Zur Startseite
HomeTestsOffice > Samsung 305V5A S04
TEST Samsung 305V5A S04
Heißes Office-Notebook mit dualer Grafik
von AndreasK am Di, 01.11.2011



Erster Eindruck: Äußerlichkeiten
Für ca. 500 Euro bekommt man mit dem neuen Samsung 305V5A-S04 ein relativ stabil wirkendes 15,6-Zoll Einstiegs-Notebook. Der silbern eloxierte Aluminium LCD-Deckel ist nicht nur stabil, sondern wertet auch die gesamte Optik auf. Aber in der Ära der immer flacher werdenden Notebooks wirkt das Samsung eher konservativ, da etwas klobig.

Samsung 305V5A-S04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V5A-S04

Doch nicht nur der Display-Deckel enthält Aluminium, sondern auch der Tastaturrahmen. Ansonsten herrscht Kunststoff vor. Trotzdem ist das Gerät relativ gegen Druck stabil. Negativ fallen die schmalen plastikumhüllten Scharniere auf, die nicht sehr vertrauenserweckend wirken. Die Fläche zwischen diesen ist zwar aufgrund des darunter liegenden Akkus gegen Druck von oben Widerstandsfähig, der hintere Rand lässt sich jedoch durch unachtsame Fingergriffe so nach oben ziehen, dass sich der hintere Teil der Base-Unit nach oben wellt.

Samsung 305V5A-S04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V5A-S04

Spezifikationen:

- AMD A6-3410MX (1,6 - 2,3 GHz), 4 MB L2 Cache
- AMD Radeon HD 6520G Dual Graphics (Grafikspeicher 1.024 MB GDDR3)
- Chipsatz AMD A60M
- 640 GB Festplatte
- 4096 MB DDR3Arbeitsspeicher (1333 MHz)
- mattes 15,6 Zoll LED-Display (1.366 x 768 Pixel)
- Windows 7 Home Premium 64 Bit
- 3x USB2.0, VGA, HDMI, Mikrofoneingang, Line-Out / Kopfhörerausgang
- Gigabit-LAN, 3 in 1 Card Reader (SD, SDHC, SDXC)

Ähnliches Angebot (01.11.2011):

Samsung 305V5A S01 bei Cyberport - 499 € (inkl. Dirt 3)

Samsung 305V5A-S04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V5A-S04

Obwohl es sich beim Samsung 305V5A-S04 um ein 15,6-Zoll-Notebook handelt, wirkt es dank des schmalen Displayrahmens fast wie ein 14 Zoll-Gerät. Der für Office-Arbeiten idealerweise matte Bildschirm löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Unser Test bestätigt die auf der Samsung-Homepage angegebene Luminanz von 220 Candela – für einen matten Bildschirm ein durchaus akzeptabler Wert. Ein Minus stellt allerdings der nicht ideale Kontrast von ca. 120:1 dar.

Samsung 305V5A-S04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V5A-S04

Da die Farben ziemlich schnell invertieren, wäre ein Scharnierlösung vorteilhaft, die den Displaydeckel weiter aufklappen ließe, z.B. damit man den Laptop auch dann noch – ohne sich zu bücken - bedienen kann, wenn man vor dem Tisch steht. Doch das Display lässt sich nicht mehr als 140° öffnen.

Samsung 305V5A-S04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V5A-S04

Das Samsung 305V5A-S04 enthält die für ein durchschnittliches Office-Notebook üblichen Anschlüsse wie drei USB 2.0-Anschlüsse, VGA, HDMI, Mikrofoneingang, Kopfhörerausgang, RJ45 LAN, sowie einen 3 in 1 Card Reader (SD, SDHC, SDXC). USB 3.0 fehlt.

Samsung 305V-5AS04
Bild: notebookjournal.de
Samsung 305V-5AS04

Die Basis der im Isolation-Design verbauten Tastatur gibt unter stärkerem Druck leicht nach. Für Vieltipper dürfte der geringe Hub der Tasten nicht ideal sein.


Auf der nächsten Seite: Die duale Grafik


 


Kommentare zum Artikel ( 3 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Samsung 305V5A S04 - Heißes Office-Notebook mit dualer Grafik
von Pausenclown am Mi, 02.11.2011 05:04 Uhr

Möchte hier was eher allgemeines aber durchaus Tesbezogenes
Beitragen. Das hier vorgestellte Samsung hat ein Display mit
220 cd ist matt und kommt mit etwa dem gleichen
Kontrastverhältnis wie das gestern vorgestellte
MSIX460DX. Beide Displays werden mit 1,5 Sternen bewertet -
das Display des MSI ist aber von der Leuchtkraft viel
schlechter und dazu auch noch...
AW: Samsung 305V5A S04 - Heißes Office-Notebook mit dualer Grafik
von loop am Di, 01.11.2011 16:41 Uhr

Wirklich ein schickes Gehäuse, aber die Temperaturen machen mir
mal wieder sorgen. Samsung hat es anscheinend immer noch nicht
im Griff, in ihren durchgestylten Gehäusen eine anständige
Kühlkonstruktion zu verbauen.
AW: Samsung 305V5A S04 - Heißes Office-Notebook mit dualer Grafik
von bonmot am Di, 01.11.2011 16:21 Uhr

Testet ihr vielleicht auch (sehr) bald das Samsung 300v3a? Das
würde mich brennend interessieren.

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Samsung 305V5A S04
gut
Test vom 01.11.2011


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

leise
mattes Display
dank schmalem Displayrahmen kompakt
Wärmeentwicklung
fragwürdige Grafiklösung
Akkulaufzeit unter Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Service Hotline
01805 / 121213 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport