Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > Schenker Notebook XMG P501
TEST Schenker Notebook XMG P501
Extreme: Core i7-2920XM + Nvidia GTX 485M
von Robert Tischer am Fr, 14.01.2011



Neues Design + neue Hardware = neue Rekorde
XMG P501: Deckelrückseite
Bild: notebookjournal.de/rt
XMG P501:
Deckelrückseite
In einem 15-Zoll Notebook sollen der neue Extreme-Prozessor von Intel und die Nvidia Geforce GTX 485M für neue Rekorde sorgen. Bisher waren die Gaming-Notebooks wahre Schwergewichte und kaum für den mobilen Gebrauch ausgelegt – zu groß und zu schwer waren Rechner mit der High-End-Hardware. Schenker-Notebooks hatte uns versprochen, den Intel Core i7-2920XM (TDP: 55W) UND die Nvidia Geforce GTX 485M (TDP: 100W) in einem 15-Zoller unterzubringen, der zudem noch kleiner sein soll als sein direkter Vorgänger – wir sind gespannt.

Aktuelle Angebote (Stand 18.10.2011)
Schenker XMG P501(mysn.de)

Schenker Notebook XMG P501
Bild: notebookjournal.de/rt
Schenker Notebook XMG P501

Und tatsächlich: Aus dem Paket ziehen wir ein 15,6-Zoll Notebook, dass in den Abmessungen zwar kaum kleiner ist als der Vorgänger und beim Gewicht nur minimal mehr Punkte für den mobilen Einsatz wird sammeln können – doch erste Leistungsergebnisse sorgen für Furore. Die Kombination aus dem schnellsten Notebook-Prozessor und der derzeit schnellsten Notebook-Grafikkarte sollte alles bisher Getestete auf den Kopf stellen. Auch die AMD Radeon HD 6970M hat Probleme mitzuhalten.

Link: Testbericht Eurocom Cougar mit AMD Radeon HD 6970M

Datenblatt Schenker Notebooks XMG P501:
- 15,6-Zoll FullHD Display (1920 x 1080 Pixel); Matt
- Intel Core i7-2920XM (2,5 – 3,5 GHz), Turbo Boost 2.0
- Nvidia Geforce GTX 485M (2 GB GDDR5)
- 16 GB DDR3 RAM (1333 MHz)
- 750 GByte HDD (7.200 rpm)
- 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x eSATA/USB 2.0, Mini-Firewire
- HDMI 1.4, DVI-D, 4x Audio (S/PDIF), Subwoofer, Kartenleser
- DVD-Brenner, W-LAN (a / b / g / n), Ethernet, Bluetooth
- 3,15 kg inkl. Akku (77 Wh)
- Preis Testkonfiguration: 2959 Euro

Optik – Clevo W860CU zu P150HM
Die derzeitige Oberklasse der mobilen Hardware steckt in einem 15-Zoll Notebook, das natürlich nicht im Ultra-Thin-Design daherkommt. Dennoch wiegt das Clevo P150HM á la Schenker Notebook P501 nur 3,15 kg. Unter Beachtung dessen, dass alleine für die Kühlung von Prozessor und Grafikkarte schwere und lange Heatpipes zum Einsatz kommen, ist das Gewicht nicht von schlechten Eltern. Auch die maximale Bauhöhe von knapp 5 cm könnte höher ausfallen, haben wir doch in diesem Jahr schon Gaming-Notebooks mit 17-Zoll Displays gemessen, die mit schwächerer Hardware deutlich höher ausfallen, trotzdem die Kühllösungen mehr Platz in der Breite haben. Die flüchtigen Seitenkanten tun ihr übriges und lassen das 15-Zoll Notebook ganz und gar nicht klobig erscheinen. Dennoch sind die Abmessungen und das Gewicht des Schenker Notebook XMG P501 nicht mit einem Multimedia- oder gar Office-Notebook im selben Formfaktor zu verwechseln. Viele aktuelle 15-Laptops wiegen knapp 1 kg weniger und sind auch nur halb so hoch (~ 3cm).

