Zur Startseite
HomeTestsZubehör > Sony SA-NS510, Libratone Zipp
TEST Sony SA-NS510, Libratone Zipp
Umluft – AirPlay-Lautsprecher mit Rundumbeschallung und Akku
von Oliver Bünte am So, 16.12.2012



Fazit

Der Sony SA-NS510 und der Libratone Zipp Portable unterscheiden sich sowohl von der Ausstattung als auch vom Klang voneinander.

Sonys AirPlay-Lautsprecher glänzt durch einen großen Funktionsumfang. Neben AirPlay wird DLNA unterstützt und der Party-Modus erlaubt die Synchronisierung mit anderen Sony AirPlay-Lautsprechern, sodass mehrere, unterschiedliche Räume zeitgleich beschallt werden können. Die Verwendung von Streaming-Services wie Sonys Music Unlimited oder Internet-Radio über eine kostenlose App, ohne dabei das Streaming über iPhone oder iPad laufen lassen zu müssen, ist eine nette Dreingabe. Das gilt auch für die kleine Fernbedienung – obwohl man den Lautsprecher ohnehin meist über iPhone oder iPad fernsteuern wird.

Sony SA-NS510
Bild: notebookjournal.de
Gute Ausstattung, aber dumpfer Klang: Sony SA-NS510.

Der Libratone Zipp ist ausstattungsmäßig etwas schlichter gehalten, verfügt aber über einen PlayDirect-Modus, sodass man den Lautsprecher ohne komplettes Wi-Fi-Netzwerk per AirPlay nutzen kann. In diesem Modus können externe Angreifer den Zipp allerdings problemlos umkonfigurieren. Hier wäre ein Firmware-Update schön, um das vom Libratone Zipp erzeugte WLAN per Passwort abzusichern.

Libratone Zipp Portable
Bild: notebookjournal.de
Schlicht und guter Klang: Libratone Portable

Beim Klang sind die Unterschiede der beiden Testkandidaten deutlich: Sony setzt auf Bässe, die aber viel zu dumpf ausfallen. Der Sound des SA-NS510 ist dafür kräftig und raumfüllend. Beim Libratone Zipp ist der Sound angenehm ausgewogen. Die Mehrheit der Redaktion bevorzugte den Klang des Libratone AirPlay-Lautsprechers, da der Sound auch differenzierter ausfällt. Insgesamt ist die Lautstärke aber geringer als beim Sony SA-NS510. Zum Beschallen großer Räume bis etwa 60 m² eignen sich beide Lautsprecher.

Bei der Akkulaufzeit hat der Libratone Zipp Portable die Nase vorn. Er spielt fast vier Stunden länger als Sonys AirPlay-Lautsprecher. Für den mobilen Einsatz eignet sich der Libratone Zipp Portable aufgrund seines geringeren Gewichtes, der kompakteren Abmessungen und der langen Akkulaufzeit daher besser. Der Sony SA-NS510 ist eher für den gelegentlichen mobilen Einsatz innerhalb der eigenen vier Wände geeignet.


Angebote vom 16.12.2012

Sony SA-NS510 (cyberport.de) - 289 Euro
Sony SA-NS510 (notebooksbilliger.de) - 289 Euro
Libratone Zipp Portable (amazon.de) - 449 Euro





 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Zubehör



 Artikel
 Galerie




Links zum Hersteller
Homepage
Websupport