Zur Startseite
HomeTestsSmartphones > Motorola Razr XT910
ANGEFASST Motorola Razr XT910
Raumschiff Surprise
von Yvonne Göpfert am Mi, 01.02.2012



Motorolas erneuter Einstieg
Motorola ist zurück. Zumindest erhofft sich der amerikanische Handyhersteller Motorola ein Comeback mit seinem Android-Razr, das an die Erfolge des Motorola Razr V3 von 2004 anknüpfen soll. Damals galt das Klappmodell als ultimativ innovativ und super schick – quasi das iPhone zu Anfang des neuen Jahrtausends.

Motorola Razr XT910
Bild: Motorola
Motorola Razr XT910

Doch der Erfolg war wohl zu groß. Außer Tausenden von Razr-Varianten kam lange Zeit nichts Neues aus dem Hause Motorola. Ob das aktuelle Razr sich wieder einen Platz ganz oben erobert, verrät der Test. Mit Apple als aktuellem Design-Papst liegt die Messlatte jedenfalls sehr hoch.

Motorola Razr XT910
Bild: Notebookjournal/Ast
Motorola Razr XT910

Aktuelle Angebote (01.02.2012):

Motorola Razr XT910 (notebooksbilliger)- 439 €
Motorola Razr XT910 (cyberport)- 439 €
Motorola Razr XT910 (amazon)- 445 €

Spezifikationen Motorola Razr XT910
• Betriebssystem: Android 2.3.5; Update auf Android 4.0 im 1.Quartal 2012
• Prozessor: 1,2 GHz Dual-Core TI OMAP 4460 (ARM Cortex-A9)
• Display: kapazitiv, 4,3 Zoll, Super-AMOLED Advanced qHD (540 x 960 Pixel)
• Arbeitsspeicher: 1 GByte
• Interner Speicher: 16 GByte
• Speicherkarte: MicroSD (SDHC bis 32 GB)
• Kamera: 8 Megapixel (3264 x 2448 Pixel), Autofokus, Fotoleuchte
• Frontkamera: 1,3 MP (640 x 480 Pixel)
• Videoaufnahme: HD+ (1080p)
• Konnektivität: WiFi 802.11 b/g/n, DLNA, Bluetooth Smart Ready
• Netzwerke: UMTS, HSDPA 14,4 MBit/s, HSUPA 5,76 MBit/s
• Schnittstellen: 3,5 mm Klinkenanschluss, Micro-USB, Micro-HDMI
• Ortung: A-GPS
• Sensoren: Bewegungssensor, Näherungssensor, Helligkeitssensor
• Akku: 1.780 mAh Li-Ion
• Maße: 130,7 x 68,9 x 7,1 mm
• Gewicht: 127 g


Auf der nächsten Seite: Optik und Verarbeitung


 


Kommentare zum Artikel ( 2 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Motorola Razr XT910 - Raumschiff Surprise
von puremind am Mo, 06.02.2012 07:22 Uhr

Hi, viele Tests vergessen es zu erwähnen, aber das RAZR ist
das erste Androdi Phone (und neben dem iPhone 4s das erste
Smartphone überhaupt), das die GPS Ortung über das russische
Glonas unterstützt. Damit geht der Fix schneller und die Ortung
wird sehr viel genauer, weil 2 Systeme zur Bestimmung genutzt
werden. Das würde ich noch hinzufügen.[/QUOTE] Wo ist...
AW: Motorola Razr XT910 - Raumschiff Surprise
von silverscene am Mi, 01.02.2012 15:34 Uhr

Hi, viele Tests vergessen es zu erwähnen, aber das RAZR ist
das erste Androdi Phone (und neben dem iPhone 4s das erste
Smartphone überhaupt), das die GPS Ortung über das russische
Glonas unterstützt. Damit geht der Fix schneller und die Ortung
wird sehr viel genauer, weil 2 Systeme zur Bestimmung genutzt
werden. Das würde ich noch hinzufügen.

Kategorie:
Smartphones



PRO KONTRA

schneller Dual-Core-Prozessor
8-Megapixelkamera
Gorilla-Glas
Schriftschärfe



 Artikel
 Galerie




Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 422 €

Hersteller-Preis
499 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport