Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > Sony VAIO VGN-AW11M/H
TEST Sony VAIO VGN-AW11M/H
Sony's 18,4-Zoller im HD-Test
von Stefan Trunzik am Fr, 26.09.2008



Verarbeitung und Eingabe
Vor allen Anderen können wir euch heute einen Pre-Sample Test der aktuellsten Multimedia-Serie des Notebook-Riesen Sony anbieten. Zur Vorstellung der VAIO VGN-AW11 Modelle betitelte Mike Abary, Senior Vice President of Product Marketing, von Sony Electronics den neuen Formfaktor und die HD-Ausstattung als leistungsstarken High-End-Desktop. Wir sind dem Ganzen auf den Grund gegangen.

Link: Zur Foren-Diskussion Sony VAIO AW11

Ansicht seitlich
Bild: Notebookjournal/SJ
Sony VAIO VGN-AW11M/H: Ansicht seitlich

Ausstattung Sony VAIO VGN-AW11M/H:

- Intel Core-2-Duo P8400 (2,26 GHz)
- Intel PM45 Express Chipsatz (Centrino-2-Technologie)
- 4 GByte DDR2-Arbeitsspeicher
- 320 GByte SATA-Festplatte
- 18,4-Zoll WXGA++ TFT (Glare, 1680x945)
- Blu-ray Laufwerk, HDMI, i.Link, Draft-N, Bluetooth
- Windows Vista Home Premium

Zylinder-Look – das Hauptstichwort kommender Sony-Reihen. Bereits getestete VAIO-Notebooks konnten mit diesem Anstrich überzeugen. So wird der Design-Favorit in der AW-Serie weitergeführt. Die Messlatte wurde im Bereich Verarbeitung durch das Acer Aspire 8930G hoch angesetzt, das VGN-AW11 kann jedoch gut mithalten.

Zwar gibt die Handballenauflage an einigen Stellen stärker nach als bei der Konkurrenz, im Eingabebereich hat Sony jedoch alles richtig gemacht. Die einzeln stehenden Tasten lassen das bekannte Tastaturwippen komplett verschwinden und auch bei stärkerem Druck ist kein Durchbiegen erkennbar.

Media-Panel
Bild: Notebookjournal/SJ
Sony VAIO VGN-AW11M/H: Media-Panel

Dem 18-Zoller wurde natürlich ein vollwertiges Keyboard verpasst und auch das numerische Tastenfeld findet seinen Platz. Über der Tastatur können die Tester ein Soft-Touch Mediapanel wiederfinden. Ähnlich wie bei Dell’s Vostro-Modellen werden ausgewählte Optionen mit einem kurzen Aufblinken bestätigt. Zwei Tasten stehen zur frei programmierbaren Verfügung.

Das Touchpad agiert schnell und präzise. Für Office- und Multimediaarbeiten kann der Nutzer also gut auf eine externe Maus verzichten. Der Tastendruckpunkt wirkt dabei etwas billig, die Eingabe erfüllt aber ihren Zweck.


Auf der nächsten Seite: Ausstattung & Leistung


 


Kommentare zum Artikel ( 2 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

Geht so
von redmonk78 am Sa, 31.01.2009 14:59 Uhr

Habe das Notebook heute mal im Kaufhof testen können. Das
Display ist wirklich zu kontrastschwach und schon bei einer
leichten Neigung des Deckels ergeben sich bereits
Kontrastdifferenzen. Die Lautsprecher klingen gut, mehr aber
auch nicht. Sind etwas höhenlastig. Sicherlich kann man da aber
auch noch etwas an den Einstellungen ändern. Besonders gut hat
mir die Tastatur...
Schlechtes Display
von MHemmers am Di, 30.09.2008 09:22 Uhr

Da kann man ja nur hoffen, dass das hochwertigere Display,
welches in den anderen AW11-Varianten verbaut wird, besser
ist!! Der schlechte Kontrast könnte vielleicht damit
zusammenhängen.

Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
Sony VAIO VGN-AW11M/H
gut
Test vom 26.09.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Wärmeentwicklung
Stromverbrauch
Festplatten Durchsatz
Media-Panel
kontrastschwaches Display
Akkulaufzeit



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1299 €

Service Hotline
01805 / 776776 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport