Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > MSI Wind U110-Z5316XP Eco Luxury
TEST MSI Wind U110-Z5316XP Eco Luxury
Testupdate: U115 Hybrid-Zwilling?
von Danielle Colditz am Fr, 12.06.2009



Kopie oder Einzelstück?
Verwirrung in der Redaktion: MSI Wind U110 und 115. Wo liegen die Unterschiede? Auf den ersten Blick gibt es keine. Das Gehäuse ist das gleiche.

Die Hardwarebestandteile sind die gleichen. Warum also verkauft MSI das „gleiche“ Netbook für 100 Euro weniger? Dieser Frage gehen wir mit diesem Testupdate auf den Grund. Wer sich fortlaufend für die Bereiche Ergonomie, Verarbeitung usw. interessiert kann dies im Artikel zum Wind U115 nachlesen.

Link: Zum Artikel des U115


Konfiguration MSI Wind U110
- Intel Atom Z530 1,60 GHz, 2.2 Watt TDP
- 1GByte DDR2 RAM
- Intel US15W Poulsbo
- 10,2-Zoll, WSVGA Display (1024x600) matt
- 160 GByte SATA-Festplatte
- Multi-Card-Reader, 3x USB 2.0
- Windows XP Home
- Preis: ab 400 Euro im Preisvergleich; MSI Wind U110-Z5316XP bei AMAZON


Nach genauerer Betrachtung konnten wir dem Geheimnis auf den Grund gehen. In dem Langläufer U115 Hybrid war neben der gewöhnlichen 160 GByte SATA Festplatte von Western Digital ein Flashspeicher mit einer Kapazität von 8 GByte verbaut. Das Betriebssystem Windows XP Home war auf diesem Speicher installiert.

Schaltete der User nun in den Akkubetrieb konnte die große SATA Festplatte deaktiviert werden. Das hat den Vorteil der längeren Laufzeit aber den Nachteil, dass auf Dateien, die auf der großen Festplatte liegen, in diesem Modus nicht mehr zugegriffen werden kann.

Lange Rede kurzer Sinn. Beim Modell U110 verzichtet MSI auf den Verbau der 8 GByte SSD-Festplatte. Die Auswirkung auf die Akkulaufzeit ist deutlich. Statt 13,5 Stunden läuft der 10-Zoller „nur“ noch 6,5 Stunden. Mit dieser Laufzeit liegt das U110 im oberen Drittel der Netbooks.

Akkulaufzeit unter Last [Minuten]
Akkulaufzeit bei 30% CPU-Last
Kategorie: Netbooks
0
160
320
480
810

Besseres Display
Beim Display erleben wir eine große Überraschung. Zwar wurde vom Hersteller das gleiche Panel (matt, HDS03E9) verbaut, allerdings messen wir wesentlich bessere Werte. Das U110 strahlt mit sehr hellen 286 cd/m² und liegt somit 20 cd/m² über dem U115.

durchschnittl. Luminanz [cd/m²]
Helligkeit der Anzeige
Kategorie: Netbooks
0
60
120
180
240
318

Rein Subjektiv fällt dieser Unterschied aber kaum ins Gewicht. Der aufmerksame Anwender wird aber möglicherweise die erheblich besseren Kontraste bemerken. Statt 876:1 glänzt der U110 mit einem neuen Bestwert von 1021:1 bei maximaler Helligkeit.

MSI Leuchtdichte
Bild: notebookjournal.de/SJ
Helligkeitsverteilung vom U110


MSI Leuchtdichte
Bild: notebookjournal.de/SJ
Helligkeitsverteilung vom U115


Auf der nächsten Seite: Fazit: Brilliante Alternative


 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Testupdate: U115 Hybrid-Zwilling?
von Paul100 am Do, 06.08.2009 21:13 Uhr

Zwilling oder Einzelstück? Diese Frage wird hier geklärt. Der
U110 tritt stark auf. Hier erfahrt ihr warum. Was
mich interessieren würde: Ist das mit dem fehlenden Scrollbar
ein großes Problem. Im Test finde ich leider keinen Hinweis
darauf.

Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
MSI Wind U110-Z5316XP Eco Luxury
sehr gut
Test vom 12.06.2009


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

Kontraste
Helligkeit
Verarbeitung
bleibt kühl
gute Tastatur
vglw. schwer
nachfederndes Scharnier
keine Scrollbar



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 450 €

Service Hotline
01805 / 009777 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Mai 2009