Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Acer Aspire 4810TG-944G32Mn
TEST Acer Aspire 4810TG-944G32Mn
Timeline mit Turbo?
von Robert Tischer am Mi, 08.07.2009



Was gibts neues?
Die Timelines ähneln sich wie ein Ei dem Anderen. Unterschiede in der Verarbeitung sind kaum auszumachen, das Design ist bei Allen gleich und dieselben Eingabegeräte finden sich in allen Timelines der verschiedenen Größen wieder.

Acer Timeline 4810TG: Arbeitsoberfläche
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG: Arbeitsoberfläche

Da wir bereits den langsameren 14-Zoller mit Intel Core 2 Solo SU3500 im Test hatten, soll dieser Testartikel als Informationsquelle für Verarbeitung, Design und Eingabe herhalten. Zudem sparen wir uns den Aufwand und fotografieren das 4810TG nicht, sondern bedienen uns der Fotos des 4810T.

Link zum: Test des Acer 4810T mit Core 2 Solo und Intel GMA 4500HD

Konfiguration Acer Aspire 4810TG-944G32Mn

- Intel Core 2 Duo SU9400, 2x 1,4 GHz
- 4 GByte DDR2 SDRAM
- 320 GByte Festplatte
- 14-Zoll LED-Display (1366x768 Pixel)
- ATI Mobility Radeon HD 4330 + Intel GMA 4500M HD
- Multi-Card-Reader, HDMI, 3x USB 2.0, VGA, DVD-RW
- Microsoft Windows Vista Home Premium
- Preis: 799 Euro ; Preis bei AMAZON

Die auffälligsten Unterschiede zum 4810T (ohne G) finden wir im Prozessor und der Grafikkarte. In den beiden Versionen der 4810TG arbeiten Dual Core Prozessoren, was die Hoffnung auf schnelleres Multi-Tasking aufkeimen lässt.

Acer Timeline 4810TG
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG
Der Intel Core 2 Duo SU9400 bringt die 64-Bit-Unterstützung mit und ermöglicht damit die Installation eines 64-Bit Betriebssystems. Mit einem von angegeben Stromverbrauch von 10 Watt gehört er zu den sparsamsten Zweikernern von Intel.

Acer Timeline 4810TG
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG

Den 14-Zoller der Timeline-Serie von Acer gibt es in zwei Varianten mit Dual-Core. Wir haben uns den 4810TG-944G32Mn mit einer ATI Mobility Radeon HD 4330 geschnappt. Der Low-End-Grafikkarte stehen 512 MByte DDR3 Videospeicher zur Verfügung.

Wir bezweifeln, dass der Grafikprozessor genug Leistung besitzt, um den großen Speicher ausnutzen zu können. Im Akku-Modus ist die ATI-Karte deaktiviert und der Intel Grafikchipsatz GMA 4500HD kommt zum Einsatz.

Stromverbrauch und Lautstärke

Acer Timeline 4810TG: Netzteil mit geringer Verlustlleistung
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG: Netzteil mit geringer Verlustleistung

Der Stromspareffekt ist nicht zu verachten. Von 16,8 Watt (ATI HD4330) auf 12,3 Watt (Intel GMA 4500HD) verringert sich die Energieaufnahme im Office-Modus. Nicht nur die Geldbörse und die Akkulaufzeit profitieren von der Hybrid-Grafik, auch die Ohren werden geschont. Das ist Netbook-Niveau.

Office Betrieb (Browser & Word) [Watt]
ab Steckdose
Kategorie: Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
0
10
20
30
48


Acer Timeline 4810TG
Bild: Notebookjournal.de/DC
Acer Timeline 4810TG
Mit deaktivierter ATI-Grafikkarte bleibt der Lüfter fast stehen. Die 25,6 dB(A) sind kaum zu hören. Im Idle-Betrieb mit eingeschalteter ATI HD4330 ertönt der Lüfter konstant mit 28,5 dB(A). Unter Last, CPU und GPU, dreht der Lüfter auf 30 dB(A).

Die hochfrequenten Töne des Lüfters werden in unserem Büroalltag locker geschluckt und sind kaum zu hören. Allerdings kann für empfindliche Ohren das Lüftergeräusch nervenraubend sein.


Auf der nächsten Seite: Leistung mit Intel SU9400


 


Kommentare zum Artikel ( 13 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Timeline mit Turbo?
von fasel am So, 13.09.2009 22:13 Uhr

@LasseL lade dir mal zb. nhc (Notebook Hardware Control)
runter und guck dir unter "battery" das wear-level des akkus
an. der erste 4810tg den ich mir bestellte hielt auch nur ca
4h. bei wear-level stand bei mir 40% = 40 weniger kapazität...
normalerweise geht das wear-level erst mit dem alter des akkus
hoch... @mensch12 zu deinem satz: "Wenn der 4810TG...
AW: Timeline mit Turbo?
von loop am So, 13.09.2009 13:51 Uhr

Das dürfte nicht ruckeln, da ja eine Dedizierte Grafikkarte
vorhanden ist, die dem Prozessor die Arbeit beim Encoding
abnimmt. Zusätzlich ist ja noch der relativ flotte Dual-Core
an Bord. HD Videos, sprich Blu-ray laufen auch auf dem HP dv2
(amd singlecore 1,6GHz und einer HD3410) Noch zuletzt ein
Zitat von NBcheck: [COLOR="Gray"]"Die AMD Mobility Radeon HD
4330...
AW: Timeline mit Turbo?
von mensch12 am So, 13.09.2009 12:27 Uhr

Bei Notebooks Billiger gibts praktisch genau die gleiche
Ausstattung, bloß im kleineren 3810TG, zusätzlich sogar noch
mit nem UMTS
Modul: [url]http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+3810
tg+944g32n+3g+timeline[/url] Das einzige was mich noch vom
kaufen abhält, ist die Frage ob es möglich ist Full HD Inhalte
auf nem LCD-TV wieder zu geben (natürlich ohne...

Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Acer Aspire 4810TG-944G32Mn
sehr gut
Test vom 08.07.2009


Bonuspunkte für 3D-Leistung
Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

gute Verarbeitung
breite Blickwinkel
ausreichende Anwendungsleistung
wenig Anschlussmöglichkeiten
schlechte Kontraste



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
800 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Juli 2009