Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > Medion Akoya P7621 (MD 97886)
KURZTEST Medion Akoya P7621 (MD 97886)
17 Zoll Multimedia-Schnäppchen von Medion
von AndreasK am Mo, 07.11.2011



Äußerlichkeiten
Das bei Medion für 649 Euro erhältliche Medion Akoya P7621 befindet sich im selben Gehäuse wie das von notebookjournal.de getestete Medion Akoya E7219. Doch im Gegensatz zu diesem, das nur mit einer Intel Pentium B950-CPU mit integrierter Intel HD Graphics ausgestattet ist, hat Medion unser aktuelles Testmodell nicht nur mit einem leistungsfähigeren Intel Core i5-2430M ausgestattet, sondern auch mit einer zusätzlichen Optimus-fähigen Nvidia Geforce GT 540M, einer ordentlichen Multimedia-Grafikkarte. Das Medion Akoya P7621 richtet sich also an etwas anspruchsvollere Kunden. Wer sich ein wenig in dieser Preisklasse umschaut, wird sehen, dass es sich beim Akoya P7621 – wie man es von Medion gewöhnt ist – um ein Schnäppchen handelt. Inwieweit man diesem Schnäppchen trauen kann, wird der Test zeigen.

Aktuelles Angebot (07.11.2011)
Medion Akoya 7621 bei Medion – 649 €


Spezifikationen

- Intel Core i5-2430M mit 2,4 – 3 GHz
- Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3 1333 MHz
- 750 GB Festplatte
- 17,3-Zoll HD+ Display (1600x900 Pixel)
- Nvidia Geforce GT 540M (1024 MByte)
- 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA
- Multikartenleser für SD, SDHC, SDXC, MMC, MS und MS-Pro Speicherkarten
- Integrierter zweiter Festplattenschacht
- 1,3 MP Webcam und Mikrofon
- Windows 7 Home Premium 64-bit (OEM Version)


Mit dem Medion Akoya P7621 bekommt man ein 17-Zoll-Multimedia Notebook, das Medion mit folgenden Worten bewirbt: „Mit dem MEDION® AKOYA® P7621 werden Sie gegenüber einem üblichen Desktop-PC nichts vermissen. Die leistungsstarke Technik in Verbindung mit dem elegantem Hochglanzdesign in gebürsteter Aluminiumoptik macht auf jedem Schreibtisch eine gute Figur und liefert Top-Unterhaltung“.

Natürlich ist Design immer eher Geschmackssache - was Medion als elegant bewirbt, kann auch „billig“ wirken, als nicht sehr hochwertig wirkender Kunststoff-Laptop. Doch in dieser Preisklasse darf man von Äußerlichkeiten nicht allzu viel erwarten. Wie sieht es jedoch mit jenen greifbaren Tatsachen aus, die vom Geschmack weniger abhängig sind?


Als wir den Displaydeckel zum ersten Mal aufklappten, fiel uns sofort auf, dass die Standstabilität des Geräts nicht ideal ausbalanciert ist. Kommt man leicht an die obere Kante des ganz nach hinten gekippten Display-Deckels, dann kippt das ganze Gerät etwas nach hinten. Keinen Stabilitätspluspunkt kann der große Display-Deckel gewinnen, der sich mit Leichtigkeit so verwinden lässt, dass das Bild regelrecht zu flackern anfängt.


Die Base-Unit dagegen ist relativ stabil, die Tastatur für einen Multimedia-Laptop durchaus in Ordnung; die Mausersatztasten fallen durch ein etwas lautes Klickgeräusch auf, lassen sich jedoch angenehm bedienen. Die Oberfläche des Touchpads ist perfekt. Es gibt weder störende Noppen noch kantige Ränder. Allerdings hätte Medion bei einem Notebook dieser Größe ruhig etwas großzügiger in der Flächenvergabe sein können. Positiv fallen unter den Anschlüssen die beiden USB 3.0 Anschlüsse auf, alle anderen Anschlüsse sind für ein Multimedia-Notebook selbstverständlich.


Sound

Mit dem Dolby-Home-Theater-Soundsystem, das zwei Lautsprecher und einem Subwoofer ansteuert, wird tatsächlich ein Surround-Klangbild erzeugt, das man mit den Worten der Medion-Werbung als „lebendig“ bezeichnen kann. Einziges Minus: Satte Bässe werden abgeschnitten.

Display
Medion Akoya P7621 (MD 97886)
Bild: notebookjournal.de
Medion Akoya P7621 (MD 97886)


Der matte Bildschirm verschont den Nutzer vor spiegelnden Reflexionen und macht das Medion daher auch für Office bzw. Multimedia–Arbeiten in stärker beleuchteten Räumen tauglich. Die durchschnittliche Luminanz von 206 Candela ist für das matte Display eines Geräts, das aufgrund seiner Größe nicht auf extreme Mobilität getrimmt wurde, ein ordentlicher Wert. Doch wie auch beim Akoya E7219 stellt der Kontrast von ca. 180:1 ein Minus dar. Ein weiteres Problem birgt die starke Gebundenheit an einen Blickwinkel, der nicht weit vom Lot auf die Displaymitte abweichen darf, da sonst die Farben invertieren.



Auf der nächsten Seite: Die inneren Werte


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
Medion Akoya P7621 (MD 97886)
gut
Test vom 07.11.2011


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

CPU/GPU Kombination
mattes Display
USB 3.0
Displaydeckel nicht sehr verwindungssteif
Display läßt kaum Blickwinkelabweichungen zu



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 649 €

Hersteller-Preis
649 €

Service Hotline
01805 / 633466 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport