Zur Startseite
HomeTestsGaming ab 17" > Schenker-Notebooks XMG P700
TEST Schenker-Notebooks XMG P700
Nvidia Geforce GTX 460M im Testlabor
von Robert Tischer am Mo, 18.10.2010



Clevo W880CU mit Neuerungen

Bild: notebookjournal.de/on
Gaming-logo und Zusatztasten
Das 17-Zoll Notebook XMG P700 ist mit der Nvidia Geforce GTX 460M bereits ab 1.099 Euro zu haben. Allerdings ist diese Basiskonfiguration arg beschnitten und bietet mit dem Intel Core i3-350M kaum einen akzeptablen Beistand für die Bewältigung aktueller Spiele.

Aktuelles Angebot:
Schenker-Notebook XMG P700 (mysn.de) - ab 1.099 Euro
Schenker-Notebooks bei notebooksbilliger.de

Unser Testgerät ist daher mit dem derzeit schnellsten Intel Dual-Core Prozessor für Notebooks ausgestattet. Der Intel Core i7-640M taktet mit 2,8 GHz und kann im Turbo Boost Modus den Takt auf bis zu 3,46 GHz anheben. Wer diese CPU in seinem XMG P700 installiert haben möchte, der muss bei Schenker-Notebooks 221 Euro Aufpreis zahlen. Des Weiteren ist unser Testsystem mit satten 8 GByte DDR3 Arbeitsspeicher (1.333 MHz) ausgerüstet. Die beiden Seagate Momentus XT bieten gemeinsam Platz für 640 GByte Daten und sind zudem mit jeweils vier GByte Flash-Speicher für schnellere Programm- und Systemstarts geeignet. Summa summarum kostet unser Testgerät derzeit rund 1.800 Euro, wobei die teuersten Komponenten mit Prozessor und Arbeitsspeicher zusammen mehr als die Hälfte des Aufpreises gegenüber der Basiskonfiguration ausmachen. Hier könnte man meinen: Etwas weniger Leistung vs. viel weniger Kosten.


Schließlich würden ein Intel Core i5-560M (2,66 – 3,2 GHz) und vier GByte DDR3 RAM nur 150 Euro Aufpreis verursachen. Sei es drum, wir schicken das Schenker-Notebook XMG P700 in unseren Testparcours der Gaming-Notebooks ab 17-Zoll und erwarten eine Platzierung unter den Top5.

Datenblatt Schenker-Notebooks XMG P700

Link: Bilder des neuen Clevo W880CU

- 17,3-Zoll Display; FullHD (1920 x 1080 Pixel); Glare
- Intel Core i7-640M (2,8 – 3,46 GHz)
- Nvidia Geforce GTX 460M (1,5 GByte GDDR5)
- 8 GByte DDR3 RAM (1333 MHz)
- 2x 320 GByte HDD + 2x 4 GByte Flash-Speicher
- 1x USB 3.0, 3x USB 2.0, Firewire, eSATA, ExpressCard, Kartenleser
- HDMI 1.4, DVI, W-LAN, LAN, Bluetooth, 4x Audio (S/PDIF)
- DVD-Brenner, FingerPrint-Reader
- 3,9 kg inkl. Akku (42 Wh)
- Preis Testgerät: ca. 1.800 Euro

Die Basis des Schenker-Notebooks XMG P700 ist das Clevo W880CU-Barebone. Das bewährte Chassis des taiwanesischen Herstellers Clevo hat gegenüber dem Vorgänger nur zwei nennenswerte Änderungen erfahren. So wurde die Unterstützung der stromfressenden und damit einhergehend enorm heißen Nvidia Geforce GTX 480M implementiert und auf veränderte Kühllösungen an der Hinterseite gesetzt. Des Weiteren befindet sich auf der linken Seite nun ein USB 3.0 Port, der schnellere Transferraten zu externen Speichermedien bietet als der USB 2.0 Standard, welcher sich weitere drei Mal am Notebook verteilt.

Link: Testbericht GTX 480M im Clevo W880CU

Nvidia Optimus wird frühestens Ende November 2010, spätestens im ersten Quartal 2011, Einzug in das Barebone finden.




 


Kommentare zum Artikel ( 5 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Schenker-Notebooks XMG P700 - Nvidia Geforce GTX 460M im Testlabor
von mySN Schenker-Notebook am Do, 21.10.2010 11:37 Uhr

Zur Information: Das P700 mit GTX480M unterscheidet sich vom
P700 mit GTX460M. Die Mainboards,Ladeelektronik, die Netzteile
und das Kühlsystem unterscheiden sich. (W8870CU (BIOS 03).vs.
W871CU Revision (BIOS 18) mit USB3.0)
AW: falsche Höhenangabe des Testgeräts ?
von Robert Tischer am Mi, 20.10.2010 14:09 Uhr

[quote=lepetitprinz;174853]Im Testbericht steht eine angebene
Höhe des Notebooks von 6,7 cm, die sich weder mit der
Hestellerangabe noch mit ihrem Foto (Seite 2, seitliche Ansicht
des NB mit Zollstock) deckt ?![/quote] Wir haben an dem
hinteren Ende gemessen (Deckel zu und inkl. Fuß) und bezeichnet
die maximale Höhe. An der Front beträgt die Höhe 4,5 cm. Das
Messband...
AW: verwirrende Testergebnisse
von Robert Tischer am Mi, 20.10.2010 14:07 Uhr

[quote=lepetitprinz;174851] Beide hier getesteten Notebooks
stammen aus der von Schenker angebotenen Modellreihe XMG P 700,
welche dasselbe Chassis ( W880CU) und (lt.
Konfigurationsmöglichkeit ) dasselbe Display verwenden
!!?!? Wie kommt es dennoch zu den abweichenden Testergebnissen
vom einen XMG P 700 zum anderen ?![/quote] In beiden Notebooks
kamen verschiedene...

Kategorie:
Gaming ab 17"

Testergebnis
Gaming ab 17"
Schenker-Notebooks XMG P700
sehr gut
Test vom 18.10.2010


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

schnelle CPU
schnelle Festplatten (Hybrid, RAID 0)
hohe 3D-Leistung
Anschlussvielfalt
Blickwinkel Display
Verarbeitung Chassis
Akkulaufzeit
Lüfter Office / Idle
Verarbeitung Deckel



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1800 €

Service Hotline
0341 246 70 40 (Euro 0,06/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Oktober 2010