Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Acer TravelMate 8371-944G32N Timeline
TEST Acer TravelMate 8371-944G32N Timeline
Timeline goes Business
von Danielle Colditz am Mo, 27.07.2009



Notebookjournal im Timeline-Fieber?
Acer TravelMate 8371-944G32N
Bild: notebookjournal.de/DC
Acer TravelMate
8371-944G32N
Neben den Eee PCs stapeln sich bei uns in der Redaktion auch die Notebooks der Timeline-Serie. Ob 13-, 14-, oder 15-Zoller - wir hatten sie alle im Test. Aufgrund des großen Interesses schnappen wir uns jetzt die Business Class.



TravelMate aus dem Hause Acer steht in der Regel für Business-Notebooks mit mattem Display und top Verarbeitung. Gelten diese Attribute auch für das 8371?

Ab 780 Euro ist das Office-Gerät in unserem Preisvergleich erhältlich.

Link-Liste zu den bisherigen Timelines
- Acer Aspire 4810TG-944G32MN
- Acer Aspire 3810T-354G32N
- Acer Aspire 4810T-354G32MN
- Acer Aspire 5810T-354G32MN

Acer TravelMate 8371-944G32N
Bild: notebookjournal.de/DC
Acer TravelMate 8371-944G32N

Konfiguration Acer TravelMate 8371-352G16N Timeline
- Intel Core 2 Duo SU9400, 1,4GHz
- 4 GByte DDR2 RAM
- Intel GMA 4500MHD
- 13,3 Zoll, 1366x768, WXGA, matt
- 320GByte Festplatte
- Multi-Card-Reader, VGA, 3x USB 2.0, Docking-Port
- Windows Vista Business
- Preis: ab 470 Euro (Linux)
- Preis: ab 529 Euro (Vista)
- bei AMAZON nachsehen


Link: Details im Datenblatt

Wir schauen genauer hin
Mit Blick auf die bereits bekannten Timelines der Aspire-Linie könnten die Hardware-Unterschiede des Travelmate 8371 maßgebend sein. Den verbauten Intel Core 2 Duo SU9400 kennen wir bereits von dem 4810TG. Dieser Timeline-Vertreter präsentierte sich mit stärkerer Performance. In den Modellen 3810T, 4810T und 5810T war stets ein lahmer Core 2 Solo SU3500 verbaut.

Acer TravelMate 8371: Aufkleber
Bild: notebookjournal.de/DC
Acer TravelMate
8371: Aufkleber
Insofern hatten wir an der Anwendungsleistung immer etwas zu beanstanden. Mit dem SU9400 änderte sich das schlagartig. Die Leistung wird damit zwar nicht überragend, konnte aber wenigstens mit schwachen Office-Notebooks mithalten.


Auf der nächsten Seite: Innen und Außen


 


Kommentare zum Artikel ( 11 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Timeline goes Business
von Nobody am So, 25.04.2010 10:22 Uhr

Hmmm haben wir vielleicht einmal das Datuman geschaut ? :eek:
Und vieleicht mal daran gedacht das die books zu
unterschiedlichen Zeitpunkten erschienen sind ?
AW: Timeline goes Business
von Sven H. am So, 25.04.2010 00:36 Uhr

Hallo Also ich muss ganz erhlich sagen, ich halte den Test
für unseriös - im höchsten Maße jedoch mehr als
bedenklich. Das Laptop ist für Business-Kunden ausgelegt,
die unterwegs sind - ergo ist ein mattes Display von Nöten. Das
Display dabei mit Laptops zu vergleichen, die Glare-Displays
verbauen lassen mich an dem Intellekt der Tester zweifeln. Was
bitte bringt...
AW: Timeline goes Business
von dierlamm-art am Do, 27.08.2009 21:28 Uhr

Eine Frage hätte ich noch: Im Test des Timeline Aspire
4810TG-944G32Mn wurde im Office-Betrieb ein Stromaufnahme von
12 Watt gemessen. Hier im Test des TravelMate 8371-944G32N
Timeline wird eine Stromaufnahme von 19 Watt angegeben. Das
ist ja doch ein gravierender Unterschied, demnach würde das
Aspire mit 14 Zoll Display ein Drittel [B]weniger[/B] Strom
aufnehmen als...

Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Acer TravelMate 8371-944G32N Timeline
gut
Test vom 27.07.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Verarbeitung
Akkulaufzeit
Displayhelligkeit
Ergonomie
Kontraste
vglw. schwache Anwendungsleistung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 780 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Juli 2009