Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Panasonic Toughbook CF-31
TEST Panasonic Toughbook CF-31
Ultrarobust im Quadrat
von Andreas Klumpp am Mi, 14.03.2012



Ultrarobust im Quadrat
Unser heutiges Testgerät, das Panasonic Toughbook CF-31, ist nicht nur ultrarobust - ein sogenanntes „fully ruggedized“ Toughbook - sondern hat auch fast die Form eines Quadrats. Beides sind im gegenwärtigen Notebook-Markt nicht gerade selbstverständliche Features.

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

„Fully ruggedized“ Toughbooks sind nicht nur staub- und wasserdicht, sondern auch relativ unempfindlich gegenüber Vibrationen, extremen Temperaturen (-20 – +60 °C.) und Stürzen. Das Gehäuse ist mit Magnesium so verstärkt, dass die Geräte – laut Herstellerangabe – Stürze aus bis zu 90 cm Höhe unbeschadet überstehen.

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Panasonic ist zwar nicht die einzige Firma, die „rugged“ Notebooks herstellen, jedoch wohl die bekannteste. Im Jahr 2010 hatten die Panasonic Toughbooks in dieser Kategorie einen Marktanteil von 65 Prozent. Die Popularität der „Toughbooks“ führte dazu, dass der Markenname „Toughbook“ für viele zum Synonym für „rugged Notebook“ wurde.

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Auspacken

Unser Testmodell, das für mehr als 5000 Euro im Handel ist, erreicht in einer unscheinbaren kleinen quadratischen Karton-Verpackung unsere Redaktion. Eine Verpackung dieser Größe lässt eher auf ein Netbook schließen als auf einen fast acht Zentimeter hohen rugged Giganten. Beim Auspacken die Überraschung: Das Panasonic Toughbook CF-31 nimmt fast den gesamten Innenraum der Schachtel ein - die sonst üblichen Styropor-Einsätze, die die Geräte gegen Stöße schützen sollen, fehlen. Das hat ein Toughbook nicht nötig, scheint die Message zu sein. So spart man nicht nur Verpackungsmaterial, sondern auch Lager- und Transportkosten. Auf der anderen Seite bekommt der Kunde gleich vom Auspacken an den Eindruck, dass er es mit etwas ganz besonderem zu tun hat: Denn was spricht mehr für den Beweis der Qualität der Stabilität als das bewusste Verzichten auf stoßdämpfende Verpackungsmaterialien? Selbst das vergleichbare „fully ruggedized“ Notebook von Dell, das Dell Latitude E6420 XFR, erreicht den Käufer in einer aufwendig, auf Stoßdämpfung ausgelegten Verpackung.

Aktuelle Angebote (14.03.2012):
Toughbook CF-31 (Computeruniverse) - 4376 Euro (Intel HD Graphics)
Toughbook CF-31 (Computeruniverse) - 5598 Euro (Radeon HD 5650M)
Toughbook CF-31 (notebook.de) - 5549 Euro (Radeon HD 5650M)

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Das Panasonic Toughbook CF-31 ist schwer. Und zwar aufgrund der Metall-Panzerung. Es wiegt - inklusive 534 g-Monster-Akku - 3,7 kg. So viel bringt kein gewöhnliches Notebook auf die Waage. Aber für rugged Notebooks ist sowas durchaus üblich: Das kürzlich getestete Dell Latitude E6420 XFR wiegt ca. 4,2 kg, ist also ein halbes Kilo schwerer.

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Wie das Dell Latitude E6420 XFR erfüllen die „fully ruggedized“ Toughbooks von Panasonic den MIL-STD-810G-Standard. Hierbei handelt es sich um Richtlinien, die das U.S.-Militär im MIL-STD-810G (2008), dem "Department of Defense Test Method Standard for Environmental Engineering Considerations and Laboratory Tests"-Dokument von bestimmten Geräten des U.S.-Militärs verlangt (hier geht es u.a. um die Resistenz der Geräte gegen Sonnenlicht, sehr hoher bzw. sehr niedriger Temperatur, Regen, Pilz, Frost, Sand, Staub, Explosionen, Beschleunigung, Vibration, Schock, Eis, Beschuss). Zudem erfüllen sie Richtlinien der Schutzart IP65 hinsichtlich Wasser- und Staubdichtigkeit. 


Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Extreme Robustheit, überdurchschnittliche Verarbeitung, Auswahl der besten Komponenten, aufwendige Tests, gute Akkulaufzeiten und für Außeneinsätze optimierte Displays: Dies alles geht natürlich an der Preisbildung nicht spurlos vorüber. Zielgruppe der Toughbooks sind daher nicht Privatkonsumenten, sondern - laut Panasonic, „Energieversorger, Notfall-Einsatzkräfte und das Militär“.

Panasonic Toughbook CF31
Bild: notebookjournal.de
Panasonic Toughbook CF31

Beim Panasonic Toughbook CF-31 handelt es sich um das Spitzen-Modell im Panasonic-Toughbook-Programm und damit um eines der robustesten Notebooks überhaupt. Die CF-31 Reihe wurde Ende Juni 2011 in den Markt eingeführt und ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als Performance-Modell mit Intel Core i5 2540M vPro und ATI Mobility Radeon 6750M - und als Standard-Modell mit Intel Core i5 2520M vPro ohne zusätzlicher Grafik. Bei unserem heutigen Testgerät handelt es sich um das Performance-Modell, das man derzeit für etwas über 5000 Euro bekommt. Das Standard Modell gibt es für ca. 3700 Euro.

Technische Daten
- extrem robustes Gehäuse
- für Außeneinsätze ausgelegtes 13-Zoll-Touchscreen Display (4:3)
- CPU: Intel Core i5-2540M mit 2,6 GHz
- GPU: AMD Radeon HD 6750M
- Arbeitsspeicher: 4 GB
- HDD: 320 GB
- 4 x USB 2.0, VGA, HDMI, Parallel
- ExpressCard-, PCCard-Einschub, Docking-Station- Anschluss
- Windows 7 Professional
- B x H x T in Millimeter: 310 x 72 x 290


Auf der nächsten Seite: Gehäuse


 


Kommentare zum Artikel ( 3 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Panasonic Toughbook CF-31 - Ultrarobust im Quadrat
von Shezan Kazi am Mi, 14.03.2012 21:34 Uhr

Das finde ich auch.. Ich hatte bereits mehrfach das Vergnügen
die Toughbooks on the Job zu benutzen. Einerseits bei mehreren
Einsätzen der Bundeswehr und danach noch bei Sprengungen im
Bergbau. Die Dinger bekommt man nicht kaputt und wenn sie nicht
so kantig und klotzig wären, wären sie nicht das was sie sind:
das stabilste, was der Markt zu diesem Preis bieten kann.
:)...
AW: Panasonic Toughbook CF-31 - Ultrarobust im Quadrat
von loop am Mi, 14.03.2012 19:56 Uhr

:D soll es ja auch gar nicht. Man könnte es sicherlich schöner
gestalten, aber wofür? Irgendwann wird es recht schnell
verkratzen und dann braucht man das "schöne" auch nicht mehr.
Man soll es ja nicht angucken, sonder richtig anpacken können.
AW: Panasonic Toughbook CF-31 - Ultrarobust im Quadrat
von jasmina am Mi, 14.03.2012 19:40 Uhr

Naja, ich würde mal sagen: Wems gefällt! Der Brüller ist das
Gerät optisch nicht, außer man setzt es auf ner Baustelle ein.
Da kann man sicher damit Punkten. Robust sieht es auf jeden
Fall aus. Aber nen Stylepreis bekommt es sicher nicht.

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Panasonic Toughbook CF-31
sehr gut
Test vom 15.03.2012


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

sehr robust
sehr gute Luminanz
sehr gute Akkulaufzeit
sehr gute Tastatur
gute CPU/GPU Leistung
Touchscreen
Tragegriff
Deckel-Verschluss
Gewicht
Bauhöhe
Lautstärke unter Last
SSD optional
USB 3.0 optional
DVD-Laufwerk optional



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 5313 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport