Zur Startseite
HomeTestsGaming ab 17" > One G90
TEST One G90
Core i7-2720QM und GTX 470M im One G90
von Steffen Zierold am Di, 08.03.2011



Bekanntes Chassis mit neuem Innenleben
Ende Januar konnten wir bereits das Schenker Notebook XMG P701 testen. Dieses setzt ebenso wie das aktuelle Testgerät auf das 17,3 Zoll-Clevo Barebone P170HM. Äußerlich also nahezu identisch, nehmen wir diesmal eine Konfiguration aus dem Hause One unter die Lupe, die sich im preislichen Mittelfeld befindet.


Der Einstiegspreis liegt derzeitig bei 1.249 Euro. Wir haben dem One G90 einige „Extras“ gegönnt und kommen auf 1.794 Euro. Dafür ist der Bolide mit einem Intel Core i7-2720QM bestückt, der zur neuen Sandy Bridge Plattform zählt. Ebenso an Bord, schlägt die Nvidia Geforce GTX 470M mit 220 Euro Aufpreis zu Buche. Inklusive 8 GB Arbeitsspeicher, 500 GB Festplatte und Bluetooth 3.0 ist der Testkandidat immer noch 500 Euro günstiger als das Schenker XMG P701 (Intel Core i7-2630QM; Nvidia Geforce GTX 485M; 4 GB RAM; 750 GByte Festplatte plus 120 GB SSD).


Davon ausgehend, dass das One G90 angesichts des identischen Chassis nahezu gleiche Eigenschaften hat, was die Verarbeitung und Ausstattung angeht, stellen wir uns vornehmlich die Frage nach der ausgewogeneren Konfiguration. Kann der ambitionierte Gamer sich die 500 Euro Mehrpreis für SSD, Geforce GTX 485M (XMG P701) sparen und bekommt dafür einen stärkeren Prozessor und mehr RAM (One G90)?

Link: Test Schenker Notebook XMG P701

Datenblatt One G90

Link: weitere Details im Datenblatt

- Intel Core i7-2720QM (2,2 – 3,3 GHz)
- 17,3 Zoll Display (FullHD; 1920 x 1080 Pixel)
- 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher
- 500 GB Festplatte (7.200 U/min.)
- Nvidia Geforce GTX 470M (1.536 MB GDDR 5)
- WLAN (b / g / n); Ethernet; Bluetooth 3.0
- 2x USB 3.0; 3x USB 2.0; eSATA; 1 x Mini-FireWire (IEEE1394a); HDMI 1.4; 9 in 1 Kartenleser; Audio Out (S/PDIF)
- Microsoft Windows 7 Home Premium (64-bit)
- Akku: 77 Wh / 5.200 mAh
- Preis: 1.794 Euro (Link zum G90 im One Shop)

Optik und Verarbeitung
Optisch gleicht das One G90 dem Schenker Notebooks XMG P701 wie einem Ei dem anderen. Einzige Ausnahme: Das Firmenlogo am Deckel. Hier zeigt sich das Testgerät mit wesentlich kleinerem „One“-Logo dezenter gestaltet.


Bild: notebookjournal.de/rt
"One"-Logo am Deckel im Alu-Look







Was nach gebürstetem Alu aussieht, ist in Wahrheit Kunststoff, der besonders an der Handballenauflage etwas mehr Stabilität vertragen könnte. Ebenso lässt sich der Deckel relativ leicht eindellen. Bedrohliche Ausmaße nimmt aber beides nicht an – Durchschnitt. Über Durchschnitt liegt die Verwindungssteifigkeit des Deckels, die im Verhältnis zum Vorgänger zugelegt hat. Dafür müssen leichte Abstriche bei der Steifigkeit des Chassis gemacht werden. Allerdings geht
Einschaltknopf; Statussymbole
Bild: notebookjournal.de/rt
Einschaltknopf;
Statussymbole
auch die noch in Ordnung, zumal der 3,75 Kg – Klotz eher ein Platzhirsch als ein Leichtfuß sein dürfte und demnach nur selten bewegt wird. Alles im allem zeigt sich das bereits bekannte Bild des Clevo Barebone P170HM. Genaueres könnt ihr bei Test des Schenker Notebook XMG P701 nachlesen.

Link: zum Test Schenker Notebook XMG P701


Auf der nächsten Seite: Eingabe / Ausstattung / Klang


 


Kommentare zum Artikel ( 4 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: One G90 - Core i7-2720QM und GTX 470M im One G90
von @tilla am Mi, 09.03.2011 08:22 Uhr

Ja, nach 6 Monaten tritt die Beweislastumkehr ein. Wenn sich da
der Verkäufer dummstellt, dann zieht der Kunde meist den
Kürzeren. Kommt halt immer auf den Streitwert an, ob es sich
lohnt. Ich finde (Hersteller)Garantien daher auch
verbraucherfreundlicher. Bsp.: Meine Logitech MX Maus (aus Set
MX 5500) hatte kurz nach Gebrauch das Problem, dass das
Freilaufrad nicht...
AW: One G90 - Core i7-2720QM und GTX 470M im One G90
von mario21 am Mi, 09.03.2011 05:01 Uhr

war es nicht so, dass bei einem Gewährleistungsfall ich dem
Verkäufer nachweisen muss, dass bereits zum Zeitpunkt des
Verkaufs, ein Bauteil einen Defekt hatte? Das ist nämlich
ziemlich schwer, und nur Verkäufer mit einem super service
(dazu zählt "one" wohl nicht) machen da wenig Ärger. Bei
Garantie kann sich der Verkäufer icht rausreden.
AW: One G90 - Core i7-2720QM und GTX 470M im One G90
von Necrosis am Mi, 09.03.2011 00:06 Uhr

wozu die Garantie? Du hast in Deutschland doch sowieso 24
Monate gesetzliche Gewährleistung, die mit die mächtigste Waffe
ist. Garantien sind IMMER misstrauisch zu betrachten, denn
diese sind freiwillige Zugeständnisse gegenüber dem Käufer.
Diese können fast nach belieben eingeschränkt werden. Um über
eine Garantie bzw. den Grad des Lohnens bei einem gewissen
Preis zu...

Kategorie:
Gaming ab 17"

Testergebnis
Gaming ab 17"
One G90
sehr gut
Test vom 25.02.2011


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
3D-Leistung
umfangreiche Austattung
kühle Oberflächen
FullHD-Anzeige
5.1 Soundsystem
dunkles und kontrastarmes Display
Akkulaufzeit
Energieverbrauch unter Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Hersteller-Preis
1794 €

Service Hotline
(0180 5) 72 87 62 (Euro 14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport