Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Sony VAIO VGN-FW11ZU
TEST Sony VAIO VGN-FW11ZU
Sony's 16:9-Allrounder im Test
von Stefan Trunzik am Mi, 06.08.2008



Design-Überarbeitung: Zylinder-Look
Acer macht’s vor – Sony springt auf. Der 16:9-Formfaktor konnte in Geräten wie dem 6920G und 8920G überzeugen und macht auch im neuen VAIO-Boliden einen guten Eindruck. Mit dem VGN-FW11ZU startet nicht nur ein weiterer HD-Meilenstein sondern auch die neue Design-Linie des Herstellers.

Komplettansicht
Bild: notebookjournal/SC
Sony VAIO: Der Akku versucht mit dem Zylinder-Scharnier zu verschmelzen.

Ausstattung:

- Intel Core-2-Duo T9400 (2,53 GHz)
- ATI Mobility Radeon HD3650
- 4 GByte DDR2-RAM
- 300 GByte SATA-Festplatte (5400 rpm)
- Blu-ray Brenner
- 16,4“-HD-Display (1600x900)
- HDMI, Firewire, 3x USB, Speicherkartenleser

Als Highlight gelten unter anderem das Einzeltasten-Keyboard sowie der markante Zylinder-Look. Letzteres entsteht durch die gebildete Einheit aus Scharnier und Akku. Zwar ist das „Aus einem Guss“-Gefühl nicht gegeben, allemal aber schön anzusehen.

Die Zylinder-Scharniere sorgten im Acer Gemstone Blue für satte Bässe, da eine passende Soundtechnologie integriert wurde. Bei unserem Testgerät hilft eine multi-color LED auf der rechten Seite zur Anzeige des Systemstatus. Ebenfalls beleuchtet kommt der Netzschalter daher.

Durchschnittliche Verarbeitung
Scharnierabdeckung
Bild: notebookjournal/SC
Scharnierabdeckung
In Sachen Verarbeitung schnitt Sony bisher durchschnittlich ab. Auch das FW11ZU kann diese Beurteilung nicht aufwerten. Die Handballenauflage gibt bei leichtem Druck nach und die Scharnierabdeckungen sitzen nur locker auf.

Wer ohne Akku arbeitet sollte auf die Drucklast über dem Akkuschacht aufpassen – das große Lautsprecher-Panel lässt sich schnell verbiegen.

Tastatur
Bild: notebookjournal/SC
Sony VAIO: Her mit den Einzeltasten - auch für Frauen mit langen Fingernägeln
ein Vorteil

Durch eine tiefer gelegte Tastatur schont der Nutzer die Gelenke. Auch bei Dauernutzung konnten wir ohne Handkrämpfe arbeiten, spielen und das Multimedia-Angebot von Sony nutzen.

Gleiches gilt für das mittig angeordnete Touchpad. Eine gute Beschichtung sorgt für optimale und präzise Steuerung.

Lediglich die zugehörigen Tasten wirken auf den ersten Blick schwergängig – nach einer kurzen Eingewöhnungsphase konnten wir damit aber ebenfalls gut arbeiten.


Auf der nächsten Seite: Schlichtes Multimedia-Panel


 


Kommentare zum Artikel ( 13 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Sony´s 16:9 Entertainer is Tested
von ARONN am So, 07.09.2008 16:15 Uhr

Meine frage wird auch eine preiswertes model getested oder
bleibt bei den teuren model.
AW: Sony's 16:9-Allrounder im Test
von dontbugme am Fr, 22.08.2008 16:25 Uhr

An sich schönes NB warum aber bringt Sony dieses NB nur mit
mäßigen Lautsprechern? warum keine 1920 x 1080
Auflösung? warum kein eSATA? warum eine HDD mit lediglich
4200 U/Min? warum kein DisplayPort?
AW: Sony's 16:9-Allrounder im Test
von volly am Mo, 18.08.2008 15:32 Uhr

hallo an alle nun bin ich auch stolzer besitzer vom sony
vgn-fw11zu ein sehr schönes notebook doch ich habe ein
sehr grosses problem ich bekomme kein bild und keinen ton
über hdmi habe schon den neusten treiber installiert geht
immer noch nicht habe 3 hdmi geräte mit eingang samsung
AV-R710 receiver pioneer PDP-508XD plasma samsung LE 26 R 72
B LCD ...

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Sony VAIO VGN-FW11ZU
sehr gut
Test vom 05.08.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
Spielefähig
Tastatur
Display
Allgemeine Verarbeitung
Lautsprecher
Kein eSATA



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1599 €

Service Hotline
01805 / 776776 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
July 2008