Zur Startseite
HomeTestsTablets > Motorola Xoom 2
TEST Motorola Xoom 2
Nimm mich mit - überallhin!
von Michael Moser am Do, 01.03.2012



Treppchenkandidat?


Das Motorola Xoom 2 ist ein edles Zehnzoll-Tablet mit Android 3.2 und einem ausreichenden ARM Cortex A9-SOC mit 1,2 Gigahertz, gut für das zwischenzeitliche Surfen geeignet. Das Display ist hell und kontrastreich, und die verbauten Materialien sind edel.


Warum Motorola aber nach dem Xoom mit Tegra 2-Chip und SD-Steckplatz nun einem schwächeren ARM-Prozessor gegenüber dem Tegra 3 den Vorzug gibt und den SD-Slot einfach zubaut, ist völlig unverständlich. Das kostet dem Tablet in Verbindung mit dem Software-Zwang zur Synchronisierung mittels MotoCast am PC das „Gut“, so reicht es eben nur für ein „befriedigendes“ Testergebnis.

Aktuelle Angebote (01.03.2012):

Motorola Xoom 2 WiFi 16 GB (pixmania.de) - 459 Euro
Motorola Xoom 2 WiFi 16 GB (amazon.de) - ab 512 Euro
Motorola Xoom 2 WiFi + 3G 16 GB (redcoon.de) - 518 Euro
Motorola Xoom 2 WiFi + 3G 16 GB (notebooksbilliger.de) - 519 Euro



Das Testgerät wurde uns freundlicherweise von notebooksbilliger.de zur Verfügung gestellt.



Auf der nächsten Seite: Benchmarks Motorola Xoom 2 MZ615-16


 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Motorola Xoom 2 - Nimm mich mit - überallhin!
von Fela am Fr, 02.03.2012 10:52 Uhr

'Befriedigend' ist letztlich noch geschmeichelt für ein Gerät,
das so vor einem Jahr hätte herauskommen müssen. Man
bedenke: In wenigen Wochen kommen die ersten Full HD Tablets
mit Quad Core auf den Markt!

Kategorie:
Tablets



PRO KONTRA

helles Display und guter Kontrast
Verarbeitung
vorinstallierte Apps
kühl unter Last
Infrarotauge mit FB-App
Akkulaufzeit
wenig Anschlüsse
PC-Zugriff nur mit MotoCast Software



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 430 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport