Zur Startseite
HomeTestsOffice > Asus P50IJ-SO036X
TEST Asus P50IJ-SO036X
Mobilitäts-Genie erobert Office-Top10
von Annegret Seufert am Mi, 16.12.2009



Zur Zeit steht in der Redaktion das Asus P50IJ-SO036X. Das Notebook wird in der Office-Kategorie getestet. Der 15.6-Zoller ist einer der Ice-Cool Laptops von Asus. Diese Geräte können dank eines ausgeklügelten Kühlsystems Wärme besser abführen. Daher wird für eine kühle Handballenauflage gesorgt.

Gesamtansich
Bild: notebookjournal.de/MM
P50IJ mit Intel Core 2 Duo T5870

Datenblatt Asus P50IJ
Prozessor: Intel Core 2 Duo T5870 (2,0 GHz, 800 MHz)
RAM: 2 GByte Arbeitsspeicher
Grafik: Intel GMA 4500M
Display: 15.6-Zoll (1366 x 768,WXGA, matt)
Speicher: 250 GByte Hitachi Festplatte
Anschlüsse: 4 x USB, VGA, Audio, LAN
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium
Preis: ab 522 Euro

Link: Details im Datenblatt

Schachbrett-Design
Es fühlt sich an wie eine Raufasertapete, sieht aber so aus, wie ein schräges Schachbrett mit schwarzen und angerauten Flächen. Dieses Design zieht sich über das ganze Asus P50IJ. Der Deckel und das Chassis ergänzen sich durch die einheitliche Musterung.

Die Displayumrahmung ist ebenso wie die Tastatur und das Touchpad schwarz matt. Da das ganze Gehäuse in schwarz gehüllt ist, wirkt es unscheinbar. Im Laden würde es dem Nutzer kaum ins Auge fallen. Selbst die Musterung wirkt nicht so auffällig wie typische Hochglanz-Notebooks.

Streifen-Design
Bild: notebookjournal.de/MM
Das StreifenDesign unter dem Display

Die Status-Lämpchen unter dem Display sind in Plastik eingefasst, dass nicht mit dem Schachbrett-Muster verziert ist. Dieser Bereich ist mit Linien überzogen ebenso wie die Tasten des Touchpads. Dass diese Leiste anders gestaltet ist, fällt erst auf den zweiten Blick auf, dennoch wirkt sie unpassend. Bei den Tasten des Pads stört das Linien-Design eher weniger.

Solide Verarbeitung
Die Verarbeitung des P50IJ ist bis auf drei kleine Punkte sehr gut. Die Handballenauflage gibt an der rechten Seite leicht nach. Allerdings bemerkt der Nutzer das während des Arbeitens kaum. Die Instabilität der Handballenauflage erkennen die Tester nur bei direktem Druck auf die Auflage.

Scharniere
Bild: notebookjournal.de/MM
Die Scharniere sind schwergängig

Ein weiteres Manko bietet die Tastatur. Die Tasten haben eine angenehme Größe und das Chocolate-Tastatur-Layout ist zum Arbeiten äußerst angenehm. Nachteil allerdings: Die Tastatur hat keinen festen Anschlag, sondern ist recht schwammig.

Die Scharniere sind ziemlich fest angezogen. Das Display schwankt nicht bei Stößen am Tisch. Auch wenn die Tester das Notebook leicht schütteln, bleibt der Deckel standhaft und bewegt sich keinen Zentimeter. Die fest angezogenen Scharniere haben auch einen Nachteil. Zum Öffnen des Notebooks benötigt der Nutzer die zweite Hand zur Hilfe.


Auf der nächsten Seite: Anwendungsleistung und Grafikleistung


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Asus P50IJ-SO036X
sehr gut
Test vom 16.12.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Akkulaufzeit
mattes Display
solide Prozessorperfomance
schwammige Tastatur
kontrastschwaches Display
geringe Anschlussvielfalt



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 539 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Dezember 2009