Zur Startseite
HomeTestsAngetestet > Toshiba NB200 Mini Notebook
TEST Toshiba NB200 Mini Notebook
Hands On: Toshibas Mini-Notebook
von jseb am Do, 23.04.2009



Kopfrechnen
Die wenigsten Worte müssen die Tester zur Leistung verlieren. Toshiba sieht den Netbook-User als Konsumenten, der Inhalte lediglich konsumiert. Hierbei sind die Hardwareanforderungen gering, Dual Core Prozessoren unnötig. Die Japaner setzen auf die bewährte aber leistungsschwache Intel Atom N270/N280 Lösung mit GMA950 Chipsatzgrafik.

Die Tester ermittelten mit dem PassMark Performance Test 206 Punkte (Gesamtleistung des Systems inkl. Grafik, CPU, RAM, HDD). Hierbei war jedoch die Grafikkarte ausgeschlossen (Mangels DirectX9 Treiber) und die Fujitsu Festplatte lieferte merkwürdig niedrige Werte. Da Intel Atom Systeme in Netbook immer typische Ergebnisse aufweisen gehen die Redakteure von zirka 230 Punkten in einem finalen System aus. Mini-Notebooks auf Intel Atom lagen bislang immer zwischen 150 und 230 Punkten.

Leise säuselt der Wind
Der kleine Lüfter des NB200 versteckt sich hinter der Gehäuseöffnung an der linken Seite des Minis. Im normalen Betrieb ohne starke Last für den Prozessor bleibt der Lüfter aus (Akku- wie Netzbetrieb).

Nachdem die Tester zwei Povray-CPU Benchmarks gleichzeitig gestartet haben, setzte sich der Lüfter mit einem leisen, tiefen Rauschen in Bewegung.

Die Temperaturen steigen im Falle einer dauerhaften Belastung des Prozessors geringfügig an. Das Touchpad stellt mit 35 Grad den wärmsten Punkt auf der Oberseite. Die übrigen Areale pendeln zwischen 30 und 34 Grad. Ohne Stress sinkt die Temperatur an den wärmsten Punkten um zirka 2 Grad.

Temperatur
Bild: Notebookjournal/SJ
Die Temperatur auf der Oberseite geht maximal auf 36 Grad Celsius (Touchpad;
unter CPU-Last)

Die Unterseite kann mit 38 Grad (punktuell) keine Löcher in die Jeans brennen. Diese Temperatur wird aber nur mittig auf Höhe des RAM-Schachtes erreicht. Die übrigen Areale bleiben unter 34 Grad Celsius.


Auf der nächsten Seite: Unter dem Sonnenschirm


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Angetestet



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Service Hotline
01805 / 969010 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Mai 2009