Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > TOSHIBA Satellite U500-115
TEST TOSHIBA Satellite U500-115
Toshibas 13-Zoll-Entertainer U500
von Annegret Seufert am Fr, 18.09.2009



Daten und Design

Gesamtansicht
Bild: Notebookjournal/MM
Das Toshiba U500-115 in der Gesamtansicht
Auf der IFA stellte Toshiba vor kurzem den neuen 13-Zoller U500 vor. Notebookjournal konnte den neuen Toshiba-Sprössling nun genauer unter die Lupe nehmen.

Ein Blick auf die Ausstattung zeigt, dass der Kleine mit Hardwarekomponenten bestückt ist, welche sonst eher in einem 15- oder 16-Zoll Multimedia-Notebook Platz finden. Eine Besonderheit, denn leistungsstarke 13-Zoll Notebooks für unter 1.000 Euro sind noch sehr rar.

Toshibas Satellite U500-115 ist in unserem Preisvergleich ab 999 Euro gelistet


Datenblatt: Toshiba Satellite U500-115
Prozessor: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz)
RAM: 4 GByte DDR2 Arbeitsspeicher
Grafik: ATI Mobility Radeon HD 4570 (512 DDR3 VRAM)
Display: 13,3-Zoll WXGA-Display (1280 x 800, glänzend)
Festplatte: 320 GByte (5400 U/min)
Besonderheiten: HDMI, eSATA, USB Sleep & Charge
Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 32 Bit & 64 Bit
Preis: 999 Euro

Detaillierte Ausstattung im Datenblatt

Design-Blickfang

Blickfang beim U500 ist das auffällige Design. Im Vergleich zu anderen Toshiba Multimedia-Notebooks, wie dem A500, wird auf großflächigen Hochglanzlack verzichtet. Lediglich der Displayrahmen ist mit schwarzem Klavierlack überzogen.

Das restliche Notebook wartet mit einer feinmaschigen, kaffebraunen Oberfläche auf. Beim Darüberstreichen erinnert es an eine feine Raufasertapete. Auch das Touchpad hat diese Maserung, allerdings nur gezeichnet.

Das Chassis und der Deckel besitzen eine glänzende silberne Umrahmung, welche zu dem sonst dunkelbraunen Antlitz einen schicken Kontrast bildet. Alles in Allem ist das Design gelungen. Es zieht nicht wie die verwandten Klavierlack-Brüder Fingerabdrücke magisch an und auch kleinere Fettflecke bleiben unsichtbar.

Gelungene Verarbeitung
Chassis und Deckel sitzen fest. Wenn allerdings der Akku entnommen wird, gibt das Multimedia-Panel bei stärkerem Druck etwas nach. Bei normaler Nutzung fällt das allerdings nicht auf.

Die auf den ersten Blick etwas klein wirkenden Scharniere sitzen fest am Chassis und haben das Display sicher im Griff. Dies erschwert das Öffnen des Deckels leicht. Nutzer müssen dazu beide Hände zu Hilfe nehmen.

Die Handballenauflage gibt selbst bei stärkerem Druck kaum nach. Das trifft leider nicht für die Tastatur zu. Bereits bei geringem Druck ist ein Nachgeben spürbar. Das Tippgefühl wird dadurch aber nicht negativ beeinflusst. Dank gutem Druckpunkt und angenehmer Tastengröße ist das U500 auch für Vielschreiber geeignet.

Tastaturrbeleuchtung
Bild: notebookjournal.de/AS
Tastaturrbeleuchtung
Letztere dürfen sich zudem über eine Beleuchtung freuen, wodurch Schreibarbeiten in dunklen Umgebungen erleichtert werden. Die einstufige Beleuchtung wird automatisch per Tastenberührung eingeschaltet.

Deaktivieren lässt sich die Beleuchtung über die Funktions-Tasten. Ebenso wird durch eine Taste über dem Touchpad das Deaktivieren des Mausersatzes leicht gemacht.

Tastaturbeleuchtung
Bild: notebookjournal.de/AS
Auch ohne Licht sichtbar, der Satellite U500



Auf der nächsten Seite: Anwendungs- und 3D-Leistung


 


Kommentare zum Artikel ( 8 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Toshibas 13-Zoll-Entertainer U500
von toben am Di, 22.09.2009 16:57 Uhr

nahe das book heute im saturn begutachtet. sieht von der
oberfläche und dem drumherum wirklich sehr fein aus. was die
farben angeht, wirken diese tatsächlich - sogar fürs
ungeschulte auge - sehr blass und trist. die spiegelung hat
ähnlich wie bei anderen books gewirkt. die farbenintensitä
wäre für mich persönlich nicht akzeptabel. selbst in der
leistungsstarken...
AW: Toshibas 13-Zoll-Entertainer U500
von Jahead am Mo, 21.09.2009 08:37 Uhr

Das Display ist in räumen ohne Probleme zu benutzen. Draußen
allerdings nicht. Der Sound war nicht zu beanstanden. Ist
alles OK gewesen, so wie es sein soll bei einem Multimedia
Notebook.
AW: Toshibas 13-Zoll-Entertainer U500
von EAPOCS am So, 20.09.2009 16:46 Uhr

Wieso ist dir der Sound wichtig....? Der ist bei Notebooks
immer eher besch....eiden. Wichtiger sind da Sachen wie das
Display......:mad:

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
TOSHIBA Satellite U500-115
sehr gut
Test vom 18.09.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

3D-Leistung
Anwendungsleistung
kontrastarmes Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 999 €

Hersteller-Preis
1099 €

Service Hotline
01805 / 969010 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2009