Schenker Notebook XMG P501
Bild: notebookjournal.de/rt
Schenker Notebook XMG P501

Die mattschwarzen Oberflächen sind mit einem gummierten Überzug - ähnlich dem Asus G73 / 53 - versehen, der zwar keinen Fingerabdrücken Platz gewährt, dafür den Fettfingern von der Pizza keinen Einhalt gebietet. Einzig der Displayrahmen ist mit Klarlack versehen und kann bei ungünstigen Lichtverhältnissen mit Reflexionen nerven. Detailverliebtheit muss den Designern des Barebone-Herstellers Clevo weiterhin abgeschrieben werden. Entgegen den aktuellen MSI- oder den Alienware Gaming-Notebooks verzichtet das Clevo P150 auf beleuchtete Lautsprecher oder wild blinkende Status-LEDs. Ganz im Sinne eines Asus G73 oder G53 triumphiert auch hier die Zurückhaltung, wobei das Gehäuse des Clevo eher konservativ auftritt, während die Asus-Gamer mit der Chassis-Form und dem vorgezogenen Display Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Verarbeitung
Die teure Hardware in dem Gehäuse sollte natürlich ordentlich vor Unfällen oder anderweitigen unfreiwilligen Schäden geschützt werden. Auch kann man von einem knapp 3.000 Euro teuren Notebook nichts anderes erwarten – trotzdem die Hardware das teuerste an dem Notebook ist, schließlich ist das Schenker Notebook XMG P501 bereits ab 1.379 Euro erhältlich. Dem Chassis gelingt der Schutz rundum. Zwar nicht perfekt, aber mehr als gut. Starke Verwindungskräfte steckt das Gehäuse mit Leichtigkeit weg. Nur die Oberflächen wie Handballenauflage, Tastatur und Unterseite quittieren große Krafteinwirkungen mit sichtbaren Dellen. Aber die Seitenkanten zeigen - auch über dem optischen Laufwerk - keine Biegungen oder Knarzgeräusche.

XMG P501: Unterseite
Bild: notebookjournal.de/rt
XMG P501: Unterseite

Der Displaydeckel zeigt allenfalls durchschnittliche Verarbeitungsqualitäten. Verwindungen und großflächige Dellen auf der Rückseite sind hier ebenso zu beobachten wie bei einem Multimedia Notebook mit einer Mittelklasse Grafikkarte, wie dem Acer Aspire 5742G. An den Kantenübergängen sind keine Qualitätsmängel ersichtlich. Größtes, aber äußerst praxisfernes Manko: Die Lufteinlässe an der Unterseite lassen sich bis zum Lüfter durchdrücken und diesen in seiner Rotation bis zum Stillstand behindern. Doch wer stellt ein Notebook auch schon auf einen derart spitzen Gegenstand.


Auf der nächsten Seite: Eingabe / Ausstattung / Display


 


Kommentare zum Artikel ( 46 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Schenker Notebook XMG P501 - Extreme: Core i7-2920XM + Nvidia GTX 485M
von Bextor am Mo, 14.03.2011 01:02 Uhr

Danke für die Info, hab mich heute Abend ein bisschen über den
Dell U2711 68.6 cm (27 Zoll) schlau gemacht, hat zwar nicht die
Leuchtstärke und schaut ungleich anders :) aus, aber von den
Anschlüßen und der Einstellbarkeit her hört es sich besser
an...
AW: Schenker Notebook XMG P501 - Extreme: Core i7-2920XM + Nvidia GTX 485M
von Necrosis am So, 13.03.2011 23:59 Uhr

ein Cinema Display ohne Mac ist nicht so toll, da du keinerlei
Farbeinstellungen und so weiter machen kannst... das geht nur
wenn du einen Mac angeschlossen hast per Displayport
AW: Schenker Notebook XMG P501 - Extreme: Core i7-2920XM + Nvidia GTX 485M
von Bextor am So, 13.03.2011 18:51 Uhr

Und da sind wir wieder bei dem Punkt warum ich meine dass mit
Optimus alles anders wäre... i7 mit intigrierter Grafik wäre
wahrscheinlich nicht so laut wie eben die 485 im Idle. Wobei
ich den Test vom 17" MacBook Pro gerade gelesen hab, und dass
hier die intigrierte Grafik in Win7 nicht funktioniert und dass
das Display nicht mehr die gleiche Qualität hat wie...

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
Schenker Notebook XMG P501
sehr gut
Test vom 14.01.2011


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

sehr gute Anwendungsleistung
sehr gute Spiele-Leistung
Anschlussvielfalt
Display: Helligkeit / Kontrast
Verarbeitung
4 RAM-Slots
große / schnelle Festplatte
Lüfterlautstärke
Akkulaufzeit
Energieverbauch unter Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
2959 €

Service Hotline
0341 246 70 40 (Euro 0,06/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Januar 2011