Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Sony Vaio VGN-FW41 E/H
TEST Sony Vaio VGN-FW41 E/H
Gaming-Maskerade
von Robert Tischer am Mo, 06.07.2009



Multi-Multimedia
Ein Sony Vaio Notebook mit Spiele tauglicher Grafikkarte für weniger als 1.000 Euro? Lange haben wir das nicht für möglich gehalten. Dank ATIs neuer Grafikkartengeneration Radeon HD4650 ist dieser Traum nun wahr geworden. Oder doch nicht? Die Grafikkarte ist ab Werk gedrosselt.

Mehr zur Grafikleistung auf Seite 2

Link: Preisvergleich Sony Vaio VGN-FW41E/H


Sony VGN-FW41E/H: volle Helligkeitsstufe
Bild: Notebookjournal.de/DC
Sony VGN-FW41E/H:
volle
Helligkeitsstufe
Das VGN-FW41E/H ist baugleich zum konfigurierbaren VGN-FW45. Die Unterschiede beschränken sich auf die Hardwarekomponenten, das Betriebssystem und die Garantieverlängerung. Sofern gewollt, lässt sich ein FW45 mit denselben Ausstattungsmerkmalen des getesteten FW41 bestellen, zum selben Preis (UVP).

Der Vorteil des vorkonfigurierten FW41E/H liegt in besserer Verfügbarkeit und kürzerer Lieferzeit, da keine individuelle Konfiguration hergestellt werden muss.

Konfiguration unseres Testsamples:
- Intel Core 2 Duo T6400 (2 GHz)
- 4 GByte DDR2 Arbeitsspeicher
- 500 GByte Festplatte
- ATI Mobility Radeon HD4650 (512 MByte GDDR3)
- 16,4-Zoll WXGA++ Display (1600 x 900 Pixel)
- 3x USB, HDMI, VGA, Firewire, LAN, Modem, Blu-ray/DVD-Laufwerk
- Windows Vista Home Premium 32 Bit
- Preis: ab 939 Euro - zum Preisvergleich


Anschlüsse
Sony VGN-FW41E/H: Anschlüsse linke Seite
Bild: Notebookjournal.de/DC
Sony VGN-FW41E/H:
Anschlüsse linke
Seite
Die Anschluss-Möglichkeiten mussten dem, nicht veränderten, Design Tribut zollen: Alles beim Alten. Die drei eng aneinanderliegenden USB-Ports und das Blu-ray Laufwerk sitzen auf der rechten Seite.

An der Front befinden sich die Kartenleser für SD und MMC in allen Varianten und der WLAN-Hardwareschalter. Zu der Linken findet der Nutzer ExpressCard, Firewire (S-Link), HDMI, VGA, Modem und LAN-Port (von Vorn nach Hinten).

Sony VGN-FW41E/H: 3x USB
Bild: Notebookjournal.de/DC
Sony VGN-FW41E/H: 3x
USB
Hinter dem Lüfter sitzt der Netzstecker. Auf der Rückseite gibt es keine weiteren Anschlüsse, da der geöffnete Monitor den Platz für sich in Anspruch nimmt.


Auf der nächsten Seite: Leistung


 


Kommentare zum Artikel ( 26 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Gaming-Maskerade
von loop am Mi, 09.09.2009 14:34 Uhr

:D *versteckt* also ich kann da auch nix sehn
AW: Gaming-Maskerade
von Robert Tischer am Mi, 09.09.2009 08:07 Uhr

kannst du uns noch sagen, wo sich der eSATA-Port befindet?
AW: Gaming-Maskerade
von LeningradCowboy am Di, 08.09.2009 19:01 Uhr

Falsche Info im Test! Das NB hat eSata!!! Ich habe auch einen
der 40er serie und zwar auch selbstkonfiguriert!

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Sony Vaio VGN-FW41 E/H
sehr gut
Test vom 06.07.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Sehr gute Tastatur
Gamingtaugliche Grafikkarte
Ausstattung
kontrastarmes Display
Verarbeitungsqualität
kein eSATA



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1000 €

Service Hotline
01805 / 776776 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Juni 2009