifying-Empfänger hergestellt. Der USB-Dongle
arbeitet mit einem proprietärem Funkprotokoll auf 2,4 GHz.

Der Funk-Dongle arbeitet auf einem 2,4-GHz-Frequenzband auch mit einigen aktuellen Funkmäusen und Keyboards von Logitech zusammen, muss dann aber mit diesen Geräten über die Logitech Unifying-Software gekoppelt werden. Sechs Geräte können über einen einzelnen Empfänger mit einem Windows Notebook oder PC über eine Entfernung von etwa 10 m kommunizieren. Eine Bluetooth-Verbindung zwischen Windows Rechner und T650 ist nicht möglich. Das ist schade, denn so benötigt man grundsätzlich den externen Dongle. Der ist zwar klein, steht aber bei einem Notebook immer etwas hervor, beeinträchtigt damit den Transport und blockiert dauerhaft einen USB-Port. In der Regel wird man das rund 94 g schwere und 128,7 x 8,5-11,8 x 133,7 mm große Touchpad ohnehin nur stationär einsetzen.

Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650
Bild: notebookjournal.de
Der Unifying-Empfänger des Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 ist zwar
klein, stört an einem Notebook aber beim Transport.



Auf der nächsten Seite: Fass mich an und Akkulaufzeit


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Zubehör



 Artikel
 Galerie




Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 65 €

Hersteller-Preis
80 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport