Zur Startseite
HomeTestsOffice > HP 6735s NA761ES
TEST HP 6735s NA761ES
Günstiges Arbeitstier
von Danielle & Daryush am Do, 02.07.2009



Die goldene Mitte?
Nach dem Ku218EA und dem KU447ET holen wir uns mit dem HP 6735s NA761ES den dritten Vertreter aus HPs beliebter Einstiegsserie ins Haus.

Preislich liegt das NA761ES zwischen dem Ku218EA und dem KU447ET.

Link zum Preisvergleich: HP 6725s NA761ES

HP 6735s NA761ES: Seitenansicht
Bild: notebookjournal.de/DC
Idealer Mittelweg? HP 6735s NA761ES

Wird auch bei Ausstattung und Leistung ein goldener Mittelweg beschritten? Mit welchen individuellen Vorteilen kann der HP 6735s NA761ES neue Käufer gewinnen? Oder hat der neue Einstiegs-HP überhaupt keine Existenzberechtigung, weil er verglichen mit dem Ku218EA und dem KU447ET nur wenig Neues bringt?

Eckdaten HP 6735s NA761ES
- AMD Turion X2 Dual-Core RM-70 2x 2.0 GHz
- 2 GByte DDR2 SDRAM
- 15,4" 1280x800 Pixel (WXGA TFT) matt
- ATI Radeon HD 3200
- 320 GByte Festplatte
- Multi-Card-Reader, ExpressCard, 4x USB 2.0 Ports
- Microsoft Windows Vista Home Basic
- Preis: 465 Euro

Die ausführliche Konfiguration findet sich im Datenblatt

Leistung
Angetrieben wird unser Testgerät von einem AMD Turion X2 RM-70 Prozessor. Dieser ist mit 2,0 GHz getaktet und er muss sich bei den CPU -und Anwendungsbenchmarks dem Core 2 Duo T5870 des HP 6730s KU447ET geschlagen geben.
Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
Leistung des Systems
Kategorie: Office
0
400
800
1.200
2.002

Insgesamt nimmt das HP 6735s NA761ES bei den CPU- und Anwendungsbenchmarks einen soliden Platz im Mittelfeld ein.
Povray 3.6 (CPU) [Sekunden]
Prozessor-Leistung
Kategorie: Office
0
800
1.600
2.400
3.200
4.113

Gut ist die Festplattenleistung. Mit einer Leserate von 47 MB/s im sequentiellen Lesen ist unser Modell aber etwas langsamer als der HP 6730s KU447ET (52,20 MB/s).

Bei den 3D-Benchmarks hingegen liegt das HP 6735s NA761ES vor der preislich eben würdigen Konkurrenz. Hier zahlt sich aus, das sowohl die CPU, als auch der integrierte Grafikchip solides Mittelmaß darstellen. Spielen ist damit nicht möglich. Vielmehr dient ATIs HD3200 Onboard-Grafik zur Videounterstützung.


Auf der nächsten Seite: Design & Verarbeitung

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte415
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden41
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden78
GeekbenchPunkte178
Povray 3.6 (CPU)Sekunden2008



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Günstiges Arbeitstier
von Moinsie am Sa, 11.07.2009 18:30 Uhr

gelöschter Text

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
HP 6735s NA761ES
befriedigend
Test vom 02.07.2009


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 469 €

Service Hotline
01805 / 652180 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport