Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > Samsung NF310-A01DE
TEST Samsung NF310-A01DE
Detailstarker 10-Zoller mit Atom N550
von Robert Tischer am Do, 28.10.2010



HD-ready auf 10-Zoll
Auf der IFA 2010 präsentierte Samsung die neue Design-Reihe für 10- bis 15-Zoll Notebooks. Charakteristisch sind die pausbackigen Schwünge neben der Tastatur, die den Displayrahmen zurückdrängen. Auf den ersten Blick als optisches und damit nutzloses Gimmick verurteilt, zeigt sich doch ein praktischer Vorteil. So kann das 10-Zoll Netbook mit einer Hand schnell und einfach angehoben werden, denn mit den Erhebungen an der Seite bietet es einen guten Hebel für den Daumen.

Aktuelle Angebote (Stand 07.06.2011)
Link: Samsung NF310 (notebooksbilliger.de) - 329 Euro
Link: Samsung NF310 (cyberport.de) - 329 Euro
Link: Samsung NF310 (Amazon.de) - 329 Euro


Was das Samsung NF310, ausgestattet mit einem HD-ready Display und dem neuen Intel Atom N550 Prozessor, noch alles bieten kann, werden wir detailliert überprüfen. Für einen derzeitigen Marktpreis von knapp 400 Euro erwarten wir markante Alleinstellungsmerkmale.

Samsung NF310: Schwung an den Seiten
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310: Schwung an den Seiten

Datenblatt Samsung NF310
- 10,1-Zoll Display; HD-ready (1366 x 768 Pixel); Matt
- Intel Atom N550 (2x 1,5 GHz)
- 250 GByte Festplatte
- 1 GByte DDR3 RAM
- Intel GMA 3150 Chipsatzgrafik
- 3x USB 2.0 (1x pUSB), Audio In, Audio Out, VGA, Kartenleser
- Fast Ethernet (10/100 MBit/s), W-LAN (b/g/n), Bluetooth 3.0, LTE (3.9G)
- Webcam (0,3 MP), Mikrofon, Stereo-Lautsprecher
- 1,3 kg inkl. Akku (48Wh)
- ab 396 Euro im Preisvergleich

Optik / Verarbeitung
Im geschlossenen wie im geöffneten Zustand fallen die Schwünge an der rechten und linken Seite ins Auge. Von der Mitte bis zum hinteren Ende ziehen sich die Wülste aus dem Chassis in den Deckel hinein, der an den entsprechenden Stellen zurückweicht. Wie bereits erwähnt erweist sich dieses als großer ergonomischer Vorteil. Im Zusammenspiel mit dem geringen Gewicht kann das Netbook angenehm angehoben werden (siehe Bild).

Samsung NF310: gute Handhabung
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310: gute Handhabung

Ansonsten weiß das Samsung NF310 mit der silbergrauen Arbeitsoberfläche mit rückstandsfreier Zurückhaltung zu überzeugen. Anders sieht es mit der Deckelrückseite in „Titanium-Silber“ aus, die genauso wie der schwarze Displayrahmen und das silberne Touchpad die Fingerabdrücke des Nutzers par Excellence zeigen.

Samsung NF310: Schwung an den Seiten
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310:
Schwung an den
Seiten
Samsung NF310: Schwung an den Seiten
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310:
Schwung an den
Seiten
Samsung NF310: Schwung an den Seiten
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310:
Schwung an den
Seiten


Das Netbook NF310 kann nicht mit der Verarbeitungsqualität aufwarten, wie es das Duracase Gehäuse verspricht. Vor allem die Handballenauflage gibt schon bei leichtem Druck nach und auch das Chassis kann einer Verwindung kaum widerstehen. Die Tastatur und vor allem der Deckel zeigen sich etwas stabiler
Samsung NF310: Akku mit Kratzern
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310: Akku
mit Kratzern
als der Durchschnitt in dieser Geräteklasse, sind aber noch weit vom Perfektionismus entfernt. Dennoch besteht nicht der Eindruck, dass das Gehäuse die Hardware nicht ausreichend schützen würde. Auch der Lack auf der Deckelrückseite bleibt nach unvorsichtigen Einsätzen frei von Kratzern, jedoch nicht am Akku, der ausnahmsweise mal lackiert ist.


Die Scharniere halten das Display sehr fest und lassen den Deckel so gut wie gar nicht nachwippen. Nachteil ist jedoch, dass sich das Öffnen schwierig gestaltet. Mit langen Fingernägeln könnte es ein Leichtes sein. Doch wer hat die schon immer zur Hand?

Samsung NF310: fast nur mit langen Fingernägeln zu öffnen
Bild: notebookjournal.de/rt
Samsung NF310: fast nur mit langen Fingernägeln zu öffnen



Auf der nächsten Seite: Eingabe / Anschlüsse / Ausstattung


 


Kommentare zum Artikel ( 8 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Samsung NF310-A01DE - Detailstarker 10-Zoller mit Atom N550
von loop am So, 28.11.2010 15:06 Uhr

Man sollte auch das Preis/leistungs-Verhältnis nicht mit der
Endnote verwechseln ;) Hier auf der Seite gab es als Endnote
ein "Gut". Dass sich die Ergebnisse unterscheiden liegt aber
natürlich trotzdem an der Gewichtung der Einzelnoten, aber auch
dem persönlichen Eindruck des Testers.
AW: Samsung NF310-A01DE - Detailstarker 10-Zoller mit Atom N550
von bodomalo am So, 28.11.2010 14:23 Uhr

Machen wir es einfach Notebookjournal gibt dem Gerät ein
Bedfriedigend in der Preis/Leistung Notebookcheck kann sich
immerhin zu einem SEHR GUT in der Gesamtnote durchringen. HA
WIE DAS? Da fragt man sich doch tatsächlich wie so manche
Tests durchgeführt werden, und welche speziellen Ding besonders
HOCH bewertet werden. Ich würde vorschlagen anstatt die...
AW: Samsung NF310-A01DE - Detailstarker 10-Zoller mit Atom N550
von Robert Tischer am Di, 02.11.2010 10:10 Uhr

[quote=bodomalo;175457]Finde den Test sehr seltsam und
widersprüchlich: Warum: Im Fazit steht zuerst: ....das Samsung
NF310 einen zu kleinen Akku (48Wh). dann steht 1 Absatz weiter
unten .....In der Praxis sind sieben Stunden kein Problem.
WAS NUN? 7 Stunden finde ich schon mal sehr gut. Warum
bekommt das Notebook Abzüge hierfür? Andere Kandidaten laufen
nur 4 1/2...

Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
Samsung NF310-A01DE
gut
Test vom 28.10.2010


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

leiser Lüfter
Touchpad
Tastatur: Druckpunkt / Hub
mattes Display
Tastaturlayout
Display: Kontrast / Blickwinkel
Verarbeitung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 396 €

Hersteller-Preis
429 €

Service Hotline
01805 / 121213 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Oktober 2010