Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > Eurocom W860CU Cougar
TEST Eurocom W860CU Cougar
AMD Radeon HD 6970M im Test
von Robert Tischer am Fr, 14.01.2011



Neues im Alten
Das Eurocom W860CU Cougar setzt auf das Clevo W860CU Chassis. Wie Schenker-Notebooks, Hawkforce oder Deviltech kauft auch Eurocom beim Notebookhersteller aus Taiwan ein. Anders als der Name vermuten lässt, sitzt Eurocom nicht in Europa sondern in Kanada, liefert aber auch nach Deutschland. Zu beachten sind beim Kauf Zollgebühren, die dem Grundpreis zuzurechnen sind. Ob Eurocom in den nächsten Monaten in Deutschland mit einer eigenen Internetpräsenz an dem Markt gehen wird, ist weiterhin nicht bekannt. Wer sich etwas in Geduld üben kann, der wird die neue AMD Radeon HD 6970M in nächster Zeit auch bei der Konkurrenz finden. Wer dagegen keine Geduld hat, der kann sich über die Telefonhotline 034601 / 526107 oder per E-Mail (dk@eurocom.com) in deutscher Sprache beraten lassen.


Wie eingangs erwähnt, halten sich die Neuerungen am Eurocom W860CU Cougar zurück. Bis auf die AMD Grafikkarte stecken in dem 15,6-Zoll Notebook bereits bekannte und getestete Hardwarekomponenten.

Datenblatt Eurocom W860CU Cougar:
- 15,6-Zoll FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel); Matt
- AMD Radeon HD 6970M (2 GB GDDR5)
- Intel Core i7-740QM (1,73 – 2,93 GHz)
- 500 GByte Festplatte mit 4 GB Flash-Speicher
- 4 GByte DDR3 RAM
- 4x USB 2.0, 1x eSATA, HDMI, VGA, Kartenleser, ExpressCard
- Gigabit-Ethernet, W-LAN (b / g / n), Bluetooth 2.1
- 3,4 kg inkl. Akku (42 Wh)


Betagtes Gehäuse mit Qualitäten
Eurom W860CU Cougar
Bild: notebookjournal.de/rt
Eurom W860CU Cougar
Das Gehäuse bietet die bekannt hohe Verarbeitungsqualität und kaum Platz zur Kritik. Verbesserungswürdig sind dann doch die Eingabegeräte. Die Tastatur lässt sich mittig eindellen und das Touchpad ‚liegt‘ etwas locker auf dem Chassis. Das scheint allerdings eine Besonderheit unseres Testgerätes zu sein, denn bei den bisher getesteten Notebooks mit identischem Gehäuse ließ sich der Mausersatz nicht um ein paar Millimeter verschieben.

Das monströs wirkende Gehäuse ist an der hinteren Kante über vier Zentimeter hoch und die steilen Kanten lassen den Verdacht auf leistungsstarke Hardwareelemente aufkommen. Dass das schwarze Eurocom W860CU Cougar kein Wolf im Schafspelz ist – und sein soll – vermittelt unverkennbar die Lackierung auf dem Deckel.

Eurom W860CU Cougar
Bild: notebookjournal.de/rt
Eurom W860CU Cougar
Eurom W860CU Cougar: Luminanz
Bild: notebookjournal.de
Eurom W860CU Cougar:
Luminanz

Für weniger Diskussionen sorgt das FullHD Display. Wie gewohnt bietet das 15,6-Panel mit der entspiegelten Oberfläche mehr als genügend Helligkeit (254 cd/m²) und akzeptable Kontraste. Besser noch sind die Blickwinkel des Displays von ‚AUO‘, das - egal von welcher Seite geschaut wird - so gut wie keine Einschränkungen bietet.

Auch die Anschlussvielfalt spricht für das betagte Chassis. Rundum sind zahlreiche Steckplätze wie USB 2.0 (4x), Mini-Firewire, Kartenleser, eSATA-Port und die digitalen Videosausgänge HDMI sowie DVI zu finden. Wem das nicht ausreicht, der kann mit Hilfe des ExpressCard-Slots Erweiterungskarten für beispielsweise USB 3.0 anschließen. Erwähnenswert sind auch die vier Audio-Ports, mit denen 8-Kanal-Portierung möglich ist. Auch ein S/PDIF-kompatibler Stecker ist dabei.

Eurom W860CU Cougar
Bild: notebookjournal.de/rt
Eurom W860CU Cougar

Derzeit ist bereits der Nachfolger des Clevo W860CU Chassis auf dem Markt erhältlich. Unter dem Namen P150HM bietet der 15-Zoller Kapazitäten für dieselben Hochleistungskomponenten und kann nach ersten Eindrücken mit noch besserer Schnittstellen-Bestückung, leiserem Kühlsystem und schlankerem Design überzeugen. Hier müssen Interessenten für sich selber entscheiden, ob die geringe Ersparnis beim Kauf des älteren W860CU Barebones, was bei einigen Anbietern auch mit dem Verzicht auf die neue Sandy Bridge Plattform verknüpft ist, das Geld wert ist. Ein Testbericht zum neuen Clevo Gehäuse wird in nächster Zeit auf notebookjournal.de zu finden sein.



Auf der nächsten Seite: Leistung / Emissionen


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
Eurocom W860CU Cougar
sehr gut
Test vom 14.01.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

sehr gute 3D-Leistung
schnelle Festplatte (Hybrid)
Display: Luminanz / Kontrast / Sichtwinkel
geringe Abwärme
Akkulaufzeit
Stromverbrauch
Lüfterlautstärke
klobiges Gehäuse



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Links zum Hersteller
Homepage
Websupport