Zur Startseite
HomeTestsOffice > Toshiba Tecra M10-15J
TEST Toshiba Tecra M10-15J
Klobig-Kompakter Business-Begleiter
von Daryush Ghassemi am Fr, 19.06.2009



Die goldene Mitte?
Für viele Anwender sind Notebooks im 14“-Bereich der ideale Kompromiss zwischen komfortablen, aber unhandlichen 15,4“-Boliden und kompakten, aber oft leistungsschwachen oder teuren Subnotebooks.

Das Toshiba Tecra M10-15J im Test
Bild: notebookjournal.de/DC
Verlässlicher Business-Begleiter? Das Toshiba Tecra M10-15J im Test

Auch Toshiba positioniert das Tecra M10-15J als Mitte zwischen den leistungsfähigen und großzügig ausgestatteten Notebooks der A10- und S10-Serien und den ultraportablen aber sehr teuren Subnotebooks der Portégé-Serien.

Link: Notebookjournal-Test Toshiba Portégé R500

Ist also das 14-Zoll große Tecra M10-15J die ideale Mitte zwischen klobigen Office-Klötzen und überteuerten Business-Flundern? Und schafft es der „kleine Bruder“, die Schwächen des vormals getesteten Tecra S10-129 hinter sich zu lassen?

Eckdaten Toshiba Tecra M10-15J
- Intel Core2 Duo Prozessor T6570
- 2 GByte RAM
- 160 GB SATA-Festplatte mit 5400rpm
- 14" WXGA TFT (1280 x 800 Pixel)
- 802.11a/g/Draft-N WLAN
- HSPA/UMTS – Modul
- Fingerprint Reader
- Windows Vista Business / Windows XP Professional (Recovery DVD)

Link: Alle Details des Tecra M10-15J im Datenblatt


Auf der nächsten Seite: Design ...


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Toshiba Tecra M10-15J
gut
Test vom 19.06.2009


Bonuspunkt für 2 Betriebssysteme
Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Kühl & Leise
2 Betriebssysteme
Dunkles Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 900 €

Hersteller-Preis
1099 €

Service Hotline
01805 / 969010 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport