Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > MSI EX623GS-T3443VHP
TEST MSI EX623GS-T3443VHP
Einstieg in die 16:9 Welt
von Marco Obendorf am Fr, 27.03.2009



Display und Ausstattung


Bild: Notebookjournal/RT
Verteilung Leuchtstärke


Bild: Notebookjournal/RT
Spiegelndes Display
Für alle Filmfreunde verbaut MSI ein 16:9 Breitbild-Display mit nicht entspiegelter Oberfläche. Das HD-Ready Panel (Samsung SEC304C) ermöglicht eine maximale Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Die durchschnittliche Leuchtstärke von 186 cd/m² ist nicht überragend aber ausreichend.

durchschnittl. Luminanz [cd/m²]
Ausleuchtung
Kategorie: Multimedia bis 16,4"
0
80
160
240
380

Der Kontrast ist dagegen mit 138:1 bei maximaler Helligkeit schwach. Auch die Blickwinkelstabilität lässt besonders im vertikalen Bereich zu wünschen übrig. Hier gibt es bereits bei geringen Abweichungen von etwa 15° erste Farbverfälschungen. Horizontal sind die Blickwinkel deutlich stabiler. Erst bei sehr starken Abweichungen von über 50° treten Helligkeitsabfälle auf.



Bild: Notebookjournal/RT
Expresskartenschacht, Speicherkartenleser, USB, eSATA, HDMI

Bild: Notebookjournal/RT
VGA, Stromanschluß, Antennen-Port

Bild: Notebookjournal/RT
7.1 Audio-Ports mit SPDIF









Pluspunkte bekommt das EX623 für die gute Ausstattung und dem gelungenen Lautsprechersound. Bis auf Firewire und Bluetooth bekommt der Nutzer alle wichtigen und angesagten Schnittstellen. Neben 4 Audio-Ports (inkl. SPDIF), worüber sich extern eine 7.1 Anlage ansteuern lässt, sind VGA, LAN, Modem, 3xUSB, HDMI und eSATA dabei.

Detaillierte Ausstattung im Datenblatt

Einen Antennenanschluss besitzt das EX623 ebenfalls. Die dazugehörige DVB-T Karte ist allerdings nicht integriert. Kann aber nachgerüstet werden. Dazu sollte man sich allerdings über einen eventuellen Garantieverlust informieren.

Ebenfalls mit von der Partie sind ein 54er Expresskartenschacht, ein 4 in 1 Speicherkartenleser und WLan mit n-Draft Unterstützung.


Bild: Notebookjournal/RT
Scharnier, Power-Button, Lautsprecher
Hervorzuheben ist noch der gelungene Sound des verbauten Lautsprechersystems. Zwei Lautsprecher, mit silberner Umrandung und Abdeckung befinden sich über der Tastatur und sind für die mittleren und hohen Töne zuständig.

Den Bass liefert ein Subwoofer an der Unterseite des Gehäuses. Dadurch besitzt das EX623 viel Klangfarbe. Tiefe bis hohe Frequenzen werden klar und deutlich wiedergegeben. Selbst bei maximalem Lautstärkepegel und übertriebenen Equalizereinstellungen ließen sich keine Verzerrungen provozieren.




 


Kommentare zum Artikel ( 4 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Einstieg in die 16:9 Welt
von oBi am Fr, 03.07.2009 16:27 Uhr

Leider, ich bin Anfänger, kann ich das Mikro neben der Webcam
nicht aktivieren. Wie geht das? Die Webcam funktioniert
einwandfrei.[/QUOTE] Hast du mal in den Soundeinstellungen von
Vista und dem Sound-Chip geschaut ob das Mic aktiviert ist ?
AW: Einstieg in die 16:9 Welt
von klamadu@gmail.com am Fr, 03.07.2009 14:49 Uhr

Für knapp 600 Euro ist MSIs 16 Zoll Notebook EX623 zu haben.
Was ihr dafür bekommt klären wir im Artikel. Hallo, ich
finde den Bericht einfach Spitze. Leider, ich bin Anfänger,
kann ich das Mikro neben der Webcam nicht aktivieren. Wie geht
das? Die Webcam funktioniert einwandfrei. Für eine Antwort
wäre ich dankbar. Mit freundlichem Gruß klamadu
AW: Einstieg in die 16:9 Welt
von franzerich am Mi, 01.07.2009 14:22 Uhr

Ah, cooler Test :) Das ist vermutlich dasselbe Gehäuse wie
beim Ex625, nur mit schlechterer Grafikkarte und CPU. Eine
bessere CPU wie die P7350 oder so könnte man sich vielleicht
noch zulegen per Ebay um ~100€, leider aber gibts
nirgendwo die Mobility 4650 zum kaufen :( Dabei soll das
Modell laut Erfahrungsberichten in notebookreview.forum ja
kompatibel sein für...

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
MSI EX623GS-T3443VHP
gut
Test vom 26.03.2009


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Anschlussvielfalt
Lautsprechersound
Geringe Wärmeentwicklung
Schnelle Festplatte
Tastatur
Kontrastschwaches Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 610 €

Service Hotline
01805 / 009777 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Februar 2009