Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Panasonic Toughbook CF-29
TEST Panasonic Toughbook CF-29
Unverwüstliches Notebook für harte Jungs
von Ronald Tiefenthäler am So, 31.07.2005



Unser Fazit:
Das Toughbook CF-29 präsentiert sich als echter Panzer unter den Notebooks. Stabil wie ein Tresor und für die härtesten Einsatzbedingungen im Militär-, Industrie- und Outdoor-Bereich präpariert darf das Toughbook CF-29 ruhigen

Bild: Notebookjournal.de/RT
Panasonic Toughbook CF-29: Beeindruckender Spritzwasserschutz am Robustnotebook.
Gewissens auf die nächste Fotosafari oder Gebirgstour mitgenommen werden. Schock, Stoß, Kälte, Hitze, Staub und Feuchtigkeit stellen weder ein Risiko noch ein Problem für das Toughbook dar, das man dank des integrierten Tragegriffs zudem kaum fallenlassen kann. Mit einem Gewicht von „nur“ 3,50 Kilogramm ist das Toughbook CF-29 zudem vergleichsweise leicht geraten. Da wiegen andere Expeditionsgerätschaften oder das große Teleobjektiv des Berufsfotografen weitaus mehr.

Trotz der robusten Konstruktion muss der Anwender nicht auf solide Centrino-Technologie der ersten Generation verzichten, die für rund 5,5 Stunden Akkulaufzeit abseits der Steckdose sorgt. Das sehr wenig reflektierende 13,3-zöllige XGA-Touchscreen-Display kann dank seiner sehr hohen Grundhelligkeit von rund 220 cd/m² auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut abgelesen werden und direkt mit dem Eingabestift an Stelle des Touchpads bedient werden. Ein

Bild: Notebookjournal.de/RT
Panasonic Toughbook CF-29: Die Redakteure mußten sich danach umziehen...
weiterer Pluspunkt für den Outdoor-Bereich: Neben der integrierten sende- und empfangsstabilen WLAN-Funktion können weitere Module für Bluetooth, GPRS oder GPS-Navigation optional eingebaut werden.

Nach den Praxistests hat das Toughbook CF-29 in der Testredaktion neue Anhänger gefunden. Eigentlich sollten die außergewöhnlichen Eigenschaften der Full-Ruggedized-Toughbooks auch für den Kundenkreis der Outdoor-Aktivisten extrem interessant sein. Das einzige Hindernis: Der zwar hinsichtlich der Qualität verständliche, aber für Privatpersonen doch sehr hohe Preis von rund 4.500 Euro.




 


Kommentare zum Artikel ( Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Panasonic Toughbook CF-29
sehr gut
Test vom 20.07.2006



PRO KONTRA

superstabiles Gehäuse aus Magnesiumlegierung
stabiler LCD-Rahmen aus Metall
zwei WLAN-Antennen für optimale Sende-/Empfangsleistung
MIL-Standard MIL-STD 810F für Stoßfestigkeit
wasser- und staubgeschützt gemäß IP54-Norm
überzeugender Kälte-, Staub- und Spritzwasser-Schutz
kein Lüfter dank passiver Kühlung, geringe Erwärmung
HDD-Heizung ermöglicht den Einsatz bei bis zu –20°C
13,3”-LCD mit Touchscreen: sehr hell, gut ablesbar, spiegelt wenig
optional GSM, GPRS und GPS als Einschubmodule
geringer Hauptspeicher von 256 MByte (CF-29E, Mk 2)
geringe Festplattenkapazität von 40 GByte (CF-29E, Mk 2)
WLAN nichts für Globetrotter, da kein 802.11a-Standard (USA)
großer vertikaler Helligkeitsunterschied des Displays
kein optisches Laufwerk, Diskettenlaufwerk sollte bei diesem Preis gratis sein
hoher Preis von derzeit rund 4.500 Euro



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 4412 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport