Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > Toshiba NB200-113
TEST Toshiba NB200-113
Toshibas Mini-Pflichtprogramm
von jseb am Mi, 12.08.2009



Toshibas Mini-Nachschub
Toshiba will einen Teil des Netbook-Marktes abhaben und bringt einen Nachfolger seines NB100 8.9-Zollers auf den europäischen Markt. Der 10.1-Zoller heißt NB200-113 und wurde der europäischen Fachpresse bereits im April 2009 vorgestellt.

Nun dauerte es drei Monate bis endlich ein Serienmodell des Minis in der Redaktion steht. Auch der Handel hat die NB200-Modelle erst in diesen Tagen auf verfügbar/lieferbar gesetzt.

Link: Vorgänger Toshiba NB100-10Y Netbook

Farben
Bild: Notebookjournal/RT
Weiß, Schwarz, Braun - das braune Modell wird es vorerst nicht in Deutschland
geben,allenfalls in speziellen Bundles

Notebookjournal hatte sich im April Vorserienmodelle des Toshiba Minis genau angesehen. Wir hatten damals einen ausführlichen Hands On Bericht verfasst.

Link: Hands On: Toshibas Mini-Notebook

Link: Video & News Toshiba NB200

Datenblatt Toshiba Mini-Notebook NB200
- 10.1 TFT 16:9 1024 x 600 nicht entspiegelt
- Intel Atom CPU N270 1,60 GHz
- 120 GB HDD SATA
- 3 USB, Sleep and Charge
- SD-Kartenleser
- WLAN b/g, Ethernet, Webcam
- 3D Sensor für HDD Datenschutz
- Große Buchstabentasten
- 4 bzw. 9 Stunden Laufzeit (3- und 6-Zellen)
- 1.18 Kilogramm (3-Zellen)
- Farbe: Kosmos schwarz
- Preis: 350 Euro

Link: Details im Datenblatt

Unverfängliche Optik
Toshiba adaptiert für den europäischen Markt das japanische Dynabook UX. Für Deutschland gibt es nur die weiße und die schwarze Variante. Unser Testmodell in Cosmic Black besitzt eine glänzende Oberfläche mit Linienmuster. Leider werden Fingerabdrücke von der Fläche magisch angezogen.

Deckel
Bild: Notebookjournal/SJ
Toshiba NB200-113: Auf dem Deckel haften Fingerabdrücke besonders gern

Power-On Schalter
Bild: Notebookjournal/SJ
Toshiba NB200-113: Power-On Schalter

Die Festigkeit des Gehäuses ist vorbildlich. Nur mit großer Kraft können wir mit den Händen das Chassis verbiegen.

Deckel und Scharniere machen ebenso einen stabilen Eindruck. An unserem Testgerät lässt sich die Anzeige nur leicht verzerren. Die Tester benötigen einen deutlichen Druck, um die Fläche des Deckels ein zu drücken.

Die Scharniere können wir leicht in Bewegung setzen, jedoch müssen wir beide Hände einsetzen. Der Gesamteindruck der Öffnungsmechanik ist gut.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
Toshiba NB200-113
befriedigend
Test vom 12.08.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Tastatur und Touchpad
Leise
Geringe Laufzeit
Zu warme Unterseite
geringe Helligkeit



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 350 €

Service Hotline
01805 / 969010 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
August 2009