Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > Asus Eee PC 1001P
TEST Asus Eee PC 1001P
Neues Produkt ? Neue Tastatur !
von Stefan Trunzik am Di, 09.03.2010



Einen Refresh zum mitnehmen, bitte !
Derzeitig zeigt der Netbook-Markt eine ähnliche Struktur wie die der Handytarife vor wenigen Jahren. Wohin das Auge reicht stehen die Winzlinge in den Regalen der Elektromärkte und Online-Shops. So viele, dass der Endverbraucher schon einmal durcheinander kommen kann. Unterschiede zeigen sich marginal in der Konfiguration und dem Design.

Aktuelle Preise:
Asus Eee PC 1001P - Amazon.de - 249 Euro
Asus Eee PC 1001P – notebooksbilliger.de - 259 Euro


Datenblatt:

- Intel Atom N450 (1,66 GHz)
- 1 GByte DDR2 Arbeitsspeicher
- Intel GMA 3150 Grafiklösung
- 10,1-Zoll WSVGA Display (matt, 1024x600 Pixel)
- 160 GB Festplatte (5400rpm)
- 3x USB, 1x VGA, Ethernet, Audio, Card Reader
- Windows XP Home
- Preis: 249 Euro

So sind wohl auch einige Leser von der Veröffentlichung des Asus Eee PC 1001P verwirrt. Das Design ist komplett an dem des Eee PC 1005PE angelehnt. Unterschiede finden wir nur in der Tastatur. Auch hier verwendet der Hersteller ein Chiclet Keyboard, welches durch die geringe Freistellung der Tasten kaum zu erkennen ist. Der Tastenhub könnte für Vielschreiber etwas kürzer ausfallen. Ansonsten haben wir im Umgang mit der Tastatur keine Probleme.


Verarbeitungstechnisch teilt sich der 1001P die gleichen Vor- und Nachteile mit dem 1005PE. Eine durchgehend stabile Handballenauflage, gute Scharniere und ein gut bedienbares Touchpad. Beim Tastaturwechsel des Herstellers wurde nicht weiter Hand angelegt. Vor allem im oberen, linken Bereich des Keyboards ist ein Nachgeben der Tasten deutlich spürbar.

Nähere Details zur Verarbeitung findet ihr in unserem ausführlichen Testbericht zum Asus Eee PC 1005PE Netbook.

Link: Asus Eee PC 1005PE Test – Helles Design und gute Verarbeitung


Auf der nächsten Seite: Anwendungs- und Grafikleistung

Gehäuse
Verwindungssteifheit GehäusePunkte3
Stabilität HandballenauflagePunkte2.5



 


Kommentare zum Artikel ( 13 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Asus Eee PC 1001P - Neues Produkt ? Neue Tastatur !
von froschke am Fr, 12.03.2010 08:41 Uhr

... so 6 Stunden hält ein Samsung N130 (N270, GMA950) aber auch
durch und das kostet ähnlich viel ... ... ich finde die von
intel (?) genannten 20% weniger energieverbrauch finden sich in
der praxis nicht wirklich in längerer laufzeit wieder ...
AW: Asus Eee PC 1001P - Neues Produkt ? Neue Tastatur !
von ay-caramba am Do, 11.03.2010 19:33 Uhr

Du kannst es Dir aussuchen. Wenn Du ein altes findest, das Dir
zusagst, kauf es doch einfach. Einziger Grund für die neuen
wäre die Akkulaufzeit... Von den neuen ist doch das 1001P
gescheit oder net ? Hell, matt, super Kontrast, WinXP, trotz
kleinen Akku immernoch 7.5h im Schnitt Laufzeit, 250,- EUR
Preis... Wahrscheinl. eher 6h aber immernoch gut...
AW: Asus Eee PC 1001P - Neues Produkt ? Neue Tastatur !
von EAPOCS am Do, 11.03.2010 13:26 Uhr

Gibt es einen Grund wieso man neuen Netbooks den Alten
vorziehen sollte? Fast kein Geschwindigkeitsunterschied,
Win7 Starter ist ein Witz und die alten Netbook gibt es
günstiger oder mit mehr Ausstattung beim gleichen Preis.

Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
Asus Eee PC 1001P
gut
Test vom 08.03.2010


Aktuelle Note: gut  Erklärung

 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 250 €

Hersteller-Preis
259 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Februar 2010