Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > Samsung R70 - T8300 + 8600M GT
TEST Samsung R70 - T8300 + 8600M GT
Multimedia-Gamer mit Schwächen
von Stefan Trunzik am Fr, 30.05.2008



R70-Update für alle

Spiegel-TFT
Bild: Notebookjournal/TH
Mit dem spiegelnden Display für draußen nicht zu gebrauchen.

Samsung gibt sich noch einmal die Ehre und aktualisiert die Konfiguration seines R70-Modells. Für rund 1.200 Euro bekommt der Notebook-Fan eine grundlegende Ausstattung für Multimedia- und Gaming-Anwendungen. Verbaut wird ein Intel Core-2-Duo T8300 (2,4 GHz), 4 GByte DDR2-RAM und NVidia GeForce 8600M-GT.

Konfiguration:

- Intel Core-2-Duo T8300 (2,4 GHz)
- 4 GB DDR2-RAM
- NVidia GeForce 8600M-GT (256 MB)
- 320 GByte Festplatte
- Windows Vista Home Premium

Handballenauflage
Bild: Notebookjournal/TH
Handballenauflage
Das Design ist bekannt und überzeugt immer noch mit einem schlichten, dennoch futuristischen, Auftreten. Im zusammengeklappten Zustand erkennt man nicht annähernd die mobile Power, die das R70 dem Nutzer bieten kann. Die Verarbeitung konnte unserem Härtetest standhalten. Weniger auffällig, die schwergängigen Scharniere, die gern das Gehäuse mit sich ziehen.

Die Eingabe über Tastatur und Touchpad gestaltet sich sehr gut. Ein normal leichtes und nicht unangenehmes Nachfedern der Tasten ist nur im mittleren Bereich aufgefallen. Die leicht angeraute Tastatur lässt sich auch nach einer Dusche gut bedienen (feuchte Hände). Als dezenter Kontrast wurden die Touchpad-Tasten mit lackierter Oberfläche ausgestattet. Sie reagieren schnell und präzise.

Touchpad
Bild: Notebookjournal/TH
Samsung R70: Präzise und schnell - das Tochpad

Intels T8300 zeigt natürlich seine Vorteile in der Performance. Die Anwendungsleistung, getestet unter anderem mit PassMark und Povray, liegt in einem guten Bereich. Povray wurde in 981 Sekunden abgearbeitet. Die Zusammenarbeit von 4 GB DDR2-RAM und GeForce 8600M GT lässt schon im Datenblatt darauf schließen, dass wir das ein oder andere Spiel einlegen dürfen. World in Conflict konnte uns auf mittlerer Detailstufe immer noch 30 FPS liefern.

Weiterhin testen wir die allgemeine Grafikleistung via Aquamark und 3DMark06.



Auf der nächsten Seite: Weiter gehts im Testlauf


 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Multimedia-Gamer mit Schwächen
von Fin am Fr, 30.05.2008 21:21 Uhr

Der Test geht insgesamt in Ordnung, nur zwei Dinge sind mir
doch ziemlich störend aufgefallen: [QUOTE]Die leicht
angeraute Tastatur lässt sich auch nach einer Dusche gut
bedienen (fettfreie Hände).[/QUOTE] Ach, und andere
Tastaturen lassen sich nur mit Fettfingern bedienen, oder was?
Sorry, ziemlich sinnbefreite Aussage, meiner Meinung
nach. [QUOTE]Spieler und...

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
Samsung R70 - T8300 + 8600M GT
sehr gut
Test vom 29.05.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
Verarbeitung
Displayausleuchtung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1199 €

Service Hotline
01805 / 121213 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Mai 2